1. Startseite
  2. Panorama
  3. Vox setzt "Grill den Profi" ab

TV

27.06.2018

Vox setzt "Grill den Profi" ab

Das ist Roland Trettl von "Grill den Profi". Schon bald könnte man den Koch missen, denn Vox setzt die Koch-Show ab.
Bild: MG RTL D / Frank W. Hempel

Nach dem Henssler-Ausstieg folgt das endgültige Aus: Vox setzt die Koch-Show "Grill den Profi" ab. Warum und ob es trotzdem Sommer-Specials gibt, lesen Sie hier.

Rund ein Jahr nachdem Steffen Henssler die Vox-Sendung "Grill den Henssler" verlassen hat, plant der Sender das Format mit unter dessen neuem Namen abzusetzen. Medienberichten zufolge soll "Grill den Profi" wohl nicht überzeugt haben. Doch ganz möchte Vox wohl die Show nicht aufgeben.

Vox setzt "Grill den Profi" ab: Wie steht es um die Sommer-Specials?

Das Medienmagazin DWDL.de berichtet nicht nur vom baldigen Aus des Formats. Zwar werde laut Vox-Sprecherin Julia Kikillis für den Herbst keine neue Staffel mehr produziert, doch geplant seien noch drei "Sommer-Specials". Allerdings steht Fans auch hier eine Enttäuschung bevor, denn von drei Profi-Köchen werden nur zwei an den Specials teilnehmen.

Demnach soll Nelson Müller nicht mehr dabei sein. Roland Trettl und Ali Güngörmüs hingegen werden weiterhin versuchen, die "Grill den Profi"-Jury von sich zu überzeugen. Wie schon bei "Grill den Henssler" sitzen Manager Reiner Calmund, Star-Sommelier Gerhard Retter und Sterneköchin Maria Groß in der Jury. In jeder Folge treten Profis gegen Promis an - wer die Experten überzeugt, bekommt das Preisgeld von 4000 Euro für einen guten Zweck.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

"Tolle Zeit" bei "Grill den Profi": Moderatorin Ruth Moschner bedankt sich bei Fans

Auch die Moderatorin der Vox-Kochshow, Ruth Moschner bestätigte auf ihrem Instagram-Konto das Aus für "Grill den Profi". Dort schrieb sie ihren Fans: "Nach fast fünf Jahren wird es im Herbst erstmals keine neue Staffel geben." Dafür bedanke sie sich für die tolle Zeit und beschrieb das Teamwork als außergewöhnlich. Außerdem enthüllte sie, zwei neue Shows zu moderieren. Auf die Sommer-Specials freue sie sich sowieso.

Ob "Grill den Profi" über die Sommer-Specials hinaus noch eine Zukunft hat, ist weiter unklar. Trotzdem bestätigte der Sender dem Medienmagazin gegenüber wohl, an der Marke festhalten zu wollen. (rlb)

 

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren