Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

Jürgen Klopp
Aktuelle News und Infos

Foto: Rui Vieira, dpa

Jürgen Klopp, auch „Kloppo“ genannt, ist ein erfolgreicher deutscher Fußballtrainer. Alle wichtigen Neuigkeiten und Artikel haben wir hier für Sie gebündelt. Ebenso finden Sie hier eine kurze Biografie zu Jürgen Klopp und erfahren, was den Trainer so beliebt macht und wie er unerwartet zu einem der erfolgreichsten deutschen Trainer wurde. 

Jürgen Klopp wurde am 16. Juni 1967 in Stuttgart geboren. 1995 schloss er an der Wolfgang Goethe Universität in Frankfurt am Main sein Studium als Diplom-Sportwissenschaftler ab. Nach zahlreichen, kurzen Stationen im Amateurfußball war er von 1990 bis 2008 für den 1. FSV Mainz tätig, erst als Spieler, später als Trainer. In seinem letzten Halbjahr als Profi trainierte er ab Februar 2001 seine Mannschaft, was jedoch nur eine Übergangslösung sein sollte, bis ein neuer Trainer gefunden war. Doch Jürgen Klopp schaffte auf Anhieb den Klassenerhalt und führte seine neue Rolle als Trainer ab da an weiter aus. 2004 gelang es ihm, den 1. FSV Mainz erstmals in die Bundesliga zu führen. Klopp, der bis dahin nur eine A-Lizenz als Trainer besaß, holte daraufhin an der Sporthochschule Köln seine Lizenz als Fußballtrainer nach. Im Sommer 2008 wechselte er schließlich zu Borussia Dortmund, mit der er einige Erfolge verzeichnen konnte. Seine sympathische und emotionale Art scheint dabei der Grundpfeiler zu sein.  

So wurde er mit dem BVB 2011 und 2012 Deutscher Meister, 2012 gewann er mit seiner Mannschaft sogar das Double. Außerdem erreichte er zwei weitere Pokalendspiele und 2013 das Finale der UEFA Champions League. Diese gewann er jedoch erst 2019 mit dem FC Liverpool, dessen Cheftrainer er seit Oktober 2015 ist. Nach Ottmar Hitzfeld und Jupp Heynckes ist Jürgen Klopp somit der dritte deutsche Trainer, der mit der von ihm betreuten Mannschaft die Champions League der Herren gewann. 

Jürgen Klopp ist seit 2005 mit seiner zweiten Ehefrau Ulla verheiratet, die einen Sohn mit in die Ehe brachte. Aus erster Ehe ging sein Sohn Marc (*1988) hervor, der für den SV Darmstadt 98 und die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund in der Regionalliga Fußball spielte. Klopp engagiert sich außerdem gegen Rassismus, beispielsweise als Botschafter der Initiative „Respekt! Kein Platz für Rassismus“. Er ist evangelischer Christ, der seinen Glauben auch häufig in der Öffentlichkeit bekennt. 

Aktuelle News zu „Jürgen Klopp“

Liverpool-Trainer Jürgen Klopp konnte dem Pokal-Aus auch was Positives abgewinnen.
FC Liverpool

Klopp nach Pokal-Aus: "Schritte in die richtige Richtung"

Jürgen Klopp steckt mit dem FC Liverpool in der Krise. Nun folgt auch das Aus im Pokal. Der Coach versucht, trotzdem positiv zu bleiben.

Thiago (r) und der FC Liverpool mussten sich in Brighton geschlagen geben.
Englischer Fußball

Liverpool scheidet im FA Cup gegen Brighton aus

In Brighton gibt es für Liverpool in dieser Saison nichts zu holen. Zwei Wochen nach der heftigen Liga-Pleite in Brighton scheiden die Reds dort auch im FA Cup aus. Klopp ist bedient.

Ist mit dem 0:0 gegen Chelsea nicht unzufrieden: Liverpool-Trainer Jürgen Klopp.
Premier League

Klopp nach 1000. Spiel als Trainer: Wenigstens kein 0:6

Es war zwar nur eine Nullnummer, aber Jürgen Klopp war mit seinem 1000.

Video

Klopps Jubiläum bei Liverpool-Remis: "Es gab nicht nur schöne Nachrichten"

Jürgen Klopp stand beim Unentschieden seines kriselnden FC Liverpool zum 1000. Mal in seiner Karriere als Trainer an der Seitenlinie. Auch, wenn es vor dem Anpfiff "nicht nur schöne Nachrichten" für den 55-Jährigen gab, lag sein Fokus auf dem Fußball. Die Reds sind aktuell nur im Tabellenmittelfeld zu finden. In den letzten beiden Partien konnte Klopp dennoch "Fortschritte" feststellen.

Video

Großes Jubiläum: Klopp vor 1000. Spiel als Trainer

Star-Trainer Jürgen Klopp steht kurz vor einem beeindruckenden Jubiläum: Die Premier-League-Partie seines FC Liverpool gegen den FC Chelsea am Samstag ist für den 55-Jährigen das 1000. Spiel an der Seitenlinie. Klopp, der in 22 Jahren nur drei Vereine betreute, kann die Zahl selbst kaum glauben.

Steht vor seinem 1000. Spiel als Trainer: Jürgen Klopp.
Fußball

Klopp vor 1000. Spiel: "Der Bart ist jetzt richtig grau!"

Der deutsche Startrainer Jürgen Klopp fühlt sich angesichts der gewaltigen Statistik nach englischer Zählung bald 1000 Partien "gesegnet".

Liverpools Harvey Elliott (l) trifft zur Führung.
Englischer Fußball

Titelverteidiger Liverpool dank Traumtor im FA Cup weiter

Titelverteidiger FC Liverpool ist dank eines Traumtores im Nachsitzen in die vierte Runde des FA Cups eingezogen.

Video

Liverpool: Klopp schließt Rücktritt als Teammanager aus

Jürgen Klopp hat angesichts der anhaltenden Ergebniskrise des FC Liverpool einen freiwilligen Rückzug ausgeschlossen. Es werde entweder Änderungen auf der Position des Teammanagers geben "oder viele andere Dinge werden sich ändern", sagte der langjährige BVB-Coach vor dem Drittrunden-Rückspiel im FA Cup gegen die Wolverhampton Wanderers. Die Reds sind aktuell nur Neunter in der Premier League und laufen den eigenen Erwartungen hinterher.

Jürgen Klopps FC Liverpool kommt in dieser Saison noch nicht in Tritt.
FC Liverpool

Klopp zur Krise: "Müssen noch einmal von vorn anfangen"

Trainer Jürgen Klopp peilt mit dem FC Liverpool einen Neustart an.

Video

Schonungslos: Klopp sieht sich mit Liverpool "am Tiefpunkt"

Es läuft einfach nicht beim FC Liverpool. Erneut kassiert Jürgen Klopp mit seinem Team eine deutliche Auswärtspleite. In der Tabelle rutschen die Reds ab. Und Klopp analysiert schonungslos.

Der FC Liverpool und Jürgen Klopp unterlagen bei Brighton & Hove Albion mit 0:3.
Premier League

Klopp sieht sich mit Liverpool "am Tiefpunkt"

Es läuft einfach nicht beim FC Liverpool. Erneut kassiert Jürgen Klopp mit seinem Team eine deutliche Auswärtspleite. In der Tabelle rutschen die Reds ab. Und Klopp analysiert schonungslos.

Video

Nächster Rückschlag für Klopp: Liverpool unterliegt in Brighton

Jürgen Klopp hat mit dem englischen Fußball-Topklub FC Liverpool in der Premier League auch das zweite Saisonspiel des Jahres verloren. Bei Brighton & Hove Albion patzten die Reds mit 0:3 (0:0) erneut und verpassten die Chance, Boden auf die Champions-League-Plätze gutzumachen. Durch den Erfolg zieht Brighton in der Tabelle an Liverpool vorbei, der Jahresauftakt für Klopp und seine Mannschaft ist endgültig fehlgeschlagen.

Liverpools Trainer Jürgen Klopp hat ein Treffen mit Bellingham und dessen Eltern wegen eines möglichen Wechsels bestritten.
Umworbenes Supertalent

Klopp: Kein Treffen mit Dortmunds Bellingham

Im Werben um Jude Bellingham hat Jürgen Klopp ein Treffen mit Borussia Dortmunds Jungstar und dessen Eltern bestritten.

Trainer Jürgen Klopp hat beim FC Liverpool noch einen Vertrag bis Mitte 2026.
Nationalmannschaft

Klopp zu Bundestrainer-Zukunft: "Es muss passen"

Viele Fußballfans sehen Jürgen Klopp als Bundestrainer der Zukunft. Der Coach des FC Liverpool schließt eine Übernahme des Amts nicht aus.

Der FC Brentford konnte sich überraschend gegen Liverpool durchsetzen.
Premier League

Rückschlag für Klopp und Liverpool: 1:3 beim FC Brentford

Der FC Liverpool hat bei seiner Aufholjagd Richtung Europacup-Plätze einen Rückschlag erlitten.

Marcus Thuram und Ramy Bensebaini: Die Verträge der beiden Gladbacher laufen im Sommer aus.
Bundesliga

"Sehr schwierig": Manager zum Transferstart zurückhaltend

Spektakuläre Neuzugänge werden im Winter-Transferfenster der Bundesliga nicht erwartet. Spannung bietet die Wechselperiode aber trotzdem. Im Fokus dabei: Bayern, Gladbach und Dortmund.

Auch Jürgen Klopp zeigt Mitgefühl.
Premier League

Klopp nach Doppel-Eigentor von Faes: "Ich fühle mit ihm"

Auch Jürgen Klopp zeigt Mitgefühl. Verteidiger Wout Faes von Leicester City erlebt im Duell mit dem FC Liverpool einen ganz schweren Abend.

Leicesters Wout Faes (l) unterliefen im Spiel gegen Liverpool gleich zwei Eigentore.
Premier League

FC Liverpool siegt nach Eigentor-Doppelpack des Gegners

Der FC Liverpool hält den Druck auf die internationalen Ränge aufrecht.

Video

Verspätetes Weihnachtsgeschenk für Klopp: Liverpool holt Gakpo

Jürgen Klopp kann sich auf die niederländische WM-Entdeckung Cody Gakpo freuen. Nach der PSV Eindhoven, für deren Profis der Offensivspieler seit 2018 gespielt hatte, bestätigte am Mittwochabend auch der englische Fußball-Topklub FC Liverpool den Transfer des umworbenen Angreifers.

Liverpools Trainer Jürgen Klopp war nach dem Sieg gegen Aston Villa zufrieden.
Premier League

Klopp jagt mit Liverpool und neuem Stürmer Platz vier

Liverpools Trainer nimmt nach dem 3:1 am Boxing Day bei Aston Villa die Champions-League-Plätze ins Visier. Im Anflug ist Stürmer-Neuzugang Cody Gakpo, für den die Reds tief in die Tasche greifen.

Video

WM-Star Gakpo wechselt nach Liverpool

Jürgen Klopp darf sich auf die niederländische WM-Entdeckung Cody Gakpo freuen. Wie dessen bisheriger Verein PSV Eindhoven am Montagabend mitteilte, wird der 23 Jahre alte Angreifer "sofort nach England reisen, wo er die notwendigen Formalitäten für den Transfer" zum englischen Fußball-Topklub FC Liverpool "erledigen wird".

Mohamed Salah (r) brachte Liverpool bei Aston Villa in Führung.
Premier League

Boxing Day: Liverpool mit Arbeitssieg - Arsenal dreht Spiel

Die Fußballprofis der englischen Premiere League geizten am zweiten Weihnachtstag nicht mit Toren. Liverpool pirscht sich weiter an die Champions-League-Plätze heran, weil Tottenham Punkte abgibt.

Video

Liverpool siegt am Boxing Day - Newcastle Zweiter

Jürgen Klopp ist mit dem FC Liverpool gut aus der WM-Pause gekommen. Am traditionsreichen Boxing Day in der Premier League siegten die Reds bei Aston Villa mit 3:1 (2:0). Mohamed Salah (5.), Virgil van Dijk (37.) und Stefan Bajcetic (81.) trafen für Liverpool. Deutlich besser als vor der Saison erwartet präsentiert sich weiter Newcastle United. Der Traditionsklub gewann 3:0 (3:0) bei Leicester City und kletterte auf den zweiten Tabellenplatz.

Jürgen Klopp (r), Trainer des FC Liverpool, gratuliert Pep Guardiola, Trainer von Manchester City, nach dem Spiel.
Englischer League Cup

Klopp trotz 2:3 zufrieden: "Man kann viel mitnehmen"

Das Aus im League Cup gegen Manchester City bietet Liverpools Trainer Jürgen Klopp einige Erkenntnisse - Pep Guardiola hebt zwei Spieler besonders hervor.

Riyad Mahrez (M) von Manchester City trifft zum zwischenzeitlichen 2:1.
Carabao Cup

Tor-Spektakel nach WM-Pause: Man City siegt gegen Liverpool

Mit einem Fußball-Spektakel haben sich die beiden englischen Top-Clubs Manchester City und der FC Liverpool nach der WM-Pause zurückgemeldet - und am Ende durfte Pep Guardiola jubeln.