Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Schweden unterbricht Beitrittsprozess zur Nato wegen Spannungen mit Türkei
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Schlagersängerin: Alexandra Hofmann im Porträt: Ihre Karriere, ihr Ehemann und ihre Söhne

Schlagersängerin
07.12.2022

Alexandra Hofmann im Porträt: Ihre Karriere, ihr Ehemann und ihre Söhne

Die Schlagersängerin Alexandra Hofmann geht nach 34 Jahren eigene Wege.
Foto: Marcus Merk

34 Jahre trat Alexandra Hofmann zusammen mit ihrer Schwester Anita auf. Söhne, Alter, Lieder - hier stellen wir die Schlagersängerin im Porträt vor.

Seit dem Sommer 2022 steht fest: Die Geschwister Hofmann gehen getrennte Wege. Die beiden Schwestern Anita und Alexandra Hofmann standen ganze 34 Jahre gemeinsam auf der Bühne. Alexandra Hofmann verrät, worauf sie sich jetzt konzentrieren möchte. Hier stellen wir Ihnen die Sängerin, Multiinstrumentalistin, Ehefrau und Mutter Alexandra Hofmann genauer vor.

Trennung: Nach 34 Jahren gehen Anita und Alexandra Hofmann getrennte Wege

Sie hatten es satt Kompromisse einzugehen. 34 Jahre lang standen Anita und Alexandra Hofmann gemeinsam auf der Bühne, aber jetzt ist es Zeit für sie eigene Wege zu gehen. "Das war eine schöne Zeit, aber jede von uns freut sich jetzt einfach mal darauf, das zu machen, ohne Kompromiss, was man selber mag und was einem selber am Herzen liegt." So erklärt Alexandra die Trennung ihren Fans auf dem neuen Instagram-Account. Ein paar gemeinsame Konzerte sind in diesem Jahr noch geplant und auch in der Zukunft kann man die Schwestern wohl noch zusammen auf der Bühne sehen. "Die Fans von uns müssen keine Angst haben, dass wir komplett getrennte Wege gehen. Wir haben schon auch vor im Duo weiter zu singen", sagte Alexandra Hofmann auf Instagram.

Söhne und Alter: Interessante Infos zu Alexandra Hofmann

  • Alter: 48 Jahre
  • Geburtstag: 11. Februar 1974
  • Beruf: Sängerin, Fotografin und Event-Managerin
  • 34 Jahre lang mit Schwester Anita aufgetreten
  • Musikgenre: Schlager
  • Seit 2001 verheiratet mit Dietmar Geiger
  • bürgerlicher Name: Alexandra Geiger
  • Zwei Kinder: Daniel (15) und David (13)
  • Wohnort: Meßkirch im Landkreis Sigmaringen
     

Fotografie und Kunst – neue Seiten von Alexandra Hofmann

Jetzt, wo das Schwestern-Duo kürzertreten möchte, bleibt Alexandra Hofmann mehr Zeit für ihre andere Passion: die Kunst. Wie sie ihren Instagram Followern erklärt, hat "Musik und Kunst eine ganz ähnliche Wellenlänge". Passend zur neuen Leidenschaft erfindet sich Alexandra mit dem Alter Ego Aurelia neu.

Im eigenen Atelier erweckt sie Schnappschüsse zu neuem Leben: So entstand aus einer Fotografie im Schweizer Tunnel ein Kunstwerk im Pop Art Stil mit dem Titel "Stairway to heaven". Inspiriert von Kunst-Größen wie Andy Warhol interpretiert Aurelia scheinbar gewöhnliche Motive neu und verwandelt sie mithilfe von Bildbearbeitung zu einem farbenprächtigen Kunstwerk. Ihre Leidenschaft zum Fotografieren entdeckte Alexandra Hofmann bereits 2016, als sie Schnappschüsse durch Bildbearbeitung im Smartphone einen neuen Dreh gab.

Aurelias alias Alexandra Hofmanns Smartographien sind im Herbst 2022 in der Galerie Walentowski im nordrhein-westfälischen Werl zu sehen.

Alexandra Hofmann hat eine eigene Firma in Ulm

Alexandra Hofmann brennt aber nicht nur für Musik und Kunst. "Jeder weiß, dass ich wahnsinnig gerne organisiere." Dieses Organisationstalent hat sie jahrelang für die Konzertplanung des Schwestern-Duos eingesetzt. Aber vor einiger Zeit hat Alexandra auch eine eigene Firma gegründet: Ara Entertainment in Ulm. Im Sommer 2022 begleitete die Agentur unter anderem die Musiker von VoXXclub auf der "Club der Helden" Tour. Bei dieser Fernsehproduktion stand nicht die Musik, sondern die ehrenamtliche Hilfe im Vordergrund.

Wie alles begann: Die Geschwister Hofmann

Gerade einmal 14 Jahre alt war Alexandra, als sie mit ihrer elfjährigen Schwester ihren ersten Fernsehauftritt hatte. 1989 spielten sie in der ARD-Sendung "Musikanten" den Song "mit viel Musik" – ein Titel, der als Überschrift für ihr Leben dienen könnte. Von da an traten sie immer wieder in Bühnenshows, im Radio oder im Fernsehen auf, bis sie 2005 sogar eine eigene Solotournee quer durch Deutschland starteten. Die beiden Schwestern singen nicht nur, sondern beherrschen eine Vielzahl an Instrumenten: Alexandra spielt unter anderem Klavier, Akkordeon, Harfe, Lyra, Saxophon und Gitarre. Anita beherrscht zum Beispiel die Trompete, das Alphorn und das Xylophon. Nicht nur das noch immer begeisterte Publikum zeugt von ihrem Erfolg, sondern auch die gut platzierten Teilnahmen beim Grand Prix der Volksmusik und mehrere Goldene Stimmgabeln. Daneben wurden sie von ihrer Heimatstadt Meßkirch 2003 zu Ehrenbürgern ernannt.

Alben und Lieder von Anita und Alexandra Hofmann

Erfolgreichste Alben:

  • Wilde Zeiten (2020)
  • Wahnsinn – 30 Jahre Leidenschaft (2018)
  • Hautkontakt (2017)
  • Grenzenlos (2004)
  • 100.000 Volt (2015)

Lieder:

  • Alle Farben dieser Erde (1993)
  • Mitten im Vulkan (2004)
  • Gestern, morgen und für immer (2009)
  • 100.000 Volt (2015)
  • Dann kamst du (2018)

Alle unter einem Dach: Beschauliches Familienleben in Meßkirch

Im Privaten scheint Alexandra Hofmann einen Ausgleich zum turbulenten Schlager-Leben gefunden haben: Seit über 20 Jahren ist sie mit Dietmar Geiger verheiratet und hat mit ihm zwei Söhne im Teenageralter. Sie leben gemeinsam mit ihren Eltern, Schwester Anita und ihrem Mann in einem Haus in Meßkirch. In einem Beitrag des SWR zeigen sich Anita und Alexandra ganz privat. Dabei betont Alexandra, dass die Großstadt für sie nicht infrage kommt. Der Ausblick vom Balkon über das ost-schwäbische Panorama schlägt für Alexandra jede Großstadt: "Und genau für diesen Blick würde ich nie in meinem Leben woanders hinziehen, nie."

Alexandra Hofmann über ihren Ehemann: "Ich habe den besten Mann der Welt"

Alexandra scheint aber nicht nur im häuslichen Glück zu sein – in einem YouTube Video schwärmt sie von ihren drei Männern zu Hause. Ihren Fans bestätigt sie: "Ich habe den besten Mann der Welt, der mir den Rücken freihält." Dennoch gesteht sie, dass es auch für wirklich nicht leicht sei, Familie und Karriere unter einen Hut zu bekommen. "Die richtige Waage habe ich auch nach wie vor noch nicht gefunden", erklärt sie auf dem gemeinsamen YouTube-Kanal von Anita und Alexandra Hofmann.

Alexandra Hofmann: "Du kannst nicht jemanden, den du liebst, verletzen, ohne dass Narben bleiben"

Dass es in über 20 Ehejahren nicht immer rund läuft, verrät Alexandra Hofmann in einem Interview mit der Zeitschrift Das Neue Blatt. Hier wurde sie zu ihrem langen Liebesglück befragt und bestätigte, dass Wertschätzung und Dankbarkeit ein Schlüssel zu einer langjährigen, gesunden Beziehung seien. Aber auch in einer glücklichen Beziehung könnten Verletzungen nicht immer verhindert werden: "Du kannst nicht jemanden, den du liebst, verletzen, ohne dass Narben bleiben. Das geht nicht – fertig, aus."

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.