Newsticker
RKI registriert 6125 Corona-Neuinfektionen - US-Arzneimittelbehörde lässt Biontech-Impfstoff für Jugendliche ab 12 Jahren zu
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. US-Rapper: ASAP Rocky ist vorläufig frei und darf Schweden verlassen

US-Rapper
03.08.2019

ASAP Rocky ist vorläufig frei und darf Schweden verlassen

US-Rapper ASAP Rocky hat Schweden verlassen.
Foto: Thibault Camus/AP, dpa

US-Rapper ASAP Rocky darf das Gefängnis verlassen. Er und seine beiden Begleiter können aus Schweden ausreisen. Das Urteil wegen angeblicher Körperverletzung soll am 14. August fallen.

Nach einem Monat in schwedischer Untersuchungshaft sind der US-Rapper ASAP Rocky und seine beiden Mitangeklagten am Freitag freigelassen worden. Das geht aus einem Bericht des Schwedische Fernsehens SVT hervor. Am dritten Verhandlungstag vor dem Stockholmer Bezirksgericht entschied der Richter, dass die drei Amerikaner bis zur Urteilsverkündung auf freien Fuß gesetzt werden. Der 30-jährige Rapper und seine beiden Begleiter dürfen das Land verlassen.

Rapper ASAP Rocky wird in Schweden Körperverletzung vorgeworfen

Die drei Männer waren der Körperverletzung angeklagt. Sie hatten zugegeben, Ende Juni im Zentrum Stockholms einen jungen Mann geschlagen und getreten zu haben. Sie machten aber geltend, sich von dem 19-Jährigen bedroht gefühlt und aus Notwehr gehandelt zu haben. Der Staatsanwalt fordert bis zu sechs Monate Haft für die Männer. Ihre Verteidiger verlangten die sofortige Freilassung. Das Urteil soll am 14. August fallen.

Donald Trump gratuliert Rapper ASAP Rocky zu seiner Freilassung in Schweden

Zu den Plänen von ASAP Rocky, der seine eigene Marke mit einem Dollarzeichen (A$AP) schreibt, wollte dessen Anwalt keine Angaben machen. Der stets außergewöhnlich gut informierte US-Präsident Donald Trump allerdings weiß mehr: ASAP Rocky reist in die USA. "A$AP Rocky ist aus dem Gefängnis entlassen worden und auf dem Heimweg von Schweden in die Vereinigten Staaten", twittert er begeistert. "Es war eine rockige und steinige Woche, komm so bald wie möglich zurück!" Im Original schreibt der Präsident von einer dreideutigen "Rocky Week", und er spielt mit dem üblichen Kürzel "asap" für "sobald wie möglich."

Freilassung in Schweden: Wer ist der Rapper ASAP Rocky eigentlich?

ASAP Rockys bürgerlicher Name ist Rakim Athelaston Mayers. Er wurde am 3. Oktober 1988 in Harlem geboren. Seine Mutter benannte ihn nach dem Rapper Rakim, der für sie ein Idol war. Bereits mit acht Jahren begann der Musiker zu rappen - Vorbild für ihn war sein später erschossener Bruder Ricky. Seit 2007 gehörte er zur Gruppe „Always Strive and Prosper“, kurz ASAP, einem losen Verbund Jugendlicher aus Harlem. (AZ, dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren