Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Slow TV": RTL+ bringt zweiwöchige Elchwanderung als Livestream

"Slow TV"
26.03.2024

RTL+ bringt zweiwöchige Elchwanderung als Livestream

Eine Elchfamilie, bestehend aus einem Elchbullen, einer Elchkuh und einem Elchkalb, im Wildtierpark Öster Malma in Schweden.
Foto: Demy Becker, dpa

Tierisch langsames TV: Natur-Fans können im April den Elchen live bei der Wanderung zusehen - ganze zwei Wochen lang bei RTL+.

Es gehört zum Trend "Slow TV" und hat in Schweden viele Fans: Die traditionelle Elchwanderung ist dieses Jahr auch in Deutschland live per Videoübertragung zu sehen. "Ab dem 22. April, dem Tag der Erde, zeigt RTL+ zwei Wochen lang im kostenfreien 24-Stunden-Livestream, wie Schwedens Elche nach kargen Wintermonaten an der Küste wieder zurück ins Landesinnere auf ihre Weiden ziehen", teilte der Sender mit. 

In der Sendung "Die große Elchwanderung - Das Live-Event von RTL+ und GEO" können Zuschauer beobachten, "ob die majestätischen Tiere gerade gemächlich den Fluss Ångermanälven überqueren, in aller Seelenruhe auf ihrer Nahrung herumkauen oder auch einfach nur unberührte Natur und atemberaubende Landschaft zu sehen ist", hieß es von RTL

Im "Slow TV" wird ein Ereignis in seiner gewöhnlichen Länge gezeigt. Wer nicht zur Ruhe kommt, nutzt solches Fernsehen gerne mal, um einschlafen zu können. Auch lange Bahnfahrten, beschauliche Aquarien oder knisternde Kaminfeuer sind klassische "Slow TV"-Formate.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.