Newsticker
Neuer Höchstwert: Inzidenz bei 528,2 – 34.145 Neuinfektionen und 30 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Ein Hauch von Amerika: Sendetermine, Darsteller, Folgen, Handlung, Übertragung im TV oder Stream und Wiederholung, heute mit Folge 5, 6 & Doku

ARD
08.12.2021

Alle Infos zu "Ein Hauch von Amerika": Sendetermine, Darsteller, Folgen, Handlung, Übertragung und Wiederholung

Die Serie "Ein Hauch von Amerika" läuft in der ARD. Hier finden Sie alle Infos rund um Sendetermine, Darsteller, Folgen, Handlung, Übertragung und Wiederholung.

Die ARD präsentiert die neue Miniserie "Ein Hauch von Amerika". In der Serie geht es um das Zusammentreffen zweier Kulturen, als die Amerikaner zu Beginn der 1950er-Jahre einen Neuanfang, Freizügigkeit und individuelle Freiheit nach Westdeutschland brachten.

Wann war der Start der Serie? Wer sind die Schauspieler? Wie viele Folgen wird es geben? Um was geht es in der Handlung und wo gibt es die Übertragung? Alle Infos zu "Ein Hauch von Amerika" erklären wir Ihnen hier.

Wann läuft "Ein Hauch von Amerika"? Start und Sendetermine aller Folgen

Die historische Serie "Ein Hauch von Amerika" ist seit Mittwoch, dem 24. November 2021, in der ARD-Mediathek zu sehen. Seit dem 1. Dezember 2021 wird die Serie auch im Free-TV im Ersten ausgestrahlt. An jedem Sendetermin werden im Ersten jeweils zwei Folgen übertragen. Jede Folge hat eine Länge von 45 Minuten. "Ein Hauch von Amerika" besteht insgesamt aus sechs Folgen. Außerdem wird es eine eigene Doku zur Serie geben.

Video: ProSieben

Hier sind die Sendetermine von "Ein Hauch von Amerika" im Ersten:

  • Folge 1: Mittwoch, 1. Dezember 2021, 20.15 Uhr im Ersten
  • Folge 2: Mittwoch, 1. Dezember 2021, 21.00 Uhr im Ersten
  • Folge 3: Samstag, 4. Dezember 2021, 20.15 Uhr im Ersten
  • Folge 4: Samstag, 4. Dezember 2021, 21.00 Uhr im Ersten
  • Folge 5: Mittwoch, 8. Dezember 2021, 20.30 Uhr im Ersten
  • Folge 6: Mittwoch, 8. Dezember 2021, 21.15 Uhr im Ersten
  • Die Doku: Mittwoch, 8. Dezember 2021, 22.00 Uhr im Ersten

"Ein Hauch von Amerika": Übertragung und Wiederholung im TV und Stream

In der ARD-Mediathek werden alle sechs Folgen, sowie die Doku, ab Mittwoch, dem 24. November 2021, kostenlos zur Verfügung stehen. Im Live-Stream werden die Folgen in der ARD-Mediathek und auf der kostenlosen Streaming-Plattform "Joyn" übertragen.

Die Wiederholung jeder Folge und die Wiederholung der Doku sind ebenfalls in der ARD-Mediathek kostenlos abrufbar.

Darsteller bei "Ein Hauch von Amerika": Schauspieler in der Besetzung

Für die historische Serie "Ein Hauch von Amerika" wurden von der ARD bereits folgende Schauspieler bekannt gegeben:

Darsteller Rolle
Elisa Schlott Marie Kastner
Reomy D. Mpeho George Washington
Franziska Brandmeier Erika Strumm
Jonas Nay Siegfried Strumm
Dietmar Bär Friedrich Strumm
Anna Schudt Anneliese Strumm
Julia Koschitz Amy McCoy
Winnie Böwe Luise Kastner
Paul Sundheim Vinzenz Kastner
Aljoscha Stadelmann Heinrich Kastner
Philippe Brenninkmeyer Colonel Jim McCoy
Tim Kalkhof Sergeant Hoskins
Kelvin Kilonzo GI Theo
Artjom Gilz Sergeant Bill Meadow
Jared Lorenzo GI Moses Shepard
Samuel Finzi Schwiete Wirt
Nina Gummich Martha Schmidt
Piet Fuchs Pfarrer Schäfer
Godehard Giese Ape Kollberg
Marie Anne Fliegel Wiltrud Strumm

Regisseur von "Ein Hauch von Amerika" ist Dror Zahavi. Die Drehbücher wurden von Johannes Rotter, Jo Baier, Christoph Mathieu und Ben von Rönne geschrieben. Die Redaktion ist unter der Leitung von Claudia Gerlach-Benz und Manfred Hattendorf (SWR, federführend), Carolin Haasis (ARD Degeto), Götz Bolten (WDR) und Sabine Holtgreve (NDR).

"Ein Hauch von Amerika": Das ist die Handlung der ARD-Serie

Die historisch-fiktionale Serie "Ein Hauch von Amerika" erzählt von dem Zusammentreffen zweier unterschiedlicher Kulturen, als zu Beginn der 1950er Jahre mehrere hunderttausend US-Soldaten in Westdeutschland, genauer gesagt in der pfälzischen Provinz, stationiert werden. Die amerikanischen Soldaten öffnen in der Nachkriegszeit die Türen zu Freizügigkeit, individueller Freiheit und dem Kapitalismus in Deutschland.

Neben der Umbruchstimmung im Westen Deutschlands geht es in der ARD-Serie um eine Liebesgeschichte zwischen einer Bauerntochter und einem schwarzen US-Soldaten, sowie um eine Frauenfreundschaft. In "Ein Hauch von Amerika" sollen aktuelle Themen wie Rassismus und Emanzipation im Rahmen eines historischen Kontextes und einer fiktionalen Geschichte angesprochen werden.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

 

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

01.12.2021

Diese Sendung ist billig und reduziert die Probleme auf:(edit/mod/Ausdrucksweise/NUB 7.2 und 7.3). Das Nachkriegsproblem und die Geschichte kann man wertvoller und realistischer der Nachwelt vermitteln. Ansonsten bekommt man den Eindruck, daß der Deutsche verblödet werden soll.

Permalink