Donald Trump
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu Donald Trump

US-Präsident lenkt ein

G7-Gipfel 2020 doch nicht in Trump-Hotel

Die Verkündung, dass Trump den nächsten G7-Gipfel in einem seiner eigenen Hotels ausrichten will, sorgte für große Empörung. Er reagiert nun und ändert die Pläne.

"Schwerer Fehler"

Republikaner-Rüge für Trumps Syrien-Kurs

Die Entwicklungen in Nordsyrien bereiten weiter Sorgen. Die kürzlich vereinbarte Waffenruhe hält nicht überall. Und US-Präsident Trump bringt mit seinem Kurs zunehmend Leute aus den eigenen Reihen gegen sich auf. Ein mächtiger Parteikollege meldet sich zu Wort.

Wahl in Kanada

Andrew Scheer - der Kandidat im Fahrwasser Donald Trumps

Der junge Andrew Scheer plant eine konservative Kehrtwende für Kanada, falls er die Wahl gewinnt. Auch Europa und der Nahe Osten bekämen das zu spüren.

Erster Tag der Feuerpause

Waffenruhe in Nordsyrien hält nicht überall

Der erste Tag der Feuerpause in Nordostsyrien bringt in den meisten Gebieten Ruhe - aber nicht in allen. Kurdenmilizen sagen, sie wollten doch noch nicht abziehen. Aus der EU kommt scharfe Kritik an dem Abkommen: Es sei eine Aufforderung zur Kapitulation an die Kurden.

Analyse

USA unter Donald Trump: Der Abschied des Weltpolizisten

Die Politik von Donald Trump im Nahen Osten schadet vor allem den Europäern, die das Vakuum nicht füllen können. Wem aber nützt sie?

Aussagen in Werbeanzeigen

Zuckerberg verteidigt Umgang mit Politiker-Behauptungen

Facebook muss sich immer wieder gegen den Vorwurf verteidigen, man habe bei Meinungsmanipulationen zur US-Wahl 2016 tatenlos zugeschaut. Das soll sich 2020 nicht wiederholen. Das Netzwerk will sich aber nicht dem Verdacht der Zensur aussetzen.

Syrien-Krieg aktuell

Syrien-News: Trotz Waffenruhe gibt es vereinzelte Angriffe in Syrien

News zu Syrien: Die Türkei und die Kurden wollen sich an die Waffenruhe halten. In einem Gebiet gab es aber weiter Angriffe. Die Nachrichten zum Syrien-Krieg.

Syrien-Offensive

Immer mehr Rufe nach Sanktionen gegen die Türkei werden laut

Erdogan treibt die blutige Offensive gegen die Kurden trotz internationalen Protests voran. Die Grünen fordern deshalb einen härteren Kurs gegenüber der Türkei.

Mobilfunk

Wie gefährlich ist Huawei für unser Netz?

Der chinesische Konzern darf sich am Aufbau des 5G-Netzes beteiligen. Bayerns Wirtschaftsminister Aiwanger hat Bedenken. Wie ein Sicherheitsexperte die Sache sieht.

Video

USA verhängen Sanktionen gegen Türkei und fordern Waffenruhe

Der Druck auf die Türkei wegen ihrer Syrien-Offensive gegen die Kurdenmiliz YPG wächst: US-Präsident Trump will die Türkei mit Sanktionen zum Waffenstillstand bewegen.

USA

USA verhängen Strafzölle gegen Türkei und fordern Waffenruhe

Die USA können die türkische Wirtschaft stilllegen, wenn sie wollen - so die Drohung der US-Regierung. Wegen der umstrittenen Syrien-Offensive will sie nun Ernst machen.

Syrien

Die Türkei startet ihre Militäroffensive in Syrien

Die Türkei hat ihre angekündigte Offensive in Syrien gestartet, die sich gegen die Kurdenmiliz YPG richtet. Am Ende könnte das die Terrororganisation IS stärken.

Handelsstreit

600 Betriebe in der Region könnten von US-Strafzöllen betroffen sein

Mit 25 Prozent Strafzoll will die amerikanische Regierung europäische Produkte belegen. Für Unternehmen aus der Region kommt das zu einem ungünstigen Zeitpunkt.

USA

Ermittler: Trumps Verhalten in der Ukraine-Affäre ist "nicht akzeptabel"

Trump droht ein Amtsenthebungsverfahren. Dennoch sieht sich der US-Präsident weiter im Recht. In einem Brief werden drei führende Abgeordnete nun deutlich.

UN-Klimagipfel in New York

Neue Versprechen nach Thunberg-Wutrede beim Klimagipfel

"Wie könnt ihr es wagen?": Klima-Aktivistin Greta Thunberg klagt in New York die Politik an, mit ihrer Untätigkeit die Welt zu gefährden. Auf dem UN-Gipfel gibt es anschließend zwar neue Versprechen. Doch gibt es Zweifel, ob die den nötigen Aufbruch bringen.

Merkel trifft erstmals Ruhani

Trump schont seine Gegner in UN-Rede

So moderat hat man US-Präsident auf der internationalen Bühne selten erlebt. Die Angriffe gegen seine Konkurrenten fallen weitaus weniger scharf aus als sonst. Trotzdem bleibt er seiner Linie treu.

Polit-Kurs gegenüber Teheran

Iran-Krise: Wie Trump die Europäer spaltet

US-Präsident Trump ist seit jeher auf Konfrontationskurs mit dem Iran. Bislang haben die Europäer vereint dagegengehalten. Doch vor der UN-Vollversammlung bröckelt diese Front.

Analyse

Trumps Strategie für den Nahen Osten ist fatal

US-Präsident Trump führt sein Land in die außenpolitische Isolation. Seinem Kurs fehlt eine klare Linie. Das haben seine Gegnern längst als Schwäche erkannt.

Saudi-Arabien

Deutschland macht Iran für Angriffe in Saudi-Arabien verantwortlich

Ist der Iran verantwortlich für Angriffe auf saudische Ölanlagen? US-Außenminister Pompeo meint: ja. In dieser Bewertung folgen nun Deutschland, Frankreich und Großbritannien.

UN-Klimagipfel

Greta, Merkel, Trump: Ein denkwürdiger Tag in New York

Während des UN-Klimagipfels treffen Bundeskanzlerin Angela Merkel und die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg aufeinander. Es wird ein denkwürdiger Tag.

Standort Deutschland

Steuern niedriger als in Irland: Union will Unternehmen entlasten

CDU und CSU wollen die Abgaben für Unternehmen senken. Mit Steuersätzen, die niedriger wären als die der Iren. Die Pläne sind jedoch umstritten.

Weltmeisterschaft in Japan

Englands Rugby-Coach vor US-Spiel: Wie gegen 15 Trumps

Englands Rugby-Nationaltrainer Eddie Jones hat die US-Mannschaft vor dem Spiel der Briten bei der WM in Japan ein wenig provoziert.

US-Sicherheitsberater

Botschafter Grenell im Rennen als Bolton-Nachfolger

Donald Trump hat den Scharfmacher Bolton als Nationalen Sicherheitsberater gefeuert. Eine Änderung von Trumps Außenpolitik muss das nicht bedeuten. Im Rennen um Boltons Nachfolge sehen US-Medien auch jemanden, den die Deutschen schon kennengelernt haben.

Politische Dimension

Bericht: Auch US-Regulierer überprüfen Amazons Marketplace

Amazons Händler-Plattform Marketplace gerät nach Wettbewerbsermittlungen in Europa auch ins Blickfeld amerikanischer Regulierer.

Korea

Nordkorea testet "supergroßen" Raketenwerfer

Nordkorea hat erneut Waffentests durchgeführt. Es habe mehrere Versuche mit einem "supergroßen" Mehrfachraketenwerfer gegeben.