Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Eurojackpot-Zahlen gestern, 3.11.23: Gewinnzahlen der Eurolotto-Ziehung

Eurojackpot
04.11.2023

Eurojackpot-Zahlen gestern am 3.11.23: Diese Gewinnzahlen bringen bis zu 10 Millionen

In diesem Artikel erfahren Sie die Eurojackpot-Zahlen vom 3.11.23.
Foto: Eurojackpot / Westlotto, dpa (Symbolbild)

Mit den Eurojackpot-Zahlen gestern am 3.11.23 wird um bis zu 10 Millionen gespielt. Die Gewinnzahlen vom Eurolotto erfahren Sie nach der Ziehung aktuell hier.

Die Eurojackpot-Zahlen von gestern sind deutlich weniger wert als noch bei der vergangenen Ziehung. Zuletzt war es nämlich einem Spieler gelungen, die fünf Gewinnzahlen und die zwei Eurozahlen richtig anzukreuzen, was ihn 35 Millionen Euro reicher machte. Am 3.11.23 startete der Jackpot damit wieder bei zehn Millionen Euro.

Dass der Hauptgewinn beim sogenannten Eurolotto abgeräumt wird, kommt selten vor. Die Chance ist aber auch verschwindend gering: Sie liegt bei gerade einmal 1:140 Millionen.

Was sind die Eurojackpot-Zahlen von gestern am 3.11.23? Das erfahren Sie nach der Ziehung am Freitag hier - genau wie die Quoten. Dazu gibt es Antworten auf allgemeine Fragen: Wann ist der Annahmeschluss? Was ist die Uhrzeit der Ziehung? Und gibt es eine Übertragung im Live-Stream?

Eurojackpot-Zahlen gestern am 3.11.23: Gewinnzahlen vom Freitag

  • Gewinnzahlen 5 aus 50: 6 - 21 - 23 - 31 - 39
  • Eurozahlen 2 aus 12: 1 - 5

(Alle Gewinnzahlen wie immer ohne Gewähr)

Eurojackpot-Ziehung: Quoten zu den Zahlen von gestern

Noch am späten Freitagabend werden die Quoten zu den aktuellen Eurojackpot-Gewinnzahlen bekannt gegeben. Sie zeigen dann, wie viele Gewinner es in welcher Klasse gibt und ob der Jackpot geknackt wurde. Wenn die Gewinnquoten zur Ziehung vom 3.11.23 feststehen, erfahren Sie sie hier:

Klasse Anzahl Richtige Gewinne Gewinnbetrag
1 5 Richtige
+ 2 Eurozahlen
0 x
 
unbesetzt
 
2 5 Richtige
+ 1 Eurozahl
5 x
 
308.304,90 €
 
3 5 Richtige
+ 0 Eurozahlen
12 x
 
72.445,60 €
 
4 4 Richtige
+ 2 Eurozahlen
21 x
 
6828,40 €
 
5 4 Richtige
+ 1 Eurozahl
576 x
 
311,10 €
 
6 3 Richtige
+ 2 Eurozahlen
1302 x
 
151,40 €
 
7 4 Richtige
+ 0 Eurozahlen
1214 x
 
118,10 €
 
8 2 Richtige
+ 2 Eurozahlen
18.394 x
 
24,80 €
 
9 3 Richtige
+ 1 Eurozahl
24.892 x
 
20,50 €
 
10 3 Richtige
+ 0 Eurozahlen
55.286 x
 
17,50 €
 
11 1 Richtige
+ 2 Eurozahlen
94.674 x
 
12,70 €
 
12 2 Richtige
+ 1 Eurozahl
365.824  x
 
9,90 €
 

Annahmeschluss für die Eurojackpot-Zahlen

Die Uhrzeit für den Annahmeschluss beim Eurojackpot hängt vom Bundesland ab. Sie liegt aber überall zwischen 18.40 und 19 Uhr.

Lesen Sie dazu auch

Hier bekommen Sie den Überblick über den Annahmeschluss beim Eurolotto für alle Bundesländer:

Bundesland Annahmeschluss
Baden-Württemberg 19.00 Uhr
Bayern 19.00 Uhr
Berlin 18.45 Uhr
Brandenburg 18.40 Uhr
Bremen 18.45 Uhr
Hamburg 18.44 Uhr
Hessen 19.00 Uhr
Mecklenburg-Vorpommern 18.45 Uhr
Niedersachsen 18.50 Uhr
Nordrhein-Westfalen 18.59 Uhr
Rheinland-Pfalz 18.45 Uhr
Saarland 18.45 Uhr
Sachsen 18.45 Uhr
Sachsen-Anhalt 18.45 Uhr
Schleswig-Holstein 18.45 Uhr
Thüringen 19.00 Uhr

Eurojackpot spielen: Kosten und der Ablauf

Beim Eurojackpot geht es darum, fünf aus 50 Gewinnzahlen und zwei aus 12 Eurozahlen richtig zu tippen. Aber drei Zahlen gibt es Geld, für den Jackpot müssen wirklich alle sieben stimmen. Für ein Tippfeld bestehend aus den sieben Zahlen fallen Kosten von zwei Euro an. Dazu kommen Bearbeitungsgebühren für den Spielschein.

Was ist die Uhrzeit der Eurojackpot-Ziehung am Freitag?

Zwischen 20 und 21 Uhr werden die Zahlen vom Eurojackpot veröffentlicht. Die genaue Uhrzeit hängt davon ab, wie schnell die Teilnehmer-Länder die Tipps ihrer Spieler melden.

Live-Stream zur Eurojackpot-Ziehung gestern am 3.11.23?

Es gibt keine Möglichkeit, die Ziehung der Eurojackpot-Zahlen live im Stream zu sehen. Weder am Dienstag noch am Freitag wird eine Übertragung angeboten.

Gewinnchancen beim Eurojackpot

Wie sehen die Wahrscheinlichkeiten für Gewinne beim Eurojackpot aus? Insgesamt gibt es zwölf Gewinnklassen mit sehr unterschiedlichen Chancen. Das ist der Überblick:

Gewinnklasse Anzahl Richtige Ausschüttungsanteil Chance 1 zu
1 5 + 2 36,00 % 139.838.160
2 5 + 1 8,60 % 6.991.908
3 5 + 0 4,85 % 3.107.515
4 4 + 2 0,80 % 621.503
5 4 + 1 1,00 % 31.075
6 3 + 2 1,10 % 14.125
7 4 + 0 0,80 % 13.811
8 2 + 2 2,55 % 985
9 3 + 1 2,85 % 706
10 3 + 0 5,40 % 314
11 1 + 2 6,75 % 188
12 2 + 1 20,30 % 49

Länder beim Eurolotto: Wo lässt sich überall Eurojackpot spielen?

Wie der Name schon sagt, handelt es sich beim Eurojackpot um eine europäische Lotterie. Insgesamt sind 18 Länder daran beteiligt.

Das sind alle Teilnehmerländer beim Eurolotto:

  • Deutschland
  • Dänemark
  • Estland
  • Finnland
  • Island
  • Italien
  • Kroatien
  • Lettland
  • Litauen
  • Niederlande
  • Norwegen
  • Polen
  • Schweden
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Spanien
  • Tschechien
  • Ungarn

Ein Hinweis: Glücksspiel kann süchtig machen. Wer bei sich selbst oder anderen Anzeichen einer Glücksspielsucht bemerkt, kann sich unter anderem an die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) wenden. Diese hat auch eine kostenlose Hotline über die Telefonnummer 0800 - 1 37 27 00 geschaltet. Erreichbar ist sie montags bis donnerstags von 10 bis 22 Uhr und freitags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr. (sge)