Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Deutschland genehmigt Ausfuhr von 178 Leopard-1-Panzern in die Ukraine
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Tatsächlich... Liebe: Sendetermine 2022, Besetzung, Handlung, Stream, Trailer

Weihnachtsfilme
26.12.2022

"Tatsächlich... Liebe" im TV: Sendetermine 2022, Handlung und Besetzung

Der Weihnachtsklassiker "Tatsächlich... Liebe" läuft auch in diesem Jahr wieder im TV. Alle Infos rund um Sendetermine 2022, Handlung und Besetzung gibt es hier.
Foto: Warner, dpa (Archivbild)

"Tatsächlich... Liebe" ist ein Weihnachtsklassiker mit Starbesetzung - und zur Weihnachtszeit 2022 wieder im TV zu sehen. Infos rund um Handlung, Besetzung und Sendetermine gibt es hier.

Obwohl "Tatsächlich... Liebe" (Originaltitel: "Love Actually") fast 20 Jahre alt ist - oder gerade deshalb - gehört er für viele in der Weihnachtszeit zum Programm. Es ist ein Film aus miteinander verwobenen Episoden, die in einem ebenso unterhaltsamen wie romantischen Schluss-Tableau enden. Neben Schauspiel-Größen wie Hugh Grant, Alan Rickman, Keira Knightley und Colin Firth ist auch das deutsche Supermodel Claudia Schiffer im Film vertreten.

Im Jahr 2004 war der Film bei den Golden Globes in der "Kategorie: Bester Film, Musical oder Komödie" nominiert, konnte den Preis aber nicht gewinnen.

"Tatsächlich... Liebe": Sendetermine 2022 rund um Weihnachten

"Tatsächlich...Liebe" war auch in diesem Jahr in der Weihnachtszeit im Free-TV zu sehen. Das waren die Sendetermine 2022:

  • Dienstag, 20. Dezember 2022, 20.15 Uhr ZDFneo
  • Sonntag, 25. Dezember 2022, 23.20 Uhr ZDF
Video: AFP

"Tatsächlich... Liebe" 2022 im Stream sehen: Bei welchen Anbietern gibt es den Weihnachtsfilm?

Mehrere Streaming-Plattformen haben den Weihnachtsklassiker "Tatsächlich... Liebe" im Angebot. Bei RTL+, Amazon Prime Video und MagentaTV ist "Tatsächlich... Liebe" im Abo enthalten und kann ohne Zusatzkosten angesehen werden. Bei Sky, Apple TV oder Google Play kann der Weihnachtsfilm außerdem für jeweils 3,99 Euro geliehen werden.

Handlung von "Tatsächlich... Liebe": Worum geht es im Film?

Verschiedene Paare, Familien und Personen durchleben eine turbulente, aber auch romantische Weihnachtszeit. Mit dabei ist Hugh Grant als frischer Premierminister, der sich in seine Angestellte verliebt. Oder Alan Rickman als Ehemann, der sich von seiner Frau entfremdet und in seine recht skrupellose Sekretärin verschossen ist. Nicht zu vergessen: Bill Nighy als alternder Rockstar, der zu Weihnachten einen Hit landet mit dem Cover von "Love is All Around" (Original: The Troggs).

Besetzung von "Tatsächlich... Liebe": Schauspieler im Cast

Der Episodenfilm handelt von verschiedenen Paaren, Familien und Personen, die in der Vorweihnachtszeit aufeinander prallen, sich verlieben, entfremden und wiederfinden. Erdacht hat sich das Richard Curtis, der bereits die Drehbücher zu "Notting Hill" oder "Vier Hochzeiten und ein Todesfall" geschrieben hat. Mit dabei sind auch die deutsche Schauspielerin Heike Makatsch und das deutsche Supermodel Claudia Schiffer. Das sind alle Hauptdarsteller im Überblick:

  • Alan Rickman als Harry
  • Emma Thompson als Karen
  • Hugh Grant als David (Premierminister)
  • Keira Knightley als Juliet
  • Colin Firth als Jamie
  • Lúcia Moniz als Aurélia
  • Liam Neeson als Daniel
  • Thomas Sangster als Sam
  • Bill Nighy als Billy Mack
  • Gregor Fisher als Joe
  • Martine McCutcheon als Natalie
  • Chiwetel Ejiofor als Peter
  • Andrew Lincoln als Mark
  • Laura Linney als Sarah
  • Rodrigo Santoro als Karl
  • Michael Fitzgerald als Michael
  • Kris Marshall als Colin
  • Abdul Salis als Tony
  • Heike Makatsch als Mia
  • Martin Freeman als John
  • Joanna Page als Judy
  • Olivia Olson als Joanna
  • Billy Bob Thornton als US-Präsident

Dass der Film schon einige Jahre auf dem Rücken hat, fällt auch auf, wenn man die Fotos der Stars vergleicht. Keira Knightley hat 2020 mit den #loveactually und #throwback-Hashtags ein Bild von sich aus dem Jahr 2004 veröffentlicht.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den Inhalt von Instagram anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Meta Platforms Ireland Limited Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten, auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz Niveau, worin Sie ausdrücklich einwilligen. Die Einwilligung gilt für Ihren aktuellen Seitenbesuch, kann aber bereits währenddessen von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung