Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
US-Geheimdienste vermuten Ukraine hinter Autobomben-Anschlag auf Darja Dugina
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Der Rebell – Von Leimen nach Wimbledon: TV-Termin heute, Darsteller, Handlung, Übertragung im TV oder Stream, Wiederholung

RTL
16.12.2021

"Der Rebell – Von Leimen nach Wimbledon": Sendetermin, Handlung, Darsteller und Übertragung des Films

Im Dezember kommt "Der Rebell – Von Leimen nach Wimbledon" bei RTL. Alle Infos rund um TV-Termin, Darsteller, Handlung, Übertragung im TV und Stream sowie Wiederholung.
Foto: Wolfgang Ennenbach, RTL

Im Dezember läuft der Eventfilm "Der Rebell – Von Leimen nach Wimbledon" bei RTL. Wir haben alle Infos rund um TV-Termin, Darsteller, Handlung, Übertragung sowie Wiederholung für Sie.

Im Dezember 2021 läuft auf RTL der neue Film "Der Rebell – Von Leimen nach Wimbledon". Es geht um den deutschen Tennisstar Boris Becker und seine Geschichte als jüngster Wimbledonsiegers aller Zeiten. Wir haben in diesem Artikel alle Infos rund um TV-Termin, Darsteller, Handlung, Übertragung im TV und Stream sowie Wiederholung für Sie zusammengefasst.

Der TV-Termin: Wann ist "Der Rebell – Von Leimen nach Wimbledon" im Fernsehen zu sehen?

Am Donnerstag, 16. Dezember 2021, ist es so weit. Um 20.15 Uhr können Sie sich entspannt auf der Couch zurücklehnen und die Karriere und das Leben des jüngsten Wimbledonsiegers nachverfolgen.

Die Schauspieler in der Besetzung: Das sind die Darsteller von "Der Rebell – Von Leimen nach Wimbledon"

Die Hauptrolle des jungen Boris Becker übernimmt der Hamburger Bruno Alexander, der zuletzt in der Serie "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" deutschlandweite Bekanntheit erlangte. Er äußert sich dazu bei RTL: "Boris Becker spielen zu dürfen hat mir sehr viel gegeben, gleichzeitig aber auch sehr viel abverlangt. Bei der Vorbereitung haben meine Coaches mich immer wieder gefordert und alles aus mir rausgeholt."

Video: ProSieben

Weitere Schauspieler und Rollen finden Sie hier im Überblick:

Rolle Schauspieler
Boris Becker Bruno Alexander
Becker-Trainer Günther Bosch Samuel Finzi
Becker-Manager Ion Țiriac Mišel Matičević
Becker-Mutter Elvira Christina Große
Becker-Vater Karl-Heinz Thomas Huber
Freundin von Becker Jeanne Goursaud

Die Handlung von "Der Rebell – Von Leimen nach Wimbledon"

Im Jahr 1985 gewann der 17-jährige Boris Becker zum ersten Mal und als jüngster Siegers aller Zeiten das Tennisturnier Wimbledon. Der Film "Der Rebell – Von Leimen nach Wimbledon" erzählt die Erfolgsgeschichte des jungen Leimeners basierend auf dem Buch "Ich bin ein Spieler: Das Leben des Boris Becker" von Fed Sellins. Stets an der Seite und als Wegbegleiter von Becker sind sein Trainer Günther Bosch und sein Manager Ion Țiriac.

Durch sie wurde der Teenager ein Weltklassesportler, den heute jeder kennt. Der Film "Der Rebell – Von Leimen nach Wimbledon" skizziert Boris Beckers Werdegang mit all seinen Freuden und Enttäuschungen. RTL selbst beschreibt den Film als Darstellung von "Kompromisslosigkeit des Profisports" und dem "harten Kampf nach oben". Zudem soll der Film "Einblicke in die Psyche und das Leben eines Jungen, der schon früh zum Tennis-Idol aufsteigt und mit dem plötzlichen Ruhm umgehen muss" geben. Das Streben nach Erfolg scheint hart, doch trotzdem gibt es wohl auch positive Seiten - wie zum Beispiel seine neue luxuriöse Heimat Monaco.

Trailer zu "Der Rebell – Von Leimen nach Wimbledon"

Das ist der Trailer von "Der Rebell – Von Leimen nach Wimbledon":

"Der Rebell – Von Leimen nach Wimbledon": So sehen Sie den Film in TV und Stream

Der Film "Der Rebell – Von Leimen nach Wimbledon" ist am Donnerstag, 16. Dezember 2021, zur Prime-Time um 20.15 Uhr auf RTL zu sehen. Zusätzlich können Sie den Film auch über das Internet im Live-Stream verfolgen. Dies geht über das kostenpflichtige Streamingportal RTL+ - früher TVNow. Für eine Mitgliedschaft beim Streamingdienst fallen monatlich Kosten in Höhe von 4,99 Euro an, laut Angaben des Senders ist das Abo aber monatlich kündbar. RTL Premium+ kostet momentan 7,99 Euro pro Monat.

Außerdem wird "Der Rebell – Von Leimen nach Wimbledon" bei RTL UHD  in UHD HDR zu sehen sein. Der lineare Ultra-HD-Kanal von RTL Deutschland ist in Deutschland über Satellit, die Deutsche Telekom mit Magenta TV sowie Wilhem.tel bzw. Willy.tel und Tele Columbus mit ihrer Marke PŸUR im Kabelnetz verfügbar.

Gibt es eine Wiederholung von "Der Rebell – Von Leimen nach Wimbledon"

Sie haben den Film verpasst, würden ihn aber trotzdem gerne ansehen? Kein Problem. Am Sonntag, 19. Dezember 2021, strahlt RTL um 00.40 Uhr eine Wiederholung aus. Außerdem können Sie den Film auch im Nachhinein über den Streamingdienst RTL+ online in der Mediathek nachschauen.

Im Anschluss an den Tennis-Film geht es auf RTL sportlich weiter. In der Sportdoku "Deutschlands größte Sportmomente - Die Wahrheit hinter den Kulissen", die am 16. Dezember 2021 um 22.50 bei RTL zu sehen ist, kommt unter anderem Günther Bosch, Trainer von Boris Becker, zu Wort.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um die Umfrage von Civey anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Civey GmbH Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten. Die Einwilligung kann jederzeit von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung