Newsticker
Jens Spahn verteidigt Corona-Teststrategie der Bundesregierung
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Vater schwer krank: Britney Spears sagt alle Auftritte ab

US-Popstar

05.01.2019

Vater schwer krank: Britney Spears sagt alle Auftritte ab

Britney Spears hat wegen der schweren Erkrankung ihres Vaters alle Auftritte bis auf Weiteres abgesagt.
Bild: Steve Marcus/Las Vegas Sun, dpa

Britney Spears wollte ab Februar in Las Vegas ihre neue Bühnenshow "Domination" präsentieren. Nun hat sie alle Auftritte bis auf Weiteres abgesagt. Der Grund ist traurig.

Wegen einer schweren Erkrankung ihres Vaters lege sie eine unbefristete berufliche Auszeit ein, teilte die US-Musikerin am Freitag auf ihrer Webseite mit. Im Oktober hatte die Sängerin ihre neue Las-Vegas-Show "Domination" groß angekündigt. Bereits bezahlte Tickets werden zum vollen Preis zurückerstattet.

Ihr Debüt in der Casino-Stadt gab Spears 2013 mit "Piece of Me", die Show lief vier Jahre lang. In der Entertainmentstadt Las Vegas haben viele große Künstler regelmäßige Auftritte, darunter zuletzt Celine Dion, Mariah Carey und Elton John.

Show abgesagt: Britney Spears will jetzt für ihre Familie da sein

Dies sei eine schwierige Entscheidung gewesen, doch die Familie stehe an erster Stelle, schrieb die 37-jährige Sängerin auf Twitter und Instagram zu einem alten Familienfoto, das sie als Kind an der Seite ihrer Eltern zeigt. Sie bittet ihre Fans um Verständnis und dankt ihnen für ihre Unterstützung in dieser schweren Zeit. Laut der Zeitung "New York Daily News" hatte Britneys Vater Jamie Spears einen Darmdurchbruch erlitten.

Ihr Vater sei vor wenigen Monaten im Krankenhaus beinahe gestorben, führt Spears weiter aus. Es sei noch ein langer Weg bis zu seiner vollständigen Erholung. Sie wolle sich jetzt ganz ihrer Familie widmen.

Britney Spears hatte enge Beziehung zu ihrem Vater

Britney Spears war von 2000 bis 2005 die bestbezahlte Sängerin der Welt. Danach häuften sich bei ihr jedoch berufliche und private Rückschläge. Die Trennung vom Vater ihrer Kinder, Kevin Federline, und ein anschließender Sorgerechtsstreit führten zu einem seelischen Zusammenbruch.

Seit zehn Jahren hat deshalb ihr Vater die Vormundschaft für seine Tochter inne. Zuletzt hatte es im Sommer 2018 Gerüchte gegeben, dass Jamie Spears seine Vormundschaft bald abgeben könnte. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren