Newsticker

Spanien verhängt erneut Notstand und Ausgangssperre
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Xenoblade Chronicles: Definitive Edition", Release heute: Gameplay, Trailer, "Die verbundene Zukunft"

Nintendo Switch

29.05.2020

"Xenoblade Chronicles: Definitive Edition", Release heute: Gameplay, Trailer, "Die verbundene Zukunft"

"Xenoblade Chronicles: Definitive Edition" erscheint heute für die Switch. Hier erhalten Sie Infos zu Release und Gameplay. Außerdem ist der neueste Trailer zu sehen.
Bild: Christophe Gateau, dpa

"Xenoblade Chronicles" erscheint heute mit der Definitive Edition für die Nintendo Switch. Release, Gameplay, Trailer: hier gibt es alle Infos.

"Xenoblade Chronicles: Definitive Edition": Das beliebte Rollenspiel ist bald auch für die Nintendo Switch erhältlich. Das Spiel ist eine erweiterte und überarbeitete Version des Wii-Spiels der Reihe, das in Deutschland im Jahr 2011 erschienen ist. Wann ist Release für die Definitive Edition von "Xenoblade Chronicles"? Wie läuft das Gameplay ab? Gibt es einen Trailer? Lesen Sie hier die Antworten.

"Xenoblade Chronicles" für Nintendo Switch- Release

Fans können sich freuen: Heute, am 29. Mai um Mitternacht wird das Spiel im Nintendo e-Shop freigeschaltet. Es ist bereits jetzt für 59,99 Euro vorbestellbar.

"Xenoblade Chronicles: Definitive Edition" - Infos zum Gameplay

In dem Open-World-Jrpg spielt man den Helden Shulk, der mit seinen Kameraden die umfassende Spielwelt erkundet. Wie im Original soll es auch in der Definitive Edition keine Zufallskämpfe geben. Der Spieler soll selbst entscheiden, ob er sich einem Gegner stellen will - dann erst beginnt der Kampf. Dieser verläuft nicht wie in anderen Jrpgs rundenbasiert, sondern in Echtzeit. Deshalb muss der Spieler auch mit Abklingzeiten bei verschiedenen Fähigkeiten rechnen. Shulk kämpft nicht alleine: Jeweils zwei Teammitglieder können ausgewählt werden, um ihn zu unterstützen. Sie handeln im Kampf aber eigenständig.

Für die Neuauflage wurde die Grafik verbessert und einige Lieder wurden neu aufgenommen. Es wird auch einen neuen Epilog mit neuer Story geben, die es in der Original-Version des Spiels noch nicht gab.

"Die verbundene Zukunft" als Xenoblade-Zusatzhandlung

Im Vergleich zum Original wird es bei der "Definitive Edition" von "Xenoblade Chronicles" eine Zusatzhandlung geben, die sich von Anfang an spielen lässt. Die Geschichte setzt ein Jahr nach dem Ende der Haupthandlung an.

Shulk und Melia erkunden die linke Schulter von Bionis. Das Kampfsystem wird dabei etwas aufgefrischt, denn Shulk hat nicht mehr die Gabe, in die Zukunft zu Blicken. Mit Kino und Nene finden die beiden Helden außerdem zwei neue Nopon-Verbündete.

"Xenoblade Chronicles" für Switch: Alter und neuer Soundtrack

Für die "Definitive Edition" wurde der Soundtrack überarbeitet. Spieler werden aber die Wahl zwischen den neuen und den alten Musikstücken haben.

Nintendo hat schon eine kurze Hörprobe zu einem neuen Stück veröffentlicht. Ihr könnt es hier anhören:

Das Universum von Xenoblade Chronicles

Auf der Switch gibt es bereits ein Spiel, dessen Handlung im Xenoblade Universum abläuft: "Xenoblade Chronicles 2". Prinzipiell ist das Spiel der Nachfolger der Definitive Edition von "Xenoblade Chronicles", die Story baut aber nicht direkt aufeinander auf. Obwohl die Games storytechnisch an einigen Stellen zusammenhängen, können sie unabhängig voneinander gespielt werden. Man spielt jeweils andere Helden mit unterschiedlichen Missionen.

Der Trailer von "Xenoblade Chronicles: Definitive Edition"

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren