Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Panorama
  3. TV-Tipp: Krimikomödie "Miss Merkel" bei RTL

TV-Tipp
18.03.2024

Krimikomödie "Miss Merkel" bei RTL

Angela (Katharina Thalbach) und Mops 'Helmut' finden die Leiche.
Foto: Oliver Feist/RTL, dpa

Die Ex-Kanzlerin hat sich in die Uckermark zurückgezogen. Zur Ruhe kommt sie nicht: Unfreiwillig wird die Politikerin zur Mordermittlerin. RTL zeigt die zweite Bestsellerverfilmung von David Safier.

Der Friedhofsgärtner steckt kopfüber in einem frisch ausgeschaufelten Grab. Tot. Gefunden wird die Leiche in der Uckermark ausgerechnet von Angela Merkel und ihrem Mops Helmut. Weil die frühere Bundeskanzlerin an der Kompetenz des örtlichen Polizisten zweifelt, startet sie eigene Ermittlungen. Die skurrile Geschichte "Miss Merkel. Mord auf dem Friedhof" stammt aus der Feder von Bestsellerautor David Safier. In der unterhaltsamen Verfilmung übernimmt Schauspielerin Katharina Thalbach die Rolle der früheren Kanzlerin. RTL zeigt die Krimikomödie am Dienstag um 20.15 Uhr.

Der Bremer Schriftsteller Safier hatte sich die Frage gestellt, was Angela Merkel wohl nach ihrer Amtszeit tun würde - die Antwort packte er 2021 in den Roman "Miss Merkel. Mord in der Uckermark". Das Buch fand sein Publikum und bekam zwei Fortsetzungen. Teil zwei ist mittlerweile auch verfilmt worden und jetzt bei RTL zu sehen. Teil drei, "Miss Merkel. Mord auf hoher See", erschien erst Ende 2023.

Katharina Thalbach spielt für die Reihe nicht zum ersten Mal die Kanzlerin. Schon 2013 war sie in einem Film als Angela Merkel zu sehen. Dass sie das noch einmal tun würde, hatte sie nicht gedacht. Jedoch sei sie von dem Buch - vor allem, weil es jenseits der Tagespolitik spielt - begeistert gewesen, sagte sie im RTL-Interview.

Die optische Verwandlung dauere nicht lange. Perücke auf, Sakko an, fertig. Allerdings habe sie die Bewegungen der früheren Kanzlerin genau studiert, um sich hineinversetzen zu können, erzählte Thalbach. Die berühmte "Merkel-Raute" fehlt natürlich im Film auch nicht.

Schnell hat "Miss Merkel" einen Verdacht: Der Tod des Friedhofsgärtners könnte mit zwei verfeindeten Bestatter-Familien zu tun haben. Die Hintergründe zu entwirren ist nicht ganz einfach. Es gibt jedenfalls mehrere Tatverdächtige, und die Polizei geht lediglich von einem Unfall aus. Die Kanzlerin im Unruhestand bleibt hartnäckig dran an der Sache.

Merkels gutmütiger Personenschützer Mike (Tim Kalkhof) ist nicht begeistert, als sie loszieht, in fremden Häusern zu schnüffeln beginnt und sich in Gefahr begibt. Und Ehemann Achim (Thorsten Merten) ist nicht sehr erfreut, dass sich seine Angela so gut mit dem charmanten Kurt Kunkel (Sven Martinek) versteht. Die beiden verbindet eine Vorliebe für Shakespeare.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.