Personen /

Angela Merkel

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20dpa_5F9B1600D09819EF.tif
Berlin

Spitzname "Waschmaschine": Was aus dem Bundeskanzleramt wird

460 Millionen Euro soll die Erweiterung des Bundeskanzleramts kosten. Doch es gibt Zweifel, ob diese Summe am Ende ausreicht. Was für das Geld geplant ist.

Markus Söder Regierungserklärung
Klausur Kloster Banz

Söder fordert von CSU und CDU Politik aus einem Guss

Der designierte CSU-Chef Söder schwört die Landtagsfraktion auf seinen Kurs ein. Streit schade allen, sagt er und betont die Partnerschaft mit CDU wie Freien Wählern.

Copy%20of%20dpa_5F9C600047B1F739.tif
CDU

Wenn Kramp-Karrenbauer spricht und Merz zuhört

Die CDU-Chefin tritt da auf, wo ihre Gegner vermutet werden - beim Parlamentskreis Mittelstand.

Kein Zustand auf Dauer: Verkehrsstau auf einer großen Straße in Moskau, im Hintergrund qualmen große Kraftwerke. Foto: Pavel Golovkin
Klimawandel besorgniserregend

"Schlafwandelnd in die Katastrophe": WEF warnt vor Risiken

Der neueste Risikobericht des Weltwirtschaftsforums liest sich wie ein Horror-Thriller. Demnach geht es an verschiedenen Fronten für die Welt ums Überleben. Hoffnung macht die Organisation nicht.

201901161536_40_272081_201901161529-20190116143040_MPEG2_00.jpg
Video

Merkel will Brexit-Chaos vermeiden - EU sieht Ball in London

Das britische Parlament hat dem Brexit-Deal eine deutliche Absage erteilt. Premierministerin May muss sich nach der schweren Klatsche einem Misstrauensvotum stellen. Droht jetzt das Chaos?

Sitzung des Auswärtigen Ausschusses des Bundestages

Blick in den Braunkohletagebau Welzow-Süd der Lausitz Energie Bergbau AG. Foto: Patrick Pleul
Energiewende

Kohleländer können mit mehr Geld vom Bund rechnen

Das Spitzentreffen zum geplanten Kohleausstieg brachte zwar keine konkreten Ergebnisse, aber immerhin Fortschritte. Der Bund machte eine langfristige Finanzzusage. Nun ist erst einmal wieder die Kohlekommission an der Reihe.

Horst Seehofer.jpg
Horst Seehofer

Kein "Neustart" in Berlin: Seehofer will Innenminister bleiben

Exklusiv Innenminister Horst Seehofer spricht im Interview über seinen Abschied vom CSU-Vorsitz, Erwartungen an Markus Söder – und die Bilanz als Mensch und Minister.

Müde: Premierministerin Theresa May nach ihrer historischen Niederlage im britischen Unterhaus. Foto: House Of Commons/PA Wire
Historische Niederlage

Fiasko für May: Parlament schmettert Brexit-Abkommen ab

Vernichtender hätte die Niederlage für Premierministerin May kaum ausfallen können: Das britische Parlament lässt ihr Brexit-Abkommen klar durchfallen. Nun wächst die Angst vor Chaos.

DSC_7343.jpg
Kommentar

Kuka-Chefaufseher Gu muss aus der Deckung kommen

Bei Kuka reihen sich die negativen Nachrichten aneinander. So kann es nicht weitergehen. Was der Augsburger Roboterbauer jetzt braucht, ist eine Vision.