Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Panorama
  3. TV
  4. Finalisten bei Promi Big Brother 2023: Welche Kandidaten sind im Finale?

Sat.1
04.12.2023

Finalisten bei "Promi Big Brother" 2023: Welche Kandidaten sind im Finale?

Am 4. Dezember 2023 läuft das Finale von "Promi Big Brother" 2023. Wer sind die Finalisten und welche Kandidaten haben es nicht in das Finale geschafft?

Heute Abend findet das Finale von "Promi Big Brother" 2023 statt. In den letzten zwei Wochen wurden die Kandidaten 24-Stunden am Tag beobachtet und auf die Probe gestellt. Alles mit dem Plan, die 11. Staffel zu gewinnen und die 100.000 Euro Preisgeld mit nach Hause zu nehmen. Jetzt stehen die Kandidaten ganz kurz vor dem Ziel. Das Finale läuft laut offiziellen Sendeterminen von "Promi Big Brother 2023" am Montag, dem 4. Dezember 2023, um 20.15 Uhr auf Sat.1. Wer hat es in das Finale geschafft und wer musste das Haus bereits verlassen? Alle Infos zu den "Promi Big Brother"-Finalisten 2023 lesen Sie hier.

Wer sind die Finalisten bei "Promi Big Brother" 2023?

Zwei Wochen lang haben die Bewohner mittlerweile im "Big Brother"- Haus zusammen gelebt. Gleich zu Beginn gab es eine Überraschung, vor allem für zwei Kandidaten. In diesem Jahr zogen sowohl Peter Klein als auch Iris Klein in das Haus des großen Bruders ein. Die beiden starteten Anfang des Jahres einen öffentlichen Rosenkrieg, als Iris ihrem Mann vorwarf sie betrogen zu haben. Nach vielen Anschuldigungen auf beiden Seiten trennte sich das Paar dann, eine Aussprache gab es nie. Bei "Promi Big Brother" 2023 trafen Iris und Peter zum ersten Mal vor der Kamera wieder aufeinander und der große Bruder versuchte mehrmals ein Gespräch zwischen den beiden zu organisieren. Eine richtige Aussprache gab es nicht und auch das von vielen erhoffte Drama blieb weitestgehend aus.

Generell hielten sich die Streitigkeiten in dieser Staffel in Grenzen. Abgesehen von ein paar kleineren Auseinandersetzungen blieb es verhältnismäßig ruhig im Haus. Trotzdem waren die Einschaltquoten gut und auch der 24-Stunden Livestream auf Joyn kam bei den Zuschauern und Zuschauerinnen gut an. Diese Neuerung der 11. Staffel stellte auch die Promis auf die Probe. Statt sich nur auf die täglichen Übertragungen von "Promi Big Brother 2023" verlassen zu müssen, konnte man das Geschehen im Haus 24 Stunden am Tag live mitverfolgen. Auch für die TV-erfahrenen Promis war das sicherlich eine neue Situation.

Video: SAT.1

Nachdem in der gestrigen Folge vom 3. Dezember 2023 der letzte große Exit vor dem Finale erfolgte, stehen jetzt die fünf Finalisten für die diesjährige Staffel fest. Hier finden Sie einen Überblick über die letzten Kandidaten bei "Promi Big Brother" 2023:

  • Peter Klein: Den 54-Jährigen kennen viele als den Stiefvater von Daniela Katzenberger. Mittlerweile tritt er auch selbst in diversen TV-Formaten auf und auch bei "Promi Big Brother" hat er ganz klares Ziel: "Ich bin gekommen, um zu siegen!"
  • Yeliz Koc: Mit "Make Love, Fake Love" hatte Yeliz in diesem Jahr bereits ihre eigene Datingshow. Abseits vom Fernsehen ist Yeliz auf Instagram aktiv und zeigt sich viel mit ihrer Tochter.
  • Paulina Ljubas: Die 26-Jährige startete ihre Karriere bei "Köln 50667" und war seitdem in diversen Fernsehformaten zu sehen. Das von ihr selbst angekündigte Drama hielt sich bisher in Grenzen.
  • Matthias Mangiapane: "Ich bin Unterhaltung pur!", mit diesem Satz kam Matthias Mangiapane in das "Big Brother"- Haus. Das hat der Reality-Star schon in vielen TV-Formaten bewiesen.
  • Marco Strecker: Der 21-Jährige wurde von seinen Anhängern als Wildcard gewählt und hat es bis in das Finale geschafft. Seine rund 4 Millionen Follower werden ihm wohl weiterhin die Daumen drücken.

"Promi Big Brother" 2023: Diese Kandidaten haben es nicht in das Finale geschafft

Anfangs traten 13 Kandidaten bei "Promi Big Brother 2023" an. Die meisten von Ihnen haben bereits ihre Koffer gepackt und das Haus wieder verlassen. In den ersten sechs Folgen wurden die Bewohner noch verschont und niemand musste die Sendung verlassen. Danach wurde das Haus jedoch von Tag zu Tag leerer. Hier finden Sie einen Überblick über alle ausgeschiedenen Kandidaten:

  • Patricia Blanco (raus in Folge 7, 26. November 2023)
  • Magier Philo (raus in Folge 8, 27. November 2023)
  • Jürgen Milski (raus in Folge 9, 28. November 2023)
  • Ron Bielecki (raus in Folge 10, 29. November 2023)
  • Manuela Wisbeck (raus in Folge 11, 30. November 2023)
  • Iris Klein (raus in Folge 12, 1. Dezember 2023)
  • Dominik Stuckmann (raus in Folge 13, 2. Dezember 2023)
  • Dilara Kruse (raus in Folge 14, 3. Dezember 2023)