Newsticker

Länder wollen Teil-Lockdown bis kurz vor Weihnachten verlängern
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Wiener Opernball 2018 live in TV und im Stream

Alles Walzer beim 62. Opernball in Wien

08.02.2018

Wiener Opernball 2018 live in TV und im Stream

Der Wiener Opernball 2018 mit Gästen wie Richard Lugner und Melanie Griffith wird live im TV und als Stream gezeigt.
Bild: Bruna/Buck (dpa)

Der Wiener Opernball 2018 wird heute, am 8. Februar, in TV und als Stream im Internet live zu sehen sein. Mit dabei: Richard "Mörtel" Lugner und sein Stargast Melanie Griffit.

"Alles Walzer!"  heute live im TV und als Stream: Der Wiener Opernball 2018 ist nicht nur für die 5000 Gäste in der Wiener Staatsoper, sondern auch für viele Zuschauer am TV oder am Live-Stream im Internet das Gala-Ereignis schlechthin.

Zum Opernball werden rund 5000 Gäste kommen. Das Ereignis gilt als glanzvoller Höhepunkt der Ballsaison in Wien. Auch Bundespräsident Alexander Van der Bellen wird am Donnerstagabend zu dem Ball erwartet.

Darüber hinaus stehen auf der Gästeliste des 62. Opernballs heute Schauspieler Heiner Lauterbach, Modedesigner Harald Glööckler, US-Schauspielerin Lily James und Ex-Pornodarstellerin Sibylle Rauch.

Zu sehen sein wird aber natürlich auch Richard "Mörtel" Lugner und sein diesjähriger Stargast Melanie Griffith. Die 60-jährige US-Schauspielerin gab sich beim ersten gemeinsamen Pressetermin mit dem österreichischen Unternehmer zugewandt, charmant und unkompliziert. Sie könne zwar keinen Walzer, aber hoffe auf einen Tanz, meinte Griffith. "Wir tanzen etwas Einfacheres", versprach der 85-Jährige. Im Gegensatz zu manch anderen von Lugner bezahlten Gästen wirkte der Hollywood-Star voller Vorfreude auf das Ereignis.

Wiener Staatsoper: Zum Ball werden rund 5000 Gäste erwartet

Ihre Freundin Goldie Hawn, im vergangenen Jahr die Begleitung von Lugner, habe ihr dringend geraten, die Einladung anzunehmen. "Sie sagte, er sei großartig, schön, liebenswert und sexy", sagte Griffith schmunzelnd.

US-Filmstar Goldie Hawn wird Baumeister Richard Lugner am Donnerstagabend in die Wiener Staatsoper begleiten.
18 Bilder
Mörtel und seine Mädels: Wer Richard Lugner zum Opernball begleitet hat
Bild: Herbert Pfarrhofer, dpa

Auf Interesse wird heute auch das Opernball-Debüt von Kanzler Sebastian Kurz stoßen, der solche Ereignis sonst oft meidet. Der 31-Jährige, seit wenigen Wochen jüngster Regierungschef in Europa, kommt mit seiner Freundin und der ehemaligen UN-Sonderbotschafterin gegen Genitalverstümmelung, Waris Dirie.

Außerdem wird der irische Ministerpräsident Leo Varadkar mit seinem Freund in der Loge des Kanzlers erwartet. Varadkar hatte als erstes irisches Regierungsmitglied sein Coming-out. Bundespräsident Van der Bellen hat den ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko zu Gast.

Wiener Opernball 2018: Heute live und im Stream bei ORF und BR

Der ORF ist auch 2018 wieder mit umfangreicher Berichterstattung am Ball der Bälle mit dabei. So steht der gesamte Fernsehabend von ORF 2 und 3sat heute am 8. Februar im Zeichen des Höhepunkts der Ballsaison - "von Lisbeth Bischofs Doku „Sehen und gesehen werden“ um 20.15 Uhr über die Live-Berichterstattung mit den letzten Vorbereitungen im Haus am Ring, dem Eintreffen der Gäste am roten Teppich und der großen Eröffnung bis zur Mitternachtsquadrille", so der Sender.

Den Wiener Opernball live und im Stream gibt es aber auch im Bayerischen Fernsehen und in der Mediathek. Beginn ist um 21.40 Uhr, die Live-Übertragung aus Wien dauert bis 0.40 Uhr. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren