Newsticker
Verwaltungsgerichtshof kippt vorläufig 2G-Regel im Einzelhandel, Staatsregierung setzt das Urteil um
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Die Wespe: Start, Folgen, Besetzung, Trailer, Handlung auf Sky Ticket - heute 4.12.21

Serie
04.12.2021

"Die Wespe": Start und Handlung der Serie auf Sky Ticket

"Die Wespe" ist jetzt bei Sky Ticket zu sehen. Wir haben alle Infos zur Serie.
Foto: Sky

"Die Wespe" läuft auf Sky Ticket. Wir haben alle Infos zu Start, Folgen, Besetzung, Trailer und Handlung für Sie zusammen gefasst.

Seit Anfang Dezember gibt es eine brandneue Serie bei Sky zu sehen. In "Die Wespe" geht es um einen Dartprofi, der mit einem Mal alles verliert, was ihm lieb und teuer ist - Job, Ruhm, Geld und Frau. Doch der Profi, der "Die Wespe" genannt wird, möchte das so nicht auf sich sitzen lassen. Die Serie begleitet den Familienvater auf seinem Weg zurück an die Spitze, vorbei an Hindernissen, Rückschlägen und Selbsterkenntnis.

Sie möchten wissen, wann und wo Sie "Die Wespe" sehen können? Wir sagen es Ihnen. Hier in unserem Artikel haben wir alle Infos rund um Start, Folgen, Besetzung, Handlung sowie einen offiziellen Trailer für Sie.

Seit wann läuft "Die Wespe"? Start auf Sky Ticket

Start der neuen Sky-Serie "Die Wespe" war Freitag, 3. Dezember 2021. Seitdem gibt es die Drama-Serie auf Sky Ticket zu sehen.

Video: ProSieben

Über Sky Q stehen die Folgen ebenfalls auf Abruf zur Verfügung und laufen zusätzlich im TV. Immer freitags, ab dem 3. Dezember 2021, laufen die Episoden jeweils in Doppelfolge zur Prime-Time um 20.15 Uhr auf Sky One.

Das sind die einzelnen Episoden von "Die Wespe": Die Folgen

Es wird insgesamt sechs Folgen geben, die die Mini-Serie "Die Wespe" umfasst. Sie alle werden direkt am ersten Veröffentlichungstag, den 3. Dezember 2021, auf der Plattform zum Ansehen zur Verfügung gestellt.

Die Namen der einzelnen Episoden sind bisher nur auf Englisch verfügbar.

  • Folge 1: Perfect Game
  • Folge 2: Bulls Eye
  • Folge 3: Check Out
  • Folge 4: Double Trouble
  • Folge 5: Sudden Death
  • Folge 6: High Finish

Diese Schauspieler sind im Cast von "Die Wespe": Das ist die Besetzung

  • Manfred Möck als Rainer Stach
  • Alexandra von Schwerin als Lydia Faude
  • Sahin Eryilmaz als Mucki
  • Florian Lukas als Eddie Frotzke
  • Ulrich Noethen als Nobbe Zosch
  • Lisa Wagner als Manu Frotzke
  • Leonard Scheicher als Kevin Kiepen
  • Peter Trabner als Präsident Karl Horst

Darum geht es bei "Die Wespe": Die Handlung

In "Die Wespe" geht es um Dartprofi Eddi, der gerade ein absolutes Tief erlebt. Nicht nur hat er seinen Ruhm und sein Geld verloren, sondern auch noch seine Frau. Auch körperlich ist er nicht mehr der fitteste und Ziehsohn Kevin schlägt ihn jetzt auch noch bei dem, was er am besten kann: Dart spielen. Beim nächsten Turnier zeigt der Junge es Eddie so richtig und gleichzeitig findet der auch noch heraus, dass seine Frau Manu eine Affäre hat. Die Folge: Eddie flippt aus, wirft Dartpfeile auf menschliche Zielscheiben und der Abend endet mit einem lebenslänglichen Spielverbot.

Komplett am Boden zerstört findet Eddie Unterschlupf in der Laube seines besten Kumpels Nobbe, der unter Alkoholproblemen leidet. Doch er möchte diese Niederlage so nicht akzeptieren und will sich zurück an die Spitze kämpfen - schließlich ist sein Spitzname nicht umsonst "Die Wespe". Doch bis dahin scheint es noch ein langer und steiniger Weg zu sein, den Eddie gehen muss.

Ein erster Einblick: Offizieller Trailer zu "Die Wespe"

Der Sender Sky hat nun einen ersten offiziellen Trailer zur neuen Drama-Serie "Die Wespe" veröffentlicht. Hier finden sie ihn, sodass Sie sich einen ersten Eindruck und Einblick in die Geschehnisse und die Handlung verschaffen können.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.