Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Panorama
  3. TV
  4. Anne Will gestern: Gäste und Thema am 3.12.23

Das Erste
04.12.2023

"Anne Will" gestern am 3. Dezember 2023: Das waren die Gäste

Robert Habeck ist heute Abend bei Anne Will zu Gast.
Foto: Michael Kappeler, dpa

Am gestrigen Abend diskutierte Anne Will mit ihren Gästen über Deutschlands "Polykrise". Welche Themen stehen im Fokus und wer sind die Gäste? Alle Infos lesen Sie hier.

Wie jeden Sonntag wird bei Anne Will über aktuelle Ereignisse diskutiert. Dabei ist sie natürlich nicht alleine sondern hat wöchentlich wechselnde Gäste an ihrer Seite, die mit ihr über Kriege und sonstige Krisen sprechen. Los ging es gestern Abend um 21.45 Uhr im Ersten. Welches Thema stand im Vordergrund und wer sind die Gäste? Alle Infos zur Sendung finden Sie hier.

Thema bei "Anne Will" gestern am 3. Dezember 2023

Viele Bürgerinnen und Bürger in Deutschland sind erschöpft, erschöpft von den ständigen Krisen und Konflikten vor denen Deutschland aktuell steht. Und es scheint so als würde auch die Bundesregierung langsam an ihre Grenzen der Problemlösungskompetenzen kommen. Der Krieg in der Ukraine tobt weiter, die Angriffe der Terrororganisation Hamas nehmen kein Ende und auch die Klimakrise wird wohl so schnell kein Ende finden. Aktuell findet beispielsweise die Klimakonferenz in Dubai statt und in Berlin wird über die Zukunft des Bundeshaushalts diskutiert. Wir befinden uns in einer "Polykrise". Was macht das mit unserer Gesellschaft und was kann Deutschland tun? Wie viel Zuversicht darf man für das Jahr 2024 haben?

"Anne Will" gestern: Gäste am 3. Dezember 2023

Um genau über diese Fragen zu diskutieren, hat Anne Will vier unterschiedliche Gäste eingeladen. Auch Robert Habeck war mit im Studio sein und und hat sich zu den Themen geäußern. Hier finden Sie eine Übersicht über alle eingeladenen Gäste:

Video: ProSieben
  • Robert Habeck ist Vizekanzler und Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz. Gemeinsam mit Annalena Baerbock stand er 2018 bis 2022 an der Parteispitze der Grünen.
  • Navid Kermani ist Schriftsteller. 2024 erhält er den Thomas-Mann-Preis der Hansestadt Lübeck und der Bayerischen Akademie der Schönen Künste.
  • Raphael Gross ist Präsident der Stiftung Deutsches Historisches Museum und Professor für Jüdische Geschichte und Kultur.
  • Florence Gaub ist Politikwissenschaftlerin und Direktorin des Forschungsbereichs am NATO Defense College. Sie ist außerdem seit 2022 Zukunftsberaterin (Foresight Advisor) beim Europäischen Rat in Brüssel.

(AZ)