Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Panorama
  3. TV
  4. Bauer sucht Frau International 2024: Übertragung im TV & online im Stream, Wiederholung

RTL
22.05.2024

"Bauer sucht Frau International" 2024: Übertragung im TV und online im Stream

"Bauer sucht Frau International" 2024: Infos rund um die Übertragung im TV & online im Stream. Inka Bause moderiert.
Foto: RTL / Willem Very

"Bauer sucht Frau International" 2024: Hier liefern wir Ihnen alle Infos rund um die Übertragung im TV und online im Stream. Gibt es eine Wiederholung?

In der sechsten Ausgabe von "Bauer sucht Frau International" begeben sich einsame Landwirte und Landwirtinnen als Kandidaten auf die Suche nach ihrem Seelenverwandten -  in acht frischen Episoden. Dabei erhalten sie selbstverständlich Unterstützung von der erfahrenen TV-Kupplerin Inka Bause. Das internationale Spin-off des beliebten Romantikformats führt uns diesmal unter anderem zu Andreas in Guatemala, Philipp in Togo und Fritz in Frankreich. Am 16. April ging es los, bevor es in den übrigen Sendeterminen von "Bauer sucht Frau International" 2024 weiter geht. Welche Farmen in dieser Staffel zum Schauplatz für das Aufblühen der Liebe?

"Bauer sucht Frau International" 2024: Übertragung im TV und online im Stream

"Bauer sucht Frau International" 2024 wird ganz normal zur veröffentlichten Sendezeit im linearen TV-Programm von RTL ausgestrahlt. Keine Zeit? Keine Lust? Was anders vor? Kein Problem - dafür gibt es ja den Stream bei RTL+.

Video: ProSieben

Die Grundversion von RTL+ "Free" ist völlig kostenfrei. Hier haben Nutzer die Möglichkeit, die Höhepunkte der Sendergruppe (RTL, Vox, ntv & Co) mindestens sieben Tage nach der TV-Ausstrahlung kostenlos anzusehen. Eine einfache Registrierung genügt dafür. Für die "Premium"-Version indes, die für Live-Übertragungen erforderlich ist, verlangt der Sender eine monatliche Gebühr von 6,99 Euro (Stand: April 2024). Aktuelle Informationen zu den Preisen und Bedingungen sind jederzeit auf der Website des Anbieters verfügbar.

Gibt es eine Wiederholung von "Bauer sucht Frau International" 2024?

Ob die Show im linearen TV-Programm von RTL wiederholt wird, ist noch nicht bekannt. Aber hier kommt der Trost und der heißt wiederum RTL+. Der Streaming-Dienst der Sendergruppe hält die globale Agrar-Liebessause noch eine ganze Weile online für die Zuschauer bereit.

"Bauer sucht Frau International": Worum dreht sich die ländliche Kuppelshow?

"Bauer sucht Frau International" ist eine Fernsehshow, die sich um das Thema Partnersuche dreht, allerdings mit einem landwirtschaftlichen und internationalen Touch. In der Show suchen Bauern und Bäuerinnen aus verschiedenen Ländern nach Liebe und einem Lebenspartner oder einer Lebensgefährtin. Die Kandidaten werden dabei von einem Team unterstützt, das ihnen potentielle Partner vermittelt und sie bei ihren ersten Begegnungen begleitet. Die Höhepunkte der Show sind die Hofwochen, in denen die Kandidaten ihre potentiellen Partner auf ihren landwirtschaftlichen Betrieben empfangen und gemeinsam Zeit verbringen. Dabei entstehen oft unterhaltsame und emotionale Momente, wenn sich die Kandidaten näher kennenlernen und entscheiden, ob sie eine Zukunft miteinander haben möchten. Die Show bietet einen Einblick in die Vielfalt der Landwirtschaft und die Suche nach Liebe in verschiedenen Kulturen und Regionen weltweit.

Lesen Sie dazu auch

In den vergangenen fünf Staffeln von "Bauer sucht Frau International" begaben sich insgesamt 32 Bauern und Bäuerinnen aus 17 verschiedenen Ländern auf sechs Kontinenten auf die Suche nach ihren Lebenspartnern.

15 Paare fanden sich während der Hofwochen rund um den Globus. Die Erfolgsgeschichten dieser Begegnungen umfassen bereits zwei Heiratsanträge, eine Hochzeit und sogar die Geburt eines Babys.

Eine der bemerkenswertesten Reisen in der Geschichte der Sendung ereignete sich in Staffel 2, als Maria und Katja eine Reise von über 37.000 Kilometern bewältigen mussten, um den neuseeländischen Imker Daniel zu treffen. Die beiden waren insgesamt über 42 Stunden unterwegs, um zu ihm zu gelangen.