Personen /

Donald Trump

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Brett Kavanaugh ist Kandidat für ein Richteramt am Obersten Gerichtshof der USA. Foto: J. Scott Applewhite/AP
Supreme-Court-Kandidat

Missbrauchsvorwürfen: Termin für Kavanaugh-Anhörung steht

US-Präsident Trump attackiert jene Frau, die seinem Anwärter für den Supreme Court versuchte Vergewaltigung vorwirft. In sozialen Netzwerken formiert sich sofort eine Gegenbewegung. Kurz vor der US-Zwischenwahl wird der Fall zunehmend zum Problem für Trump.

Der Handelsstreit zwischen Washington und Peking geht in eine neue Runde. Foto: Andy Wong/AP
Streit um Strafzölle

Bericht: Peking sagt Handelsgespräche mit den USA ab

Der Handelskonflikt zwischen den USA und China erreicht an diesem Montag eine neue Eskalationsstufe. Dann greifen weitere Strafzölle. Reißt jetzt auch der Gesprächsfaden zwischen den größten Volkswirtschaften der Welt?

Heiko Maas (SPD), deutscher Außenminister, spricht im Auswärtigen Amt. Foto: Kay Nietfeld
Außenminister

Maas wirft USA mangelnde Abstimmung mit Deutschland vor

Wird nach Donald Trump wieder alles so sein wie vorher in der Internationalen Politik? Außenminister Maas sagt ganz klar: Nein.

US-Präsident Donald Trump lässt sich während einer Wahlkampfveranstaltung für den republikanischen Senats-Kandidaten Rosendale in Montana feiern. Foto: Carolyn Kaster/AP
US-Wahlen in den USA

US Midterm Elections 2018: Wann ist die Zwischenwahl?

Im November wird das Repräsentantenhaus und ein Drittel des Senates neu gewählt. Dann sind Midterm Elections. Hier finden Sie alle Infos zu den Wahlen.

Das Logo der Bundesagentur für Arbeit am Eingang eines Jobcenters. Foto: Jens Kalaene
Stabile heimische Nachfrage

Volkswirte: Herbstaufschwung lässt Arbeitslosenzahlen sinken

Die Sommerpause ist vorbei, und die deutsche Wirtschaft brummt weiter. Davon profitiere der Arbeitsmarkt mit sinkenden Arbeitslosenzahlen, sind sich Ökonomen sicher. Doch der Herbstaufschwung dürfte ihrer Ansicht nach etwas moderater ausfallen.

Die Vorwürfe gegen Kavanaugh sind inzwischen Gegenstand einer parteipolitischen Schlammschlacht in Washington geworden. Foto: Alex Brandon/AP
#WhyIDidntReport

Empörung nach Trump-Tweets zu Causa Kavanaugh

Warum hat sie so lange geschwiegen? US-Präsident Trump attackiert jene Frau, die seinem Supreme-Court-Anwärter versuchte Vergewaltigung vorwirft. Damit löst er einen Proteststurm aus.

Der stellvertretende Justizminister Rod Rosenstein spricht während einer Pressekonferenz im Justizministerium in Washington. Foto: Evan Vucci/AP
Bericht der "New York Times"

Vize-Justizminister: Kein Vorschlag zum Abhören von Trump

Der US-Vize-Justizminister dementiert einen Bericht, wonach er einen Vorschlag über das Abhören von Präsident Trump gemacht haben soll. Der Artikel der "New York Times" sei "unzutreffend und fachlich falsch".

Der Handelsstreit schwelt seit Monaten und war zuletzt zwischen den USA und China eskaliert. Foto: Raum11/Jan Zappner/AmCham Germany
AmCham in Deutschland

US-Handelskammer sieht Chance auf Lösung im Handelsstreit

Der Handelskonflikt zwischen den USA und China erreicht an diesem Montag eine neue Eskalationsstufe. Dann greifen weitere Strafzölle. Reißt jetzt auch der Gesprächsfaden zwischen den größten Volkswirtschaften der Welt?

Nikolai Kinski ist heute «sehr glücklich», nicht in Deutschland aufgewachsen zu sein. Foto: Gerald Matzka/dpa-Zentralbild
Schauspieler

Nikolai Kinski: Kindheit in Deutschland wäre schwer gewesen

Heute lebt Nikolai Kinski in Berlin. Seine Kindheit und Jugend verbrachte der Sohn von Klaus Kinski aber nicht in Deutschland, sondern in Kalifornien. Darüber ist er heute sehr glücklich.

Die Vorwürfe gegen Kavanaugh sind inzwischen Gegenstand einer parteipolitischen Schlammschlacht in Washington geworden. Foto: Alex Brandon/AP
USA

Streit um angebliche Sexualstraftat von Kavanaugh geht weiter

Die Anwälte einer Frau, die Vorwürfe gegen Brett Kavanaugh erhob, haben sich erneut Bedenkzeit erbeten - und diese bekommen.