Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Panorama
  3. TV
  4. The Masked Singer 2023: Sendetermine und alle Infos zu Staffel 9

ProSieben
23.12.2023

"The Masked Singer" 2023: Sendetermine und alle Infos zu Staffel 9

"The Masked Singer" 2023: Hier kommen für Sie alle Infos rund um Sendetermine und andere interessante Fakten zur Staffel 9.

ProSieben hatte der Staffel 9 seiner Show "The Masked Singer" schon im Oktober einen Teil ihrer Maske vom Gesicht gerissen: Moderator, Rateteam und Masken waren seitdem bekannt. Jetzt bleibt nur noch, auf die Demaskierung der teilnehmenden Promis zu warten.

Hier haben wir Ihnen alle Infos rund um die Sendung zusammengefasst, damit Sie sich ganz aufs Promi-Raten konzentrieren können. Im Artikel finden Sie alles rund um Start, Sendetermine, Masken und den Moderator der Sendung.

"The Masked Singer" 2023: Start der Staffel 9

Der Start der 9. Staffel von "The Masked Singer" war am Samstag, dem 18. November 2023. Die Show lief auch zu Sendestart  zur besten Sendezeit live auf ProSieben und beim Streamingdienst Joyn - um 20.15 Uhr zur Prime Time.

Video: dpa

2023: Sendetermine der Staffel 9 von "The Masked Singer"

Was die Sendetermine angeht, gab sich der Sender lange Zeit recht schmallippig. Der Grund ist nun bekannt: Einmalig wechselt die Sendung den Sendetermin. Folge 2 findet nicht am Samstag, sondern am Sonntag statt. Denn die teilnehmenden Promis möchten am Samstag den Abschied Thomas Gottschalks von "Wetten, dass...?" miterleben.

Noch sind nicht alle weiteren Sendetermine vollständig bestätigt. Wir haben dennoch ein klein wenig spekuliert und den bislang am wahrscheinlichsten scheinenden Sendeplan für "The Masked Singer" zusammengestellt:

  • Folge 1 "The Masked Singer", Staffel 9, ProSieben und Joyn, Samstag, 18. November 2023, 20.15 Uhr
  • Folge 2 "The Masked Singer", Staffel 9, ProSieben und Joyn, Sonntag, 26. November 2023, 20.15 Uhr
  • Folge 3 "The Masked Singer", Staffel 9, ProSieben und Joyn, Samstag, 2. Dezember 2023, 20.15 Uhr
  • Folge 4 "The Masked Singer", Staffel 9, ProSieben und Joyn, Samstag, 9. Dezember 2023, 20.15 Uhr
  • Folge 5 "The Masked Singer", Staffel 9, ProSieben und Joyn, Samstag, 16. Dezember 2023, 20.15 Uhr
  • Folge 6 "The Masked Singer", Staffel 9, ProSieben und Joyn, Samstag, 23. Dezember 2023, 20.15 Uhr

Sollten wir daneben liegen, werden wir die Termine an dieser Stelle natürlich sofort korrigieren.

Lesen Sie dazu auch

"The Masked Singer": Moderator Matthias Opdenhövel

Matthias Augustinus Wilhelm Georg Opdenhövel aka "Opdi" wurde am 25. August 1970 in Detmold (Ostwestfalen-Lippe, Nordrhein-Westfalen) geboren, wo er auch sein Abi ablegte. Nach seinem Wehrdienst studierte er BWL in Würzburg, machte aber keinen Abschluss. Stattdessen absolvierte er ein Praktikum bei der Lippischen Rundschau und ein Volontariat bei Radio Lippe. Von 1994 bis 1997 war Opdenhövel beim Musiksender VIVA als Redakteur beschäftigt. 1997 schaffte er es bei "Bitte lächeln" dann selbst vor die Kamera - seine Karriere im Fernsehen startete.

Neben seiner Tätigkeit als Moderator hat Opdenhövel auch eine bemerkenswerte Vergangenheit im Sportbereich. Zwischen 2003 und 2006 bekleidete er die Position des Stadionsprechers bei Borussia Mönchengladbach. Anschließend tauchte er als Reporter bei den Vorgänger-Sendern von Sky tief in die Welt der Fußball-Bundesliga ein.

Seine großen Momente als Moderator erstrecken sich jedoch auf die Unterhaltungsbranche. Auf ProSieben führte er von 2006 bis 2011 durch diverse Show-Formate, darunter "Schlag den Raab", "Die TV total Wok-WM", "TV total Turmspringen", "TV total Stock Car Crash Challenge", "Schlag den Star" und andere Unterhaltungssendungen. Seine Moderation bei "Schlag den Raab" wurde 2007 sogar mit dem Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie "Beste Unterhaltungssendung/Beste Moderation Unterhaltung" ausgezeichnet.

Neben seiner Arbeit als Moderator in verschiedenen ProSieben-Shows wie "Die Stapelshow" ist Matthias Opdenhövel auch häufig im sportlichen Kontext im Fernsehen zu sehen. Im Ersten moderierte er einige Sportformate wie die "Sportschau", während er auf Sat.1 derzeit in der Sendung "ranBundesliga" präsent ist. Eine winzige Fußnote zu seiner Zeit bei Sat.1: Im Jahr 2004 sorgte er bei "Die Quiz Show" mit einer kniffligen Frage zu "Warten auf Godot" dafür, dass der Verfasser dieser Zeilen bei rund 4000 Euro die Segel streichen musste.

Durch die Shows von "The Masked Singer" führt Matthias Opdenhövel seit Beginn der ersten Staffel ohne Unterbrechung. Im Jahr 2022 moderierte er auch die Ableger-Show "The Masked Dancer" auf ProSieben. Seit 2021 leitet er gemeinsam mit Linda Zervakis die Indotainment-Sendung "Zervakis & Opdenhövel. Live." beim selben Sender.

Masken oder Kostüme

In Folge 1 wurden endlich die neuen Masken gezeigt. Auch diesmal sind wieder neun Promis mit dabei, die unter den Kostümen stecken und ihre Songs auf der Bühne performen. Bereits vor der Ausstrahlung der ersten Folge wurde gezeigt, wer unter dem Kostüm des mysteriösen Zirkusdirektors steckt, der alle Masken sucht: Es ist Moderator Matthias Opdenhövel!

Diese Masken sind diesmal mit dabei:

  • Die Eisprinzessin
  • Der Kiwi (enthüllt in Folge 4: Uwe Ochsenknecht)
  • Klaus Claus (enthüllt in Folge 5: Tim Bendzko)
  • Der Feuerlöscher (enthüllt in Folge 2: Eva Padberg)
  • Der Lulatsch
  • Das Okapi (enthüllt in Folge 1: Katja Ebstein)
  • Der Mustang
  • Die Marsmaus (enthüllt in Folge 3: Jenke von Wilmsdorff)
  • Der Troll

Übertragung und Wiederholung

Die "The Masked Singer" 2023: Übertragung der 9. Staffel von "The Masked Singer" läuft im linearen TV-Programm von ProSieben - seit Samstag, 18. November 2023. Wenn Sie es zeitgleich lieber digital hätten, sind Sie beim Streamingdienst Joyn gut aufgehoben. Dort läuft die Sendung parallel - auf allen denkbaren Endgeräten.

Falls Sie zum linearen Sendetermin gerade etwas anderes vorhaben oder aus anderen Gründen unabhängig sein wollen oder müssen, können wir Ihnen ebenfalls Joyn ans Herz legen. Dort läuft die Show eben nicht nur zeitgleich - Sie bekommen auch eine Weile die Wiederholung zu sehen und können sich die Masken mitsamt Demaskierung in aller Ruhe noch einmal auf der Zunge zergehen lassen.

In der Basis-Version ist Joyn kostenlos. Wenn Sie es gern etwas komfortabler möchten, dürfte die Premium-Version Joyn Plus für Sie die richtige Wahl sein - eine Testmöglichkeit gibt es auch hier gratis. Für anschließend 6,99 Euro im Monat bietet der Streamingdienst eine große Auswahl an Filmen und Serien. Das Abo ist monatlich kündbar, die Preisangaben befinden sich auf dem Stand vom Dezember 2023. Aktuelle und weiterführende Infos finden Sie auf der Website des Anbieters.