Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Wichtige Änderung am Flughafen Mallorca: Was Reisende wissen müssen

Urlaub
06:20 Uhr

Wichtige Änderung am Flughafen Mallorca: Was Reisende jetzt wissen müssen

Wer dieses Jahr nach Mallorca fliegt, sollte sich auf längere Wege am Flughafen bereit machen.
Foto: Clara Margais, dpa (Symbolbild)

Umbauarbeiten am Flughafen von Palma werden es Reisenden in den kommenden Monaten unter Umständen erschweren, an ihr Gepäck zu kommen. Worauf sich Mallorca-Urlauber einstellen sollten.

Mallorca zählt zu den beliebtesten Urlaubsinseln der Deutschen. 2022 reisten laut Informationen der Touristeninformation Mallorca 4,4 Millionen deutsche Urlauber nach Mallorca ein. Wer dieses Jahr plant, die Baleareninsel zu besuchen, sollte bei der Ankunft aber ein bisschen mehr Zeit einplanen.

Flughafen Mallorca: Darauf sollten Reisende sich einstellen

Im Flughafen Palma di Mallorca finden aktuell umfangreiche Umbaumaßnahmen statt. Die Betreibergesellschaft Aena gab jetzt in einer Pressemitteilung bekannt, dass ein wichtiger Verbindungsgang zwischen Terminal B und der Gepäckausgabe, ab sofort gesperrt ist. Der Grund: Der Flughafen auf Mallorca wird umgebaut und im neuen Plan soll die Sicherheitskontrolle in diesem Bereich stattfinden. Schon im Winter wollen die Betreiber die Arbeiten abgeschlossen haben.

Flughafen Palma di Mallorca: Wie komme ich zum Gepäck?

Reisende müssen wegen der Baustelle aber keine Angst haben, nicht an ihr Gepäck zu kommen. Es wird für die gesamte Zeit der Arbeiten einen alternativen Weg geben. Neu angebrachte Schilder leiten die Passagiere dann künftig über den neuen Weg. Laut den Betreibern des Flughafens ist dieser Alternativweg nicht länger als der nun gesperrte. Besucher müssen sich also keine Sorgen machen, in Zeitnot zu kommen.

Wer direkt aus Deutschland kommt, wird außerdem kein Problem mit der Sperrung haben. Vom Terminal B fliegen vor allem Flüge, die zu anderen Inseln in der Region fliegen, zum Beispiel nach Menorca oder Ibiza. Die neue Einschränkung betrifft also in erster Linie Insel-Hopper.

Wer übrigens einen Urlaub auf die Baleareninsel Mallorca plant und noch nicht weiß, was es dort zu sehen gibt, der sollte Orte wie den Playa Es Trenc nicht verpassen. Aber nicht nur die schönen Strände machen die Insel zu einem Urlaubs-Highlight. Viele Besucher schätzen sie auch als Rennrand-Insel. Und auch zum Wandern eignet sich Mallorca gut.