Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Selenskyj kritisiert beschlossenen Preisdeckel für russisches Öl als zu hoch
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Glücksspirale-Gewinnzahlen gestern am Samstag, 03.12.2022: Aktuelle Zahlen der Ziehung

Glücksspirale
09:08 Uhr

Das sind die aktuellen Zahlen der Glücksspirale

Die Gewinnzahlen der Glücksspirale vom Samstag finden Sie immer aktuell in diesem Artikel.
Foto: Heiner Witte / WestLotto, dpa (Symbolbild)

Die Glücksspirale-Zahlen gestern am Samstag, 03.12.22: Jede Woche finden Sie hier die aktuellen Gewinnzahlen der Glücksspirale und die Zahlen für Sieger Chance, Spiel 77 und Super 6.

Mit den richtigen Gewinnzahlen bei der Glücksspirale geht es jede Woche unter anderem um eine Sofortrente von 10.000 Euro im Monat in der höchsten Gewinnklasse 7. In der Gewinnklasse 6 kann eine Einmalzahlung von 100.000 Euro gewonnen werden. Hatte jemand so viel Glück? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen der Glücksspirale vom Samstag.

Glücksspirale-Gewinnzahlen: Zahlen der Ziehung gestern am Samstag, 03.12.2022

Gewinn­klasse Gewinn­zahlen Gewinne Quoten
VII 4275609   2.100.000 €
(10.000 € monatlich)
VI* 342026
358798
  100.000 €
V 67550   10.000 €
IV 0121   1.000 €
III 458   100 €
II 91   25 €
I 4   10 €

Glücksspirale-Zahlen gestern am Samstag: Gewinnzahlen für Sieger Chance, Spiel 77 und Super 6 vom 03.12.22

  • Spiel 77: 5 6 2 1 0 3 7
  • Super 6:  7 7 6 7 0 9

Sieger Chance

Gewinnklasse Gewinnzahl Betrag
I 77694
62730
10.000,00 €
II 211393 5.000 € monatlich - 10 Jahre lang
III 9556957
5016426
5739903
1.000.000,00 €

Spielregeln: So funktioniert die Glücksspirale vom Samstag

Die Spielregeln bei der Glücksspirale sind schnell erklärt: Die Spieler kaufen ein Los für fünf Euro, auf dem eine siebenstellige Gewinnzahl steht. Alternativ gibt es auch ein Jahreslos für 260,80 Euro mit einer Laufzeit von 52 Wochen. Wer es etwas günstiger möchte, bekommt auch ein 1/5-Jahreslos, das 52,80 kostet - von allen Gewinnen wird aber ebenfalls nur ein Fünftel ausgezahlt.

Wenn eine Endziffer auf dem Los stimmt, gibt es zehn Euro. Mit jeder weiteren richtigen Endziffer steigt die Summe - bis zum Hauptgewinn für sieben Gewinnzahlen, die 10.000 Euro monatlich für 20 Jahre bringen. Die Chance dafür liegt aber bei 1:10 Millionen. Für jede Gewinnklasse wird übrigens eine eigene Zahl gezogen.

Zusätzlich lassen sich nicht nur Spiel 77 und Super 6 spielen. Nur in Verbindung mit der Glücksspirale für einen Aufpreis von drei Euro kann auch auf die Sieger Chance gesetzt werden. Dafür werden am Samstag immer sechs weitere Gewinnzahlen gezogen, die sich auf drei Gewinnklassen aufteilen.

Es werden zwei Gewinnzahlen mit jeweils fünf Stellen gezogen, die 10.000 Euro bringen. Dazu gibt es eine sechsstellige Gewinnzahl, mit der sich 5000 Euro monatlich für zehn Jahre gewinnen lässt. Und dreimal wird eine siebenstellige Gewinnzahl für eine Million Euro gezogen - die Chance dafür liegt aber bei 1:3,3 Millionen. (AZ)

Lesen Sie dazu auch

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um die Umfrage von Civey anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Civey GmbH Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten. Die Einwilligung kann jederzeit von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier .