Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Panorama
  3. TV
  4. ESC 2024: Teilnehmer & Lieder im Finale

ESC
11.05.2024

Finale des ESC 2024: Teilnehmer und Lieder

Am 11. Mai 2024 wird das ESC-Finale 2024 im schwedischen Malmö ausgetragen. Hier gibt es alle Informationen rund um Teilnehmer und Lieder.

"United by Music" lautet das Motto des diesjährigen Eurovision Song Contests. In einer Zeit voller geopolitischer Konflikte ruft der alljährliche Musikwettbewerb also zu Einheit und Gemeinsamkeit auf. Inwiefern das tatsächlich gelingt, wird sich spätestens beim großen Finale des ESC herausstellen. Dieses findet laut Zeitplan des ESC 2024 am Samstag, dem 11. Mai 2024, statt. Austragungsort ist in diesem Jahr die südschwedische Stadt Malmö, nachdem 2023 die schwedische Sängerin Loreen zum zweiten Mal in ihrer Karriere den Wettbewerb für sich entscheiden konnte.

Wer das Finale des ESC 2024 in der Live-Übertragung verfolgen möchte, hat verschiedene Optionen: Im linearen TV kann man den Gesangswettbewerb auf den Kanälen ARD und ONE verfolgen. Online gibt es zudem die Option, das ESC-Finale im ARD-Livestream oder im Livestream von eurovision.de anzusehen.

Sie wollen wissen, wer genau im Finale steht und welche Songs performt werden? Wir haben alle Informationen rund um Teilnehmer und Lieder im ESC-Finale 2024.

Video: ProSieben

ESC 2024: Diese Teilnehmer und Lieder sind sicher im Finale dabei

Die Halbfinals sind vorbei und alle Teilnehmer stehen fest. Nur sechs Kandidatinnen und Kandidaten sind vorab fest gesetzt gewesen. Das war zum einen der Gastgeber Schweden und zum anderen die Teilnehmer aus den sogenannten "Big Five"-Ländern, also aus Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien und Großbritannien. Ihnen wird seit 1996 die Finalteilnahme zugesichert.

Damit stehen folgende Teilnehmer im ESC-Finale 2024:

Startnummer Land Act Song
01 Schweden Marcus & Martinus "Unforgettable"
02 Ukraine Alyona Alyona und Jerry Heil "Teresa und Maria"
03 Deutschland Isaak "Always On The Run"
04 Luxemburg Tali "Fighter"
05 Niederlande Joost Klein "Europapa"
06 Israel Eden Golan "Hurricane"
07 Litauen Silvester Belt "Luktelk"
08 Spanien Nebulossa "Zorra"
09 Estland 5Miinust & Puuluup "(Nendest) narkootikumidest ei tea me (küll) midagi"
10 Irland Bambie Thug "Doomsday Blue"
11 Lettland Dons "Hollow"
12 Griechenland Marina Satti "Zari"
13 Großbritannien Olly Alexander "Dizzy"
14 Norwegen Gåte "Ulveham"
15 Italien Angelina Mango "La noia"
16 Serbien Teya Dora "Ramonda"
17 Finnland Windows95man "No Rules"
18 Portugal Iolanda "Grito"
19 Armenien Ladaniva "Jako"
20 Zypern Silia Kapsis "Liar"
21 Schweiz Nemo "The Code"
22 Slowenien Raiven "Veronika"
23 Kroatien Baby Lasagna "Rim Tim Tagi Dim"
24 Georgien Nutsa Buzaladze "Fire Fighter"
25 Frankreich Slimane "Mon amour"
26 Österreich Kaleen "We Will Rave"


Die Startnummern wurden traditionell erst vergeben, nachdem klar war, wer alles im Finale teilnimmt. Nur eines ist dabei immer sicher: Der Gastgeber, in diesem Fall Schweden, wird den Wettbewerb eröffnen und bekommt die Startposition 1.

Lesen Sie dazu auch

ESC 2024: Diese Teilnehmer sind nicht dabei

Um am 11. Mai 2024 im Finale des ESC 2024 teilzunehmen, mussten zunächst die Halbfinals durchgeführt werden. Diese fanden am 7. und 9. Mai statt. Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick über die Länder, die an den beiden Halbfinal-Shows teilgenommen haben, es jedoch nicht ins Finale geschafft haben:

Land Act Song
Zypern Silia Kapsis "Liar"
Polen Luna "The Tower"
Island Hera Björk "Scared of Heights"
Moldau Natalie Barbu "In the Middle"
Aserbaidschan Fahree feat. Ilkin Dovlatov "Özunle Apar"
Australien Electric Fields "One Milkali"
Malta Sarah Bonnici "Loop"
Albanien Besa Kokëdhima "Titan"
Tschechien Aiko "Pedestal"
Dänemark Saba "Sand"
San Marino Megara "11:11"
Belgien Mustii "Before The Party's Over"