Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Panorama
  3. TV
  4. Wer stiehlt mir die Show? 2024: Kandidaten in Staffel 7, Übertragung im TV und Stream, Sendetermine, Gewinner, Wiederholung

ProSieben
17.03.2024

"Wer stiehlt mir die Show?" 2024: Kandidaten und Sendetermine von Staffel 7

Auch 2024 ist "Wer stiehlt mir die Show" wieder im TV zurück. Hier erfahren Sie alles rund um die Kandidaten und die Sendetermine der 7. Staffel.

Joko Winterscheidt hat mit "Wer stiehlt mir die Show?" einen Mega-Hit im deutschen TV-Programm gelandet. Ende 2023 begann die Ausstrahlung der bereits 6. Staffel von "Wer stiehlt mir die Show" auf ProSieben, und ein Ende der Sendung ist noch lange nicht in Sicht. Den Erfolg verdankt die Show wohl nicht allein Moderator Joko Winterscheidt, sondern auch an den prominenten Kandidaten. Zu diesen zählten in der Vergangenheit bereits Musiker wie Sido, Comedians wie Hazel Brugger oder Schauspieler wie Matthias Schweighöfer. 

Die prominenten Gäste sind allerdings nicht nur da, um brav bei ein paar Spielen mitzumachen. Vielmehr ist ihr Ziel, Joko die Show im wahrsten Sinne des Wortes zu stehlen. Denn in jeder Runde der etwas anderen Quizshow scheidet einer der Teilnehmer aus, bis im Finale nur noch einer übrig bleibt. Dieser erhält dann die Chance, im direkten Kampf mit Joko die Moderation für die nächste Sendung zu gewinnen. Neben anderen Promis ist aber auch immer noch eine "Wildcard" mit dabei. Das ist in der Regel ein Fan der Sendung, der sie aber eigentlich lieber selbst moderieren würde.

Welche prominenten Gäste sind 2024 in der 7. Staffel von "Wer stiehlt mir die Show?" mit dabei? Wann und wo ist im TV oder Stream zu sehen, wie die Promis versuchen, Joko die Show zu stehlen? 

Video: kabel eins

Wann war der Start von "Wer stiehlt mir die Show" 2024?

Der Start von "Wer stiehlt mir die Show" 2024 war am 11. Februar 2024. Jeden Sonntag erscheint im Anschluss eine neue Folge.

"Wer stiehlt mir die Show?" 2024: Sendetermine von Staffel 7

Durch die große Beliebtheit von "Wer stiehlt mir die Show?" werden in der Regel gleich zwei Staffeln pro Jahr ausgestrahlt. Zwischen dem Beginn der Produktion und der Ausstrahlung können dabei allerdings einige Monate vergehen. So starteten die Arbeiten an Staffel 6 im Mai, gezeigt wurde sie aber erst ab November. 

Weder ProSieben noch die "Wer stiehlt mir die Show?"-produzierende Florida Entertainment GmbH haben eine Änderung am Sendungskonzept für 2024 angekündigt. Es gibt demnach wieder sechs Episoden geben, in denen Joko Winterscheidt um seine Show kämpft.

Dieser Übersicht können Sie die Sendetermine entnehmen:

  • Folge 1: 11. Februar 2024, 20.15 Uhr, ProSieben
  • Folge 2: 18. März 2024, 20.15 Uhr, ProSieben
  • Folge 3: 25. März 2024, 20.15 Uhr, ProSieben
  • Folge 4: 3. März 2024, 20.15 Uhr, ProSieben
  • Folge 5: 10. März 2024, 20.15 Uhr, ProSieben
  • Folge 6: 17. März 2024, 20.15 Uhr, ProSieben

"Wer stiehlt mir die Show?" 2024: Das sind die prominenten Kandidaten in Staffel 7

In Staffel 6 von "Wer stiehlt mir die Show" waren mit Florian David Fitz und Matthias Schweighöfer zwei der erfolgreichsten deutschen Schauspieler zu Gast. Außerdem kämpfte mit Hazel Brugger eine der bekanntesten deutschen Comedians um die Moderation der Sendung. Solche hochkarätigen Gäste sind Teil des Sendungskonzepts der Quizshow, werden aber immer auch noch von unbekannten Gästen aus den Zuschauern ergänzt. 

Auch für die neue 7. Staffel ändert sich an diesem Prinzip nichts. Da die Gäste eine so wichtige Rolle einnehmen, ist auch daran zu erkennen, dass sie noch vor den Sendeterminen bekannt gegeben wurden. Auch 2024 werden wieder bekannte Promis mit Joko Winterscheidt um seine Show kämpfen.

Diese prominenten Kandidaten sind in Staffel 7 von "Wer stiehlt mir die Show?" mit dabei:

Klaas Heufer-Umlauf: Der Mann, mit dem Joko Winterscheidt seine Karriere aufbaute. Die beiden waren jahrelang eigentlich nur im Doppelpack im TV zu sehen und landeten einen Erfolg nach dem anderen. In Shows wie "Das Duell um die Welt" lieferten sich die zwei einen schrägen Wettkampf nach dem anderen. Nun ist Klaas auch endlich bei "Wer stiehlt mir die Show?" mit dabei und kämpft darum, seinem Freund die Sendung zu klauen.

Sarah Connor: Die Sängerin ist seit vielen Jahren eine der erfolgreichsten deutschen Musikerinnen. Ihr Talent hat sie dabei nicht nur auf der Bühne, sondern auch schon im Fernsehen bewiesen. Als Coach bei "The Voice of Germany" etwa zeigte sie ihr umfassendes musikalisches Wissen. Ihr Können als Moderatorin muss sie aber noch unter Beweis stellen - um eine Chance dazu zu haben, möchte sie Joko 2024 seine Show abnehmen.

Lena Meyer-Landrut: Ursprünglich bekannt wurde Lena Meyer-Landrut durch ihre Teilnahme am Eurovision Song Contest. Dort gelang ihr das scheinbar Unmögliche: Sie erreichte Platz 1 als deutsche Teilnehmerin. Danach war sie quasi über Nacht ein etablierter Stern an Deutschlands Musik-Himmel. Im TV war sie schon häufig bei "The Voice Kids" zu sehen, eine eigene Show zur Primetime auf ProSieben hat sie allerdings noch nie moderiert. Kein Wunder also, dass sie Joko die Show stehlen möchte.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Twitter International Company Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten, auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz Niveau, worin Sie ausdrücklich einwilligen. Die Einwilligung gilt für Ihren aktuellen Seitenbesuch, kann aber bereits währenddessen von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Neben den prominenten Teilnehmern wird in jeder Sendung außerdem eine Wildcard vergeben. Das bedeutet, dass pro Folge ein Zuschauer an der Show mitwirken kann.

Gewinner bei "Wer stiehlt mir die Show" 2023: Wer hat Joko seine Show gestohlen?

Nach jeder Folge verraten wir an dieser Stelle, ob einer der Gäste Joko seine Show abnehmen konnte. In Show 1 kam es diesmal direkt zum heiß ersehnten Duell Joko gegen Klaas, welches Joko allerdings souverän für sich entscheiden konnte.

  • Gewinner von Folge 1: Joko Winterscheidt
  • Gewinner von Folge 2: Joko Winterscheidt
  • Gewinner von Folge 3: Klaas Heufer-Umlauf
  • Gewinner von Folge 4: Joko Winterscheidt
  • Gewinner von Folge 5: Sarah Connor

Übertragung von "Wer stiehlt mir die Show?" 2024 im TV oder Stream - Staffel 7 als Wiederholung?

Schon seit Jahren ist ProSieben die TV-Heimat von Moderator Joko Winterscheidt. Auch "Wer stiehlt mir die Show?" wird auf dem Sender gezeigt. Die Folgen von Jokos Quizshow werden immer sonntags um 20.15 Uhr auf dem Sender zu sehen sein. Wer allerdings nicht an diese Zeiten gebunden sein möchte, der kann auch auf den sendereigenen Streamingdienst Joyn ausweichen. Auf diesem sind die Folgen von Staffel 7 dann auch als Wiederholung jederzeit abrufbar. 

Ansonsten gibt es im Streaming-Angebot aber auch alle Folgen der vergangenen Staffeln noch einmal zu sehen. Auch einzelne Highlights der Sendungen werden dort zur Verfügung gestellt. Dieser Service ist dabei sogar kostenlos - ohne ein Abo abschließen zu müssen, kann "Wer stiehlt mir die Show?" also jederzeit bequem von zu Hause aus gestreamt werden. Lediglich eine Registrierung bei dem Streaming-Anbieter ist hierfür notwendig. 

Eine Wiederholung der Folgen gab es darüber hinaus auch jedes Mal im TV. In der Regel wird die Sendung noch einmal in der darauffolgenden Nacht sowie am folgenden Sonntag mittags gezeigt.