Björn Höcke
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Björn Höcke"

Copy%20of%20AdobeStock_232180434.tif
Skandinavien

Rechtspopulisten auf dem Vormarsch: Kippt das schwedische Idyll?

Plus In Sölvesborg regieren Rechtspopulisten. Sie verbieten moderne Kunst, wollen Flüchtlinge loswerden. Experten glauben: Die AfD würde es genauso machen.

JC2F9750.JPG
AfD-Blog

AfD-News: Augsburger AfD-Bürgermeisterkandidat angezeigt

AfD-News aktuell: Andreas Jurca wurde vom AfD-Landtagsabgeordneten Markus Bayerbach angezeigt. Auf Jurcas früherem Dienstlaptop wurden wohl Bilder gefunden, die den Holocaust verharmlosen.

Landtagswahl in Thüringen - Wahlparty AfD
Thüringer Landtag

Höcke bietet CDU Unterstützung an - Ziemiak nennt ihn "Nazi"

AfD-Landeschef Björn Höcke hat CDU und FDP angeboten, eine Minderheitsregierung zu unterstützen. Beide Parteien lehnen das ab - aus der CDU kommen deutliche Worte.

«Herr Höcke ist die Mitte der Partei», sagt AfD-Chef Alexander Gauland über den Thüringer Parteifreund Björn Höcke (r.), den Gründer des rechtsnationalen «Flügels» in der AfD. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa
Spekulationen um Kandidatur

Björn Höcke sieht seinen Kurs als Erfolgsrezept für die AfD

Wer sein Wahlergebnis mehr als verdoppelt hat, stellt sich normalerweise gerne den Fragen der Berliner Hauptstadtpresse. Bei Björn Höcke von der AfD ist das anders. Er fremdelt mit den Journalisten, fühlt sich von ihnen gar "gemobbt".

Copy%20of%20dpa_5F9E96003E4AF3AC.tif
Landtagswahl

Ex-Wahlkampfchef der Union: Merz muss Kanzlerkandidat werden

Exklusiv Die Union streitet darüber, wie sie mit dem Desaster von Thüringen umgehen soll. Mittendrin in der erbitterten Diskussion steht CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer.

Auch Thüringens AfD-Vorsitzender Björn Höcke nahm an der Veranstaltung der Jungen Alternative teil. Foto: Patrick Pleul
Kommentar

Starke AfD in Thüringen: Rechtsradikales Alarmzeichen

Wird die AfD im Osten trotz ihrer rechtsradikalen Positionen gewählt - oder vielleicht genau deshalb? Die Wahl in Thüringen zeigt eine dramatische Entwicklung.

Björn Höcke, Landessprecher der AfD in Thüringen, auf der Bühne beim Landesparteitag. Foto: Martin Schutt
Thüringen-Wahl

Presse: "Auch letzter Protestwähler muss kapieren, was Höcke will"

Pressestimmen zur Thüringen-Wahl: Nach dem Wahlsieg der Linken blicken Kommentatoren auf mögliche Koalitionen - und schreiben auch, welche Rolle der AfD zukommt.

Ministerpräsident Bodo Ramelow winkt seinen Anhängern zu bei der Wahlparty der Linken in Erfurt. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa
AfD verdoppelt Ergebnis

Linke gewinnt Thüringen-Wahl: Keine Regierung in Sicht

Rot-Rot-Grün in Erfurt ist abgewählt - obwohl Regierungschef Ramelow mit seinen Linken einen deutlichen Erfolg feiert. Wer das Land künftig führt, ist völlig offen. Was macht der große Wahlverlierer CDU?

126034386.jpg
Analyse

Thüringen-Wahl: Ein Ergebnis mit vielen Fragezeichen

So richtig Grund zur Freude hat nach der Landtagswahl nur die AfD. Der Linken steht eine schwierige Regierungsbildung bevor. CDU, SPD und Grüne erleben ein Desaster.

Landtagswahl in Thüringen
Landtagswahl

Das sind die 5 wichtigsten Lehren aus der Thüringen-Wahl

Die Thüringer haben gewählt und rütteln die politische Landschaft durch. Gegen Linke oder AfD kann keine Regierungsmehrheit gebildet werden. Das macht es kompliziert.

Thüringens CDU-Landeschef Mike Mohring hatte mehrere Morddrohungen erhalten. Foto: Jens-Ulrich Koch/zb/dpa
Kommentar

Thüringen-Wahl: Parteien müssen sich von ihren Feindbildern lösen

Die Koalitionsbildung in Thüringen dürfte sich nach dieser Landtagswahl besonders schwierig gestalten. Führt Ramelow eine Minderheitsregierung?

Ein Wähler gibt in einem Wahllokal in Erfurt seine Stimme ab. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa
Wahl in Thüringen

Landtagswahl Thüringen 2019: Kandidaten, Parteien, Wahl-O-Mat

Welche Kandidaten welcher Parteien treten bei der Landtagswahl 2019 in Thüringen an? Hier die Infos. Bei der Entscheidung kann der Wahl-O-Mat helfen.

Bodo Ramelow kommt mit seiner Frau zum Wahlkampfabschluss in Erfurt. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa
Zwei Tage vor Landtagswahl

Rot-Rot-Grün schwächelt - Wahlkampffinale in Thüringen

1,73 Millionen Thüringer entscheiden am Sonntag über die Zusammensetzung des Landtags in Erfurt. Nach den Wahlumfragen wird es knapp für die rot-rot-grüne Koalition. Immerhin hält Regierungschef Ramelow den AfD-Rechtsaußen Höcke auf Distanz.

201910252126_40_376395_201910252119-20191025192124_MPEG2_00.jpg
Video

Thüringen-Umfrage: Rot-Rot-Grün schwächelt

1,73 Millionen Thüringer entscheiden am Sonntag über die Zusammensetzung des Landtags in Erfurt. Nach den Wahlumfragen wird es knapp für die rot-rot-grüne Koalition. Immerhin hält Regierungschef Ramelow den AfD-Rechtsaußen Höcke auf Distanz.

Björn Höcke, AfD-Spitzenkandidat für die Landtagswahl in Thüringen und Wortführer des rechtsnationalen AfD-Flügels, spricht in Bad Langensalza. Foto: Michael Reichel/dpa
Flügel-Wortführer

AfD in Thüringen stark - trotz oder wegen Höcke?

Er gehört zu den umstrittensten AfD-Politikern: Björn Höcke. Der Wortführer des rechtsnationalen Flügels ist Spitzenkandidat bei der Thüringer Landtagswahl am Sonntag. Nach Umfragen kann die AfD ihr Ergebnis verdoppeln. Ein Sprungbrett für Höcke?

Die Bremer AfD hat einen neuen Landeschef gewwählt. Foto: Peter Steffen
Thüringen

AfD-Laster brennt - politisches Motiv nicht auszuschließen

Im thüringischen Reinsdorf ist ein Wahlkampf-Laster der AfD ausgebrannt. Die Polizei ermittelt zur Brandursache - und schließt ein politisches Motiv nicht aus.

Hervorragendes Ergebnis: Parteifreunde gratulieren CSU-Chef Markus Söder zu seiner Wiederwahl. Foto: Peter Kneffel/dpa
Attacken auf Grüne und AfD

CSU gibt Söder Rückenwind: Wiederwahl mit 91,3 Prozent

Attacken auf Grüne und AfD, ansonsten gibt sich Markus Söder staatsmännisch. Er will die CSU als Stabilitätsanker im Bund präsentieren - und hat schon eine mögliche rasche Neuwahl im Blick.

Jörg Meuthen am Samstag beim Landesdelegiertenparteitag der AfD Hessen. Foto: Andreas Arnold/dpa
Rufe nach Beobachtung

Nach dem Terror in Halle: AfD streitet mit ihren Kritikern

Vertreter anderer Parteien geben der AfD eine Mitschuld am Anschlag von Halle. Bayerns Ministerpräsident Söder sieht sie in der Nähe der NPD. AfD-Chef Meuthen will das nicht auf seiner Partei sitzen lassen.

Thüringer Polizisten, die sich zum rechtsnationalen «Flügel» der AfD bekennen, müssen mit Konsequenzen rechnen. Foto: arifoto UG/zb/dpa
Thüringen

Minister: Polizisten beim AfD-"Flügel" drohen Konsequenzen

Nach Ansicht von Thüringens Innenminister Georg Maier (SPD) müssen Polizisten, die sich zum rechtsnationalen "Flügel" der AfD bekennen, mit Konsequenzen rechnen.

Die AfD-Politiker Uwe Junge sowie Andreas Kalbitz und Björn Höcke vom «Flügel» marschierten 2018 in Chemnitz Seite an Seite - auch mit dem ausländerfeindlichen Bündnis Pegida. Dabei sind die Gräben zwischen den AfD-Größen tief. Foto: Ralf Hirschberger
Rechtsnationale Strömung

Thüringer Minister: Polizisten bei AfD-"Flügel" drohen Konsequenzen

Thüringens Innenminister Maier zufolge gibt allein das Bekenntnis von Beamten zum rechtsnationalen AfD-"Flügel" Anlass für mögliche disziplinarische Maßnahmen.

Vor dem Rechtsrock-Konzert steht die Körperkontrolle: Polizeieinsatz im thüringischen Apolda. Foto: Sebastian Haak
Treffen in Gotha

Innenminister wollen gegen Rechtsrock vorgehen

Die Innenminister der SPD-geführten Bundesländer wollen ein härteres Durchgreifen gegen rechte Rockkonzerte. Der Kampf gegen rechtsextreme Strukturen ist eines der Themen des Treffens heute im thüringischen Gotha.

Thüringens AfD-Vorsitzender Björn Höcke hat ein Interview mit dem ZDF abgebrochen. Foto: Patrick Pleul/Archiv
AfD-Politiker

ZDF-Chefredakteur Frey verteidigt Höcke-Interview

Björn Höcke steht in der AfD ganz rechtsaußen - und ist nun mit einm ZDF-Redakteur aneinandergeraten. Der Politiker ärgert sich über Fragen zur Bundespolitik und zu seiner Wortwahl - und deutet eine Drohung gegen den Journalisten an.

Landesparteitag der bayerischen AfD
Landesparteitag

Corinna Miazga ist neue AfD-Chefin in Bayern

Der bisherige Landeschef Sichert muss gehen, die Höcke-Vertraute Katrin Ebner-Steiner will ihn beerben - und scheitert. Gewählt wird eine junge AfD-Bundestagsabgeordnete.

MDR-Moderatorin Wiebke Binder
Landtagswahlen 2019

Empörung über Moderatorin: Verharmlost der MDR die Rechtspopulisten?

Wiebke Binder bringt es fertig, dem MDR durch ihre Moderation massiv zu schaden. Es ist nicht das erste Mal, dass der Sender journalistische Distanz vermissen lässt.

Landesparteitag der AfD Thüringen
Analyse

Jetzt könnte der Weg der AfD weiter nach rechts führen

Keine Partei hat in den letzten Jahrzehnten einen solchen Senkrechtstart hingelegt wie die AfD. Jetzt könnte der Weg weiter nach rechts führen.