Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
EU-Streitkräfte sollen zusätzliche 15.000 Soldaten aus der Ukraine ausbilden
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Bachelor in Paradise 2022, Folge 9: Sendetermine, Übertragung im Stream, Wiederholung

RTL+
30.12.2022

"Bachelor in Paradise" 2022: Infos über Start, Sendetermine und Übertragung

"Bachelor in Paradise" 2022: Hier finden Sie alles über Sendetermine, Übertragung im Stream und Wiederholung. Wie funktioniert die Show?

Eis und Schnee allenthalben - was könnte da ein bisschen Feuer auf die Monitore der Nation zaubern? Bingo: "Bachelor in Paradise" 2022. Staffel 4 der Show läuft nach bisherigen Informationen ausschließlich im Stream - bei RTL+. Wir begleiten Sie hier bei Ihren Hitzewallungen.

Wann war der Start von "Bachelor in Paradise" 2022?

Der Start von Staffel 4 war am Donnerstag, 3. November 2022. Die Anzahl der Folgen wurde bisher nicht bekanntgegeben, 2021 waren es neun.

"Bachelor in Paradise" 2022: Wie liegen die Sendetermine?

Hier haben wir die Sendetermine der vierten Staffel von "Bachelor in Paradise" für Sie in einer kurzen Übersicht aufgelistet:

Video: ProSieben

 

  • Folge 1: Donnerstag, 3. November 2022
  • Folge 2: Donnerstag, 10. November 2022
  • Folge 3: Donnerstag, 17. November 2022
  • Folge 4: Donnerstag, 24. November 2022
  • Folge 5: Donnerstag, 1. Dezember 2022
  • Folge 6: Donnerstag, 8. Dezember 2022
  • Folge 7: Donnerstag, 15. Dezember 2022
  • Folge 8: Donnerstag, 22. Dezember 2022
  • Folge 9: Donnerstag, 29. Dezember 2022

RTL+ hat bisher diese Kandidatinnen und Kandidaten von "Bachelor in Paradise" 2022 vorgestellt.

Die Kandidatinnen

Lesen Sie dazu auch
  • Chiara Fröhlich (24) aus Köln – Bachelor-Kandidatin 2022
  • Emily von Strasser (24) aus Klagenfurt am Wörthersee (Österreich) – Bachelor-Kandidatin 2022
  • Jade Übach (28) – aus Köln - Bachelor-Kandidatin 2019 und "Bachelor in Paradise"-Kandidatin 2019
  • Jana-Maria Herz (30) aus Marbella (Spanien) – Bachelor-Finalistin 2022
  • Jennifer Rath (27) aus Köln – Bachelor-Kandidatin 2020
  • Stephie Stark (27) aus Köln – Bachelor-Kandidatin 2021

Die Kandidaten

  • Danilo Sellaro (27) aus Basel (Schweiz) – Bachelorette-Kandidat 2019 (Schweiz)
  • Leon Knudsen (35) aus Hamburg – Bachelorette-Kandidat 2021
  • Max Adrio (33) aus Stuttgart – Bachelorette-Finalist 2021
  • Tom Bober (34) aus Hamburg – Bachelorette-Kandidat 2022
  • Umut Tekin (25) aus Ravensburg– Bachelorette-Kandidat 2022
  • Vadim Vyskubov (31) aus Weinheim – Bachelorette-Kandidat 2018
  • Yannick Syperek (28) aus Mettmann – Bachelorette-Kandidat 2022

Worum geht es bei Staffel 4 von "Bachelor in Paradise"?

Wir können unseren Segen kaum noch zurückhalten: Bachelor Dominik Stuckmann hat unlängst sein Glück gefunden, und Sharon Battiste ist seit dem Bachelorette-Finale auch nicht mehr frei. Aber - wen erstaunt es? - immer noch schwirren unendlich viele Singles durch die Weiten des Universums, die nach wie vor auf der Suche nach der ganz großen Liebe sind.

Das Ambiente ist paradiesisch, und jede Menge flirterprobter Singles betreten (wieder) die Bühne: Staffel 4 von "Bachelor in Paradise" ist mit ehemaligen "Bachelor"-Teilnehmerinnen und "Bachelorette"-Teilnehmern wohlversehen.

Die Traumfrauen und -männer sind also im Gerangel um Rosen bereits kampferprobt, doch diesmal hat jede und jeder von ihnen die Qual der Wahl: Wen möchte man näher kennenlernen? Mit wem hätte man gern ein romantisches Date? Und, last but not least: Wer bekommt denn nun die begehrte Blume?

Die Liebeskarten werden ständig neu gemischt: Jede Woche haben abwechselnd Frauen und Männer die Rosen in der Hand. Wer leer ausgeht, fliegt gnadenlos raus. Die Nachrücker und -rückerinnen warten schon in der Kulisse.

Einer aber hat auch diesmal seinen Stammplatz sicher. Ur-Bachelor Paul Janke ist auch in der neuen Staffel gesetzt. Er mixt nicht nur die Drinks an der Bar, sondern steht den Singles auch mit Rat und Tat zur Seite.

Was geht wirklich ab im Garten Eden? Das zeigt sich dann spätestens im großen Finale, denn hier müssen die Singles eine bittere Entscheidung treffen: Geld oder Liebe - was ist wichtiger?

Übertragung von "Bachelor in Paradise" 2022 im Stream

Die Übertragung läuft diesmal ausschließlich als Stream - bei RTL+. Falls Sie die oben genannten Original-Termine live wahrnehmen möchten, ist das kostenpflichtig - die Wiederholung können Sie später auch gratis bekommen. Näheres dazu im folgenden Absatz.

Gib es eine Wiederholung von "Bachelor in Paradise" 2022?

Na klar! Falls Sie also zum Original-Streamingtermin etwas anderes vorhaben: Hier kommt die Lösung, und die heißt ein weiteres Mal RTL+.

Die Basis-Version RTL+ "Free" ist komplett gratis - hier kann man die Highlights der Sendergruppe (RTL, Vox & Co) mindestens sieben Tage nach der TV-Ausstrahlung online verfolgen. Dazu muss man sich lediglich registrieren. Die “Premium”-Version jedoch, die man ja bekanntlich für Live-Übertragungen braucht, belastet Ihr Budget mit 4,99 Euro monatlich. Wer auf weitere Extras (etwa das gleichzeitige Streamen auf zwei Geräten) nicht verzichten möchte, könnte sich für RTL+ "Max" entscheiden. Hier werden zunächst 9,99 Euro pro Monat fällig, ab dem 7. Monat dann aber 12,99 Euro. Laut Anbieter dürfen Neukunden beide Bezahl-Modelle 30 Tage lang kostenlos testen, die Kündigungsfrist beträgt danach ebenfalls einen Monat (Konditionen: Stand Oktober 2022).