1. Startseite
  2. Panorama
  3. Ushers Stiefsohn für hirntot erklärt

Badeunfall

10.07.2012

Ushers Stiefsohn für hirntot erklärt

Der Stiefsohn von RNB-Star Usher wurde für hirntot erklärt.
Bild: dpa

Der Stiefsohn von RNB-Star Usher wurde für hirntot erklärt. Der elfjährige Kyle war am Wochenende bei einem Badeunfall schwer verletzt worden.

Der Stiefsohn von RNB-Star Usher wurde für hirntot erklärt: Wie das Boulevard-Portal TMZ berichtet, erlitt der elf Jahre alte Kyle bei einem Unfall auf dem Lake Lanier (Atlanta) am Wochenende schwere Verletzungen.

Das Kind saß auf einem Gummischlauch, der von einem Schnellboot gezogen wurde, als ein ein 38 Jahre alter Mann das Kind mit seinem Jetski rammte. Kyle wurde mit schwersten Verletzungen sofort in eine Kinderklinik gebracht. Mittlerweile seien keine Hirnaktivitäten mehr messbar, so TMZ weiter.

Kyle stammt aus erster Ehe mit Ushers Ex-Frau Tameka Foster. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren