Karl-Heinz Rummenigge
Aktuelle News und Infos

Aktuelle News zu „Karl-Heinz Rummenigge“

Der ehemalige Fußballspieler Karl-Heinz Rummenigge wurde in die Hall of Fame des italienischen Fußballs aufgenommen.
Auszeichnung

Rummenigge in Hall of Fame des italienischen Fußballs

Karl-Heinz Rummenigge ist in die Hall of Fame des italienischen Fußballs aufgenommen worden.

Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic ist in diesem Sommer schwer gefordert.
FC Bayern München

Druck nimmt zu: Hoeneß stützt Sportvorstand Salihamidzic

Uli Hoeneß hatte gleich am Anfang harte Zeiten auf Hasan Salihamidzic im Bayern-Management zukommen sehen. Leicht ist es für den Ex-Profi auch als Sportvorstand im Lewandowski-Wirbel nicht.

Oliver Kahn, Vorstandsvorsitzender der FC Bayern München AG.
FC Bayern München

Start als Bayern-Boss für Kahn ein "ziemliches Stahlbad"

Oliver Kahn bezeichnet seine Anfangszeit an der Spitze des FC Bayern München als harte Lehre.

Oliver Kahn ist seit Sommer 2021 Vorstandsvorsitzender der Bayern.
Bundesliga

Startphase als FCB-Boss für Kahn ein "ziemliches Stahlbad"

Oliver Kahn bezeichnet seine Anfangszeit an der Spitze des FC Bayern München als harte Lehre.

Der TV Experte und ehemalige Fußballprofi Lothar Matthäus steht vor dem Spiel im Stadion.
Bundesliga

Matthäus legt nach: Mannschaft ist "kein wirkliches Team"

Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus hat bei seiner Kritik an einer Ibiza-Reise eines Großteils der Fußball-Profis des FC Bayern nach der Bundesliga-Niederlage am Wochenende nachgelegt.

Auch Rekordnationalspieler Lothar Matthäus kritisiert Bayern für Ibiza-Reise.
Bundesliga

Matthäus: Bayern-Mannschaft ist "kein wirkliches Team"

Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus hat bei seiner Kritik an einer Ibiza-Reise eines Großteils der Fußball-Profis des FC Bayern nach der Bundesliga-Niederlage am Wochenende nachgelegt.

Karl-Heinz Rummenigge bei einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur.
Bundesliga

Rummenigge nach zehntem Bayern-Titel: "Fehlt an Spannung"

Der frühere Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge sieht in der nun schon zehnjährigen Dominanz der Münchner ein Problem für die Attraktivität der Bundesliga.

Der frühere Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge aufgenommen bei einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur.
Bundesliga

Rummenigge nach zehntem Titel: "Es fehlt an Spannung"

Der frühere Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge sieht in der nun schon zehnjährigen Dominanz der Münchner ein Problem für die Attraktivität der Bundesliga.

Bayern-Vorstandschef Oliver Kahn (l) verurteilt die Morddrohungen gegen Trainer Julian Nagelsmann.
Nach dem Champions-League-Aus

Morddrohungen gegen Nagelsmann: "Grenzen weit überschritten"

Bayern Münchens Vorstandschef Oliver Kahn will nach Morddrohungen gegen Trainer Julian Nagelsmann mögliche Schritte prüfen.

Oliver Kahn, Vorstandsvorsitzender der FC Bayern München AG, spricht auf dem Podium.
Fussball

Kahn erläutert Rolle: "Bin nicht der Nicht-Fehlbare"

Für Oliver Kahn hat seine Rolle als Vorstandschef beim FC Bayern München "relativ wenig mit Lautstärke" zu tun.

Bayern-Trainer Julian Nagelsmann bekam zahlreiche Morddrohungen via Instagram.
FC Bayern München

Nach Champions-League-Aus: Morddrohungen gegen Nagelsmann

Das Aus in der Champions League stürzt den FC Bayern in die Krise. Nach Sportdirektor Salihamidzic hat nun auch Trainer Nagelsmann von Morddrohungen berichtet.

Haben jeweils noch bis 2023 einen Vertrag beim FC Bayern: Thomas Müller (l) und Robert Lewandowski.
Bundesliga

Spannende Bayern-Wochen mit kniffligen Fragen

Das ernüchternde Aus im Viertelfinale der Champions League wirkt beim FC Bayern nach. Besonders spannend ist die Zukunft von Weltfußballer Lewandowski.

Robert Lewandowski von München reagiert enttäuscht nach dem Schlusspfiff.
Champions League

Bayern-Wochen mit kniffligen Fragen

Das ernüchternde Aus im Viertelfinale der Champions League wirkt beim FC Bayern nach. Kahn will "die richtigen Schlüsse" ziehen, wichtige Fragen sind zu klären. Besonders spannend ist die Zukunft von Weltfußballer Lewandowski. Matthäus wünscht sich mehr "Klartext".

Karl-Heinz Rummenigge, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der FC Bayern München AG.
Champions League

Rummenigge: "Das Ausscheiden liegt nicht an Kader-Qualität"

Das Champions-League-Aus des FC Bayern München ist nach Einschätzung des langjährigen Münchner Vorstandschefs Karl-Heinz Rummenigge nicht auf mangelnde Qualität des Kaders zurückzuführen.

Video

"Redeten das 1:1 schöner, als es war": Rummenigge und Matthäus rechnen mit den Bayern ab

Sowohl Lothar Matthäus als auch Karl-Heinz Rummenigge sind angesichts des Champions-League-Aus des FC Bayern München verärgert. Auch Vorstand Oliver Kahn bekommt dabei sein Fett weg.

Lenkte lange die Geschicke beim FC Bayern: Karl-Heinz Rummenigge.
Bayern-Aus gegen Villarreal

Rummenigge: "Ausscheiden liegt nicht an der Kader-Qualität"

Das Champions-League-Aus des FC Bayern München ist nach Einschätzung des ehemaligen Münchner Vorstandschefs Karl-Heinz Rummenigge nicht auf mangelnde Qualität des Kaders zurückzuführen.

Die UEFA plant eine Reform des Financial Fairplay.
Reformpläne der UEFA

Financial Fairplay: Gerechter und mit echten Strafen?

Seit einigen Jahren soll das Financial Fairplay der UEFA im Grundsatz dafür sorgen, dass die Europapokal-Teilnehmer nicht mehr Geld ausgeben, als sie einnehmen. Nun steht eine Reform an.

PSG-Chef Nasser Al-Khelaifi war in die Kritik geraten.
Paris Saint-Germain

Rummenigge stärkt Al-Khelaifi: "Wo war PSG vor Nasser?"

Bayern Münchens Ex-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat sich für den in der Kritik stehenden PSG-Chef Nasser Al-Khelaifi stark macht.

Ein Spielball liegt auf dem Rasen.
Sportwirtschaft

Rummenigge: Fußball muss aus Corona-Krise Lehren ziehen

Der Profi-Fußball hat aus Sicht des langjährigen Münchner Vorstandschefs Karl-Heinz Rummenigge nicht die nötigen Lehren aus der Corona-Krise gezogen.

Sorgenvoller Blick auf den Fußball: Ex-Bayern-Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge.
Ex-Bayern-Boss

Rummenigge: Fußball muss aus Corona-Krise Lehren ziehen

Der Profi-Fußball hat aus Sicht des langjährigen Münchner Vorstandschefs Karl-Heinz Rummenigge nicht die nötigen Lehren aus der Corona-Krise gezogen.

Rupprecht Straub aus Gersthofen hat viele Autogrammkarten gesammelt und will sie zugunsten der Kartei der Not versteigern.
Gersthofen

Ein Gersthofer versteigert Autogramme für einen guten Zweck

Plus Der Gersthofer Rupprecht Straub hat Autogramme gesammelt, als es noch keine Selfies gab. Nun will er sie für die Kartei der Not versteigern.

Die Formel 1 den Großen Preis von Russland in dieser Saison abgesagt.
Angriff auf die Ukraine

UEFA und F1 mit Konsequenzen: Keine Spektakel in Putins Land

Champions-League-Finale und Formel-1-Rennen finden 2022 nicht in Russland statt. Fußball und Motorsport reagieren damit auf den militärischen Einmarsch in die Ukraine.

Das Finale der Champions League sollte eigentlich in der Gazprom Arena in St. Petersburg ausgetragen werden.
Ukraine-Krise

Uefa-Entscheidung über Finale naht - Gazprom-Deal im Fokus

Die Uefa berät in Nyon über die Folgen des Angriffs von Russland auf die Ukraine. Das Finale der Champions League soll nicht in St. Petersburg ausgerichtet werden.

Das Finale der Champions League sollte eigentlich in der Gazprom Arena in St. Petersburg ausgetragen werden.
Ukraine-Konflikt

UEFA: Champions-League-Finale in St. Petersburg vor dem Aus

Die UEFA berät über die Folgen des russischen Angriffs auf die Ukraine. Das Finale der Champions League wird wohl nicht in St. Petersburg ausgerichtet - in den Fokus gerät nun auch der Gazprom-Deal der UEFA.

Karim David Adeyemi tritt mit RB Salzburg gegen Bayern München an: Schluss mit «Kuschel-Faktor».
Champions League

Adeyemi gegen Bayern: Schluss mit "Kuschel-Faktor"

Karim Adeyemi startet im Salzburger Fußball-Biotop durch wie einst Erling Haaland. Der Angreifer ist auch schon auf Hansi Flicks WM-Zug aufgesprungen.