Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Panorama
  3. TV
  4. Supertalent 2024: Wer ist raus? Wer ist weiter nach Folge 2? (3.2.24)

RTL
04.02.2024

"Supertalent" 2024: Wer ist raus? Wer ist weiter nach nach Folge 2?

"Das Supertalent" 2024: Die RTL-Suche nach besonderen Talenten geht mit Staffel 16 weiter - wer trat in Folge 2 am 3. Februar 2024 auf und wer ist weiter?

Die 16. Staffel von "Das Supertalent 2024" hatte ihren Start am 27. Januar 2024 bei RTL. Talente aus ganz Deutschland und anderen Weltgegenden präsentieren ihre Acts und wollen am Ende mit ihrem Können zum neuen Supertalent gekürt werden. Von Zirkusartisten über Magier bis hin zu Gesangtalenten – eine bunte Vielfalt erwartet die Fans.

Nach zweijähriger Pause feierte die Show zum Jahresbeginn ihre Rückkehr auf die TV-Bildschirme. Die neue Jury - Dieter Bohlen, Bruce Darnell, Anna Ermakova und Ekaterina Leonova - wartet gespannt darauf, wer sie in Folge 2 vom Weiterkommen überzeugen will. Die Moderation der neuen Staffel liegt in den Händen von Victoria Swarovski und Jens "Knossi" Knossalla. Die Übertragung läuft bei RTL im Free-TV und RTL+ im Stream.

In der zweiten Ausgabe von "Das Supertalent" 2024 zeigen sich vielfältige Talente, darunter Peter Eckstein als Sänger, Maximilian von Lütgendorff als Opernsänger, Morgan Barbour als Zirkusartistin, Roberto Ferraro als Entertainer, die Ramadhani Brothers mit ihrer Kopf-auf-Kopf Balance, Michele Cantanna als Tänzer, Shogo Yasumura als Komiker und Denys Zhygaltsov als Flying Pole Artist. Hier kommen die näheren Infos zu den Kandidatinnen und Kandidaten der zweiten Folge. Außerdem verraten wir Ihnen wer es eine Runde weiter geschafft hat und wer nicht.

Video: ProSieben

"Das Supertalent" 2024,  Folge 2:  Diese Talente sind weiter

Maximilian von Lütgendorff (42) aus Wien, Österreich

  • Talent: Singen (Opernsänger)

  • Bildung: Studium der Jura abgebrochen, Operngesang-Studium in Wien

  • Persönliches: Offen mit seiner geschlechtlichen Identität, unterstützende Familie

Morgan Barbour (31) aus Großbritannien

  • Talent: Zirkusartistin, spezialisiert auf "Hair and Teeth Hanging"

  • Botschaft: Setzt sich für Female Empowerment ein

  • Teilt die Bühne mit Akrobatin Sara Kreis aus Polen

Die Ramadhani Brothers - Fadhili Ramadhani (37) und Ibrahim Jobu Mwiamese (27) - aus Tansania

Lesen Sie dazu auch

 

  • Talent: Spektakuläre Kopf-auf-Kopf Balance

  • Hintergrund: Freunde aus Tansania, Finalisten der französischen Version von "Das Supertalent"

Michele Cantanna (34) aus Bremen

 

  • Talent: Tänzer

  • Familienbeziehung: Aufgewachsen in der Tanzschule seiner alleinerziehenden Mutter

  • Vize-Weltmeister im Latein Showdance

Denys Zhygaltsov (30) aus Mülheim-Kärlich, Rheinland-Pfalz

 

  • Talent: Flying Pole (Zirkusartist)

  • Herkunft: Geboren und aufgewachsen in der Ukraine, lebt mit seiner Familie in Deutschland

  • Hat Ersatzmutter Brigitte in sein Leben aufgenommen, keine Kontakte zu den  leiblichen Eltern

"Das Supertalent" 2024 am 3. Februar: Welche Talente sind raus?

Peter Eckstein (61) aus Marktredwitz, Bayern

 

  • Talent: Singen

  • Beruflicher Hintergrund: Abgeschlossene Lehre als Maschinenbauer, ehemaliger "Pizza Lieferant", als "Pizza Peter" bekannt

  • Von Dieter Bohlen persönlich zu "Das Supertalent" eingeladen

Shogo Yasumura (41) aus Japan (aka Tonikaku Akarui Yasumura)

 

  • Talent: Komiker

  • Bekanntheit: Teilnahme an "Britain's Got Talent" im Jahr 2023

Roberto Ferraro (52) aus Süßen, Baden-Württemberg

  • Talent: Entertainer, Sänger ("Rob Italo Dance")

  • Beruflicher Werdegang: Animateur für Kinder, Musikkarriere gestartet mit dem Song "Klopapier"

  • Persönliches: Verbreitet stets gute Laune

Dalton Sessumes (29) aus Amerika

Dalton Sessumes tanzte zu einer LED-Show, begleitet von Drohnen.
Foto: RTL / Stefan Gregorowius
  • Beruflicher Hintergrund: Artist und Technologe zugleich
  • Talent: Er hat eine Tanzchoreographie mit seinen bis zu 18 Drohnen ausgearbeitet