Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Putin erklärt besetzte ukrainische Gebiete zu russischem Staatsgebiet
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Skate Fever – Stars auf Rollschuhen: Die Kandidaten, alle Teilnehmer im Überblick

RTL 2
23.09.2022

Kandidaten von "Skate Fever – Stars auf Rollschuhen": Alle Teilnehmer im Überblick

"Skate Fever" gibt es auf RTL 2 zu sehen. Wir stellen Ihnen die Kandidatinnen und Kandidaten näher vor.
Foto: RTL 2

In der neuen Show "Skate Fever – Stars auf Rollschuhen" werden Promi-Kandidaten neben einer Choreographie auch verschiedene Challenges bestreiten. Alle Infos zu den Teilnehmerinnen und Teilnehmern haben wir hier für Sie.

RTL 2 überträgt die neue Show "Skate Fever – Stars auf Rollschuhen", die sich wohl am ehesten mit der Promi-Tanzshow "Let's Dance" vergleichen lässt, denn auch hier müssen prominente Kandidatinnen und Kandidaten für jede Sendung eine Choreographie vorbereiten. Allerdings stehen sie dabei auf Rollschuhen und haben auch keinen Profi an ihrer Seite, sondern einen anderen Promi, der sich hoffentlich auf den rollenden Schuhen zu halten weiß. Geschult und vorbereitet werden sie aber natürlich trotzdem von Rollschuh-Coaches und Choreographen. Außerdem ist am Ende der Sendung nicht nur die einstudierte Choreographie ausschlaggebend für die Punkte-Bewertung - die Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen sich in jeder Show auch in verschiedenen Challenges beweisen, in denen man Punkte erzielen kann.

Welche prominenten Kandidatinnen und Kandidaten geben in Staffel 1 von "Skate Fever – Stars auf Rollschuhen" ihr festes Schuhwerk auf? Wir stellen Ihnen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer näher vor.

Das sind die Tanzpaare bei "Skate Fever - Stars auf Rollschuhen": Die Tanzpartner im Überblick

Bei "Skate Fever - Stars auf Rollschuhen" treten die Kandidaten paarweise gegeneinander an. Dasjenige Paar, das am Ende der Sendung die wenigsten Punkte sammeln konnte, muss die Show verlassen. Wir haben Ihnen hier eine Liste der Tanzpaare zusammengestellt:

  • Adriano Salvaggio - Klaudia Giez
  • Andrej Mangold - Anna-Carina Woitschack
  • Gisele Oppermann - Thorsten Legat
  • Gülcan Kamps - Prince Damien
  • Janina Korn -Manfred Karácsonyi
  • Janine Pink - Walter Lehnertz
  • Linda Nobat - Thomas Rupprath
  •  Melissa Damilia - Tobias Wegener

Kandidatinnen bei "Skate Fever – Stars auf Rollschuhen": Das sind die Teilnehmerinnen

Im folgenden Stellen wir Ihnen die Kandidatinnen der Rollschuh-Wettkampf-Show etwas genauer vor:

Anna-Carina Woitschack

"Skate Fever"-Kandidatin Anna-Carina Woitschak.
Foto: RTL 2 / Marc Bremer

Die Puppenspielerin und Sängerin kommt aus Helmstedt und wurde 2011 durch ihre Teilnahme an DSDS bekannt. Sie belegte damals den achten Platz der Staffel. Mittlerweile hat Woitschack sieben Studioalben und über 25 Singles veröffentlicht. Seit 2020 ist sie mit dem Schlagersänger Stefan Mross verheiratet und die beiden haben ein Album und mehrere von Woitschacks Singles gemeinsam produziert und aufgenommen.

Lesen Sie dazu auch

Gisele Oppermann

"Skate Fever"-Kandidatin Gisele Oppermann.
Foto: RTL 2 / Marc Bremer

Gebürtig kommt Gisele Oppermann aus Brasilien, zog jedoch nach der Trennung ihrer Eltern gemeinsam mit ihrem deutschen Vater nach Deutschland und wuchs auf dessen Pferdezucht auf. Bekannt wurde sie durch ihre Teilnahme an "Germany's Next Topmodel", woraufhin sie auch Arbeit als Model fand und unter anderem für Philipp Plein auf dem Laufsteg war. Seither war sie in verschiedenen TV-Sendungen zu sehen und war in diesem Jahr außerdem bei "Das große Promi-Büßen" als Kandidatin dabei.

Gülcan Kamps

"Skate Fever"-Kandidatin Gülcan Kamps.
Foto: RTL 2 / Marc Bremer

Die Moderatorin und Schauspielerin nahm nach ihrem Abitur an einer Casting-Show des ehemaligen Musik-Senders VIVA teil, setzte sich gegen 5000 Mitbewerber durch und moderierte dann bis 2010 für den Sender. Neben ihrer Karriere als Moderatorin war Kamps auch immer wieder als Schauspielerin in verschiedenen Serien wie "SOKO 5113", "Alle lieben Jimmy" und "Der kleine Mann" zu sehen. Sie ist mit dem Unternehmer Sebastian Kamps verheiratet und die beiden haben gemeinsam ein Kind.

Janina Korn

"Skate Fever"-Kandidatin Janina Korn
Foto: RTL 2 / Marc Bremer

Bereits im jungen Alter von acht Jahren stand Janina Korn in Theaterstücken auf der Bühne. Nach ihrem Schulabschluss machte sie ihr Diplom als Bühnendarstellerin und damit ihr Hobby zum Beruf. Seither war sie in vielen verschiedenen Aufführungen wie "The Rocky Horror Show" oder "Die Mausefalle" von Agatha Christie als Darstellerin zu sehen. Zudem arbeitet Korn seit 2016 auch als Moderatorin. Mit ihrem Partner Roland Heitz nahm sie 2021 an der Reality-Serie "Das Sommerhaus der Stars" teil.

Janine Pink

"Skate Fever"-Kandidatin Janine Pink.
Foto: RTL 2 / Marc Bremer

Bekannt wurde Janine Pink durch ihre Rolle in der Reality-Soap "Köln 50667". Sie kommt aus Leipzig und machte nach der Schule zunächst eine Ausbildung zur Kosmetikerin, entschied sich dann aber doch für ihre Karriere als Schauspielerin. Neben ihren Schauspielrollen war Pink auch in Reality-Formaten wie "Promi Big Brother" dabei und gewann die Staffel 2019. Außerdem arbeitet die 35-Jährige auch als Influencerin - sie hat mehr als 500.000 Follower auf Instagram.

Klaudia Giez

"Skate Fever"-Kandidatin Klaudia Giez.
Foto: RTL 2 / Marc Bremer

Bei "GNTM" wurde sie als "Klaudia mit K" bekannt, wo sie mit ihrer ausgeflippten Art sowohl Heidi Klum als auch die Zuschauer begeisterte. Sie belegte zwar am Ende nur den 7. Platz, wurde jedoch mit dem Ehrenpreis "Best Personality" ausgezeichnet. Seit ihrer Teilnahme an der Show arbeitet sie als Model und war darüber hinaus auch Moderatorin von "#GNTM The Talk". Ihre Körperbeherrschung und ihr Talent zum Einstudieren von Choreopgraphien konnte Giez 2019 bereits in der Sat.1-Show "Dancing on Ice" unter Beweis stellen.

Linda Nobat

"Skate Fever"-Kandidatin Linda Nobat.
Foto: RTL 2 / Marc Bremer

2018 gewann Linda Nobat den Titel "Miss Hessen" und wurde später einem breiteren Publikum durch ihre Teilnahme an "Der Bachelor" an. Der damalige Bachelor Nico Griesert entschied sich am Ende jedoch nicht für Nobat, dafür durfte die 27-Jährige aber 2022 an der 15. Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" teilnehmen. Im Dschungelcamp wurde sie mehrfach von den Zuschauerinnen und Zuschauern zu Dschungelprüfungen gewählt, bevor sie an Tag 12 das Camp verlassen musste.

Melissa Damilia

"Skate Fever"-Kandidatin Melissa Damilia.
Foto: RTL 2 / Marc Bremer

Bereits vor ihrer Teilnahme an der dritten Staffel von "Love Island" war Damilia neben ihrem Beruf als Visagistin auf Instagram aktiv. Nach der Sendung erhöhte sich die Anzahl ihrer Follower jedoch enorm und spätestens mit ihrer Rolle als "Die Bachelorette" schaffte Melissa Damilia den Durchbruch als Influencerin. Derzeit hat sie knapp 500.000 Follower auf der Plattform. Inzwischen hat sie sogar gemeinsam mit Jesica Guaia ein eigenes Buch zum Thema herausgebracht: "Influence Yourself. Sei dein eigenes Vorbild".

Kandidaten bei "Skate Fever – Stars auf Rollschuhen": Das sind die Teilnehmer

Auch über die männlichen Kandidaten der Sendung informieren wir Sie genau. Hier erhalten Sie die wichtigsten Infos zu den Promi-Rollschuhfahrern:

Adriano Salvaggio

"Skate Fever"-Kandidat Adriano Salvaggio.
Foto: RTL 2 / Marc Bremer

Wie seine Mitstreiterin Melissa Damilia wurde auch Adriano Salvaggio durch seine Teilnahme an der Dating-Show "Love Island" bekannt. Der 28-Jährige kommt aus Ludwigsburg und arbeitet in der Logistik Branche. In der Show hatte er kein Glück und schied in Folge 13 aus. Nun kehrt er über "Skate Fever" auf die TV-Bildschirme zurück.

Andrej Mangold

"Skate Fever"-Kandidat Andrej Mangold.
Foto: RTL 2 / Marc Bremer

Der ehemalige Basketball-Profi Andrej Mangold spielte 2014 für die deutsche Nationalmannschaft, verdient jedoch heute als Influencer und Reality-TV-Teilnehmer sein Geld. Bisher war er unter anderem in "Das Sommerhaus der Stars" sowie in "Kampf der Realitystars" zu sehen. 2020 schaffte Mangold es auf das Cover der April Ausgabe des Magazins "Men's Health". Seine bisher wohl größten TV-Auftritt hatte er 2019 im RTL-Dating-Format als "Der Bachelor".

Manfred Karácsonyi

"Skate Fever"-Kandidat Manfred Karásconyi.
Foto: RTL 2 / Marc Bremer

Vor seiner Teilnahme an "Prince Charming" war Manfred Karácsonyi bereits bei "Take Me Out – Boys Boys Boys" dabei. Dort konnte er jedoch nicht den richtigen Mann finden und auch bei "Prince Charming" ging Manfred leer aus, obwohl er großes Interesse am Prinzen Kim zeigte. Obwohl es zwischenzeitlich Ärger mit seinen Kollegen in der Sendung gab, zeigt er sich auch nach den Dreharbeiten häufig mit den ehemaligen "Prince Charming"-Kandidaten auf Instagram.

Prince Damien Ritzinger

"Skate Fever"-Kandidat Prince Damien Ritzinger.
Foto: RTL 2 / Marc Bremer

Gebürtig kommt Prince Damien Ritzinger aus dem südafrikanischen Johannesburg, lebt aber bereits seit seinem 1. Lebensjahr in Deutschland. Er gewann 2016 die 13. Staffel der Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar" und schaffte es danach mit seiner Single "Glücksmoment" auf Platz 1 der deutschen Charts. Seither hat er neben seiner musikalischen Laufbahn auch eine Schauspiel-Karriere verfolgt. Darüber hinaus tritt Prince Damien auch häufig in verschiedenen TV-Shows auf - 2020 gewann er im Dschungelcamp den Titel des "Dschungelkönigs".

Thomas Rupprath

"Skate Fever"-Kandidat Thomas Rupprath.
Foto: RTL 2 / Marc Bremer

Nachdem er im Alter von sieben Jahren das Schwimmen lernte, richtet Thomas Rupprath einen großen Teil seines Lebens auf den Sport aus. Er nahm mehrmals an den Olympischen Spielen teil, konnte sich jedoch nie eine Medaille sichern. Allerdings stellte er im Verlauf seiner Karriere mehrere deutsche Rekorde auf. Nachdem er 2010 seine Schwimm-Karriere beendete, nahm Rupprath 2011 an der Reality-Show "Ich bin ein Star, holt mich hier raus!" teil und belegte am Ende den dritten Platz.

Thorsten Legat

"Skate Fever"-Kandidat Thorsten Legat.
Foto: RTL 2 / Marc Bremer

Der ehemalige Fußballspieler und heutige Fußballtrainer stand früher als Profi unter anderem für Werder Bremen, Eintracht Frankfurt und Schalke 04 auf dem Platz. Zuletzt arbeitete Thorsten Legat als Trainer für den Landesligisten TuS Bövinghausen. Neben seiner Karriere im Fußball ist Legat seit 2014 auch immer wieder in verschiedenen Fernseh-Formaten zu sehen. Unter anderen war er als Kandidat im "Sommerhaus der Stars", im Dschungelcamp, bei "Schlag den Star" und bei "Die Festspiele der Realitystars" dabei.

Tobias Wegener

"Skate Fever"-Kandidat Tobias Wegener.
Foto: RTL 2 / Marc Bremer

Bekannt wurde der Influencer Tobias Wegener durch seine Teilnahme an der Dating-Show "Love Island", woraufhin viele weitere TV-Auftritte folgten. In seinem gelernten Beruf als Maler und Lackierer arbeitet der 29-Jährige mittlerweile nicht mehr. Wegener war unter anderem bei "Promi Big Brother", "Promis unter Palmen", "Grill den Henssler" und bei "Die Festspiele der Realitystars" zu sehen und hat inzwischen mehr als 250.000 Follower auf Instagram.

Walter Lehnertz

"Skate Fever"-Kandidat Walter Lehnertz.
Foto: RTL 2 / Marc Bremer

Von der Händlerbank auf die Rollschuhe: Walter "Waldi" Lehnertz zählt bei "Bares für Rares" durch seine lockere Art und trockenen Sprüche zu den beliebtesten Händlern. Er ist Kunst- und Antiquitätenhändler und bietet den Verkäufern in der Sendung am liebsten zunächst einmal seine berühmten "80 Euro" an. Neben "Bares für Rares" war Waldi Lehnertz auch schon bei "Willkommen bei Carmen Nebel" und in der Quiz-Show "Wer weiß denn sowas?" zu Gast. (AZ)