Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
USA: Hätten kein Problem mit Lieferung deutscher Kampfpanzer an die Ukraine
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. The Voice of Germany 2022: Moderatoren Melissa Khalaj & Thore Schölermann vorgestellt, 4.11.22

ProSieben/Sat. 1
04.11.2022

Moderatoren bei "The Voice of Germany" 2022: Melissa Khalaj und Thore Schölermann kurz vorgestellt

"The Voice of Germany" wird 2022 wieder von Thore Schölermann moderiert. Zusätzlich stößt auch Melissa Khalaj dazu. Hier finden Sie wissenswerte Infos zu den beiden Moderatoren.
Foto: Horst Galuschka, dpa

Bei der Moderation von "The Voice of Germany" gibt es Neuerungen: An der Seite von Thore Schölermann ist 2022 Melissa Khalaj dabei. Hier stellen wir Ihnen die beiden genauer vor.

Im August 2022 startete die Musikshow "The Voice of Germany" bereits in Staffel 12. Wie immer müssen die Kandidatinnen und Kandidaten der Talent-Show die Coaches zunächst in den sogenannten "Blind Auditions" überzeugen, bevor sie im besten Fall in ein Team aufgenommen werden und dort Unterstützung von den Expertinnen und Experten erhalten.

In Staffel 12 soll sich nun einiges am bisherigen Format ändern. Auf den roten Stühlen werden mehrere neue Coaches sitzen und auch das Moderator-Team ist zum Teil neu besetzt. Bei "The Voice of Germany" 2022 führen Melissa Khalaj und Thore Schölermann gemeinsam durch die Sendetermine von "The Voice of Germany" 2022.

Doch wer sind die beiden und kennt man sie schon aus anderen Shows? Hier in diesem Artikel stellen wir Ihnen das Moderations-Duo genauer vor.

Video: wetter.com

Melissa Khalaj bei "The Voice of Germany" 2022: Ein kurzer Steckbrief

Hier finden sie alle wissenswerten Eckdaten zu Melissa Khalaj im Steckbrief:

  • Name: Melissa Khalaj
  • Alter: 32
  • Geburtsdatum: 23. Mai 1989
  • Geburtsort: München
  • Wohnort: Berlin
  • Beruf: TV-Host und Moderatorin
  • Social Media: Instagram @melissaflash

    Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den Inhalt von Instagram anzuzeigen

    Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Meta Platforms Ireland Limited Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten, auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz Niveau, worin Sie ausdrücklich einwilligen. Die Einwilligung gilt für Ihren aktuellen Seitenbesuch, kann aber bereits währenddessen von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

    Die 32-Jährige ist eine deutsche Fernsehmoderatorin aus München. Ihren ersten Fernsehauftritt hatte sie als Teilnehmerin von Popstars in der 6. Staffel 2007. Nachdem sie es dort nicht in die Gewinner-Band schaffte, war sie Mitglied in der Münchner Band "Charly Bravo". 2013 gab sie dies auf, als sie eine Stelle als Moderatorin bei Joiz Germany annahm.

    Darauf folgten einige Einzelauftritte in Sendungen wie "Circus Halli Galli", "Germany's Next Topmodel" oder die Moderation bei der Echoverleihung im Jahr 2014. Ihren Durchbruch schaffte sie dann so richtig, als sie zusammen mit Jochen Bendel die Late-Night-Show "Promi Big Brother Late Night LIVE" moderierte.

    Lesen Sie dazu auch

    Das Blind-Audition-Format "The Voice of Germany" ist kein Neuland für sie, da sie bereits seit 2019 bei der Version für Kinder - "The Voice Kids" - durch die Show leitet.

    Im Interview mit ProSieben und Sat.1 beschreibt Melissa ihre Emotionen: "Verrückt: Ich moderiere 'The Voice of Germany'! Als #TVOG 2011 startete, träumte ich noch von der großen Bühne. Ich liebe diese Show und freue mich so sehr, neben 'The Voice Kids' jetzt auch bei den Erwachsenen durch die Sendung zu führen."

    "The Voice of Germany" 2022 Moderator Thore Schölermann im Porträt

    In dieser Übersicht haben wir alle wissenswerten Eckdaten zu Moderator Thore Schölermann:

    • Name: Thore Schölermann
    • Alter: 37
    • Geburtsdatum: 26. September 1984
    • Geburtsort: Iserlohn
    • Beruf: Schauspieler und Fernsehmoderator
    • Social Media: Instagram @thoreschoelermann

    Nach dem Abitur startete Thore Schölermann eine Schauspielausbildung an der Mallorca Film Academy in Palma de Mallorca. Daraufhin spielte er in einigen Kurzfilmen und von 2006 bis 2013 in der ARD-Serie "Verbotene Liebe" als Christian Mann mit. Woher man ihn vermutlich aber eher kennt, ist das Boulevardmagazin "taff" auf ProSieben, welches der 37-Jährige seit 2012 moderiert.

    Ebenfalls seit 2012 kennt man Thore als Moderator bei "The Voice of Germany". Zusammen mit Kollegin Melissa Khalaj moderiert er zudem seit 2013 - seit 2017 zusammen mit Melissa - das Kinder-Format "The Voice Kids".

    Neben einigen Auftritten als Moderator in Formaten wie "TV total Stock Car Crash Challenge" oder "Die perfekte Minute" nahm er im März 2021 auch bei "The Masked Singer" teil und wurde als Monstronaut enttarnt.

    Dem Sender sagt der Ruhrpottler: "Melissa und ich haben dieses Jahr an sage und schreibe 29 Abenden ein Date im TV. Wie bring' ich das meiner Frau bei? Spaß beiseite: Beim Moderieren verstehen Melissa und ich uns einfach blind. Never change a running system."