1. Startseite
  2. Panorama
  3. Thomas Gottschalk: Noch nicht Schluss mit "Wetten dass...?"

Letzte Sendung

17.06.2011

Thomas Gottschalk: Noch nicht Schluss mit "Wetten dass...?"

Bild: Jan Woitas

Ist morgen die letzte Sendung von "Wetten dass...?" mit Thomas Gottschalk? Nein, räumt der Moderator jetzt mit Gerüchten und Spekulationen auf. Es geht bis Weihnachten weiter.

Gottschalk hatte nach dem tragischen Unfall von Samuel Koch bei "Wetten dass" Anfang des Jahres angekündigt, dass er mit der Sendung aufhören werde. Die Sendung aus Mallorca im Juni werde die letzte sein, hieß es. Zunächst.

Tatsächlich stimmt das nicht, denn bis zum Winter sind vom ZDF noch drei weitere Shows geplant. Entsprechend korrigierte sich Thomas Gottschalk jetzt vor Journalisten selbst. "Mit Mallorca ist für mich Schluss, habe ich gesagt. Aber es gibt bereits Verträge mit den Veranstaltungshallen für den Herbst, die erfüllt werden müssen, und immerhin ist Wetten, dass..? 30 Jahre alt - das sollte angemessen gefeiert werden", erklärte er.

"Wetten dass..."-Fans müssen sich also von Gottschalk noch nicht trennen. Stattdessen können sie auf Raten Abschied nehmen. Sein Wunsch sei es, so Gottschalk, in den noch folgenden drei Sendungen - davon eine in Nürnberg - "Legenden" zu begrüßen, die die letzten 30 Jahre geprägt haben - "ein natürlicher Rückblick". Und der Entertainer versprach: "Die drei Sendungen als vollwertige Wetten, dass..?-Sendungen zu machen, das bin ich dem ZDF schuldig. Ich werde es also noch mal krachen lassen."   

Und auch nach dem Ende der Samstagabend-Show könnte Thomas Gottschalk den TV-Zuschauern erhalten bleiben. Neue Angebote liegen bereits auf seinem Tisch: "Es gibt einen attraktiven, großzügigen Vorschlag vom ZDF, aber auch die ARD hat mir ein Angebot vorgelegt", bestätigte der Moderator. Die Entscheidung sei zwar nicht einfach, belaste ihn aber nicht. "Alles was nach Wetten, dass..? kommt, ist die Bonusrunde. Ich kann es nicht mehr verkacken", zitierte ihn das ZDF. AZ     

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren