Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Panorama
  3. TV
  4. Sing meinen Song 2024 - Eko Fresh im Porträt: Rapper, Schauspieler, Entertainer

Vox
21.05.2024

"Sing meinen Song" 2024 mit Eko Fresh: Der Rapper ist auch Schauspieler & Entertainer

"Sing meinen Song" 2024 - Eko Fresh im Porträt: Der deutsch-türkische Rapper ist auch Entertainer und Schauspieler.
Foto: RTL / Markus Hertrich

"Sing meinen Song" 2024 - Eko Fresh im Porträt: Wir stellen Ihnen den vielseitigen deutsch-türkischen Rapper, Schauspieler und Entertainer näher vor.

In der elften Staffel von "Sing meinen Song" fungiert Singer-Songwriter Johannes Oerding als Gastgeber. Zusammen mit einer Gruppe talentierter Künstler, darunter "Juli"-Frontfrau Eva Briegel,  Soul-Sängerin Joy Denalane, Pop-Sänger Emilio und  Singer-Songwriter Tim Bendzko, präsentiert er bekannte Hits in neuen Interpretationen. Diese Künstler geben alle ihr Debüt in derVox-Sendung und teilen eine weitere Premiere miteinander: An einem Abend nimmt Rocklegende Peter Maffay als besonderer Gast am Tauschkonzert teil. Auch der Rapper Eko Fresh gehört zu den Künstlern, die in der Show auftreten. Wir stellen Ihnen den Musiker hier im Porträt näher vor.

"Sing meinen Song" 2024 mit Eko Fresh

Die Liste der Sendetermine von "Sing meinen Song" im Jahr 2024 enthüllen es: Die Premiere fand am 23. April 2024 um 20.15 Uhr auf Vox statt. In der sechsten Episode, am 28. Mai 2024, steht Eko Fresh im Rampenlicht. Online erfolgt die Ausstrahlung simultan über den Streamingdienst RTL+. Live ist das allerdings nicht kostenfrei. Nach der Erstausstrahlung sind die Tauschkonzert-Folgen für einige Zeit ebenfalls auf RTL+ zum Streamen verfügbar. Alle relevanten Bedingungen sind jederzeit auf der Website des Anbieters einsehbar.

Im Anschluss an jede Sendung präsentiert Vox gegen 22.15 Uhr eine Dokumentation über den jeweiligen Künstler oder die Künstlerin. Am 28. Mai 2024 steht also Eko Fresh im Mittelpunkt dieser Doku.

Video: ProSieben

Eko Fresh bei "Sing meinen Song" 2024 - Rapper, Schauspieler, Influcencer

Hier kurz und knapp die wichtigsten Daten zu Eko Fresh:

Name Eko Fresh
Bürgerlicher Name Ekrem Bora
Beruf Rapper, Schauspieler, Influcencer, Entretainer
Geburtstag 3. September 1983
Sternzeichen Jungfrau
Geburtsort Köln
Größe 183 cm
Social Insta-Account von Eko Fresh
Website von Eko Fresh


Eko Fresh, der deutsch-türkische Rapper, erlangte nicht nur durch seine Musik, sondern auch durch diverse Auseinandersetzungen in der Rapszene Bekanntheit. In zahlreichen Diss-Tracks lieferte er sich Wortgefechte mit verschiedenen deutschen Hip-Hoppern, unter ihnen sein einstiger Mentor Kool Savas. Heute ist Ekrem Bora, wie er bürgerlich heißt, weit mehr als nur ein Rapper. Er hat sich als Entertainer, Schauspieler und beliebter Gast in Film, Serie und Fernsehen etabliert. 

Lesen Sie dazu auch

Eko Fresh wurde als Sohn türkischer Eltern geboren und wuchs bei seiner Mutter in Mönchengladbach auf. Sein Vater ist der türkische Musiker Nedim Hazar, der 1980 als politischer Flüchtling nach Deutschland kam. Mit 15 Jahren begann Ekrem Bora zu rappen und nahm seinen Künstlernamen an. Im Alter von 17 Jahren wurde er von Kool Savas unter Vertrag genommen.

Hier einige Highlights seiner Karriere

  • 2002: Unterzeichnung bei "Optik Records"
  • 2003: Veröffentlichung der Single "König von Deutschland", erreichte Platz 15 in den deutschen Single-Charts
  • 2004: Gründung seines Labels "German Dream Entertainment" und Veröffentlichung seines Debütalbums "Ich bin jung und brauche das Geld"
  • 2013: Erster Platz in den deutschen Album-Charts mit den Alben "Ekrem" und "Eksodus"
  • 2018: Veröffentlichung des politischen Rap-Songs "Aber", der eine Diskussion über Migration und den Aufstieg der AfD auslöste

Auch als Schauspieler war Eko Fresh schon zu sehen: Seit 2014 hat er Auftritte in der Serie "Blockbustaz" (ZDF), außerdem spielte er eine Hauptrolle in "3 Türken & ein Baby" (2015). Er hat auch Erfolge als Songwriter, darunter als Co-Autor von Yvonne Catterfelds Hit "Du hast mein Herz gebrochen" (2004). Regelmäßige Auftritte in TV-Shows wie "Schlag den Star" und "Grill den Henssler" sowie der Podcast "Fresh Family" mit seiner Frau Sarah Bora (seit 2022) ergänzen die Liste seiner vielfältigen Aktivitäten.