Luisa Neubauer
Aktuelle News und Infos

Aktuelle News zu „Luisa Neubauer“

«Wir fordern von einen verbindlichen Gasausstieg bis spätestens 2035»: Luisa Neubauer von Fridays for Future.
Umweltpolitik

Neubauer: Ampel muss "grünes" EU-Label für Atom ablehnen

"Nicht nur verlogen, sondern auch brandgefährlich": Fridays-for-Future-Aktivistin Luisa Neubauer fordert die Ampel-Kolaition auf, die EU-Pläne für ein grünes Label für Atom- und Gaskraftwerke ablehnen.

Klimaaktivistin Luisa Neubauer hat vor Gericht gegen den als Rechtspopulisten bekannten Pirinçci gewonnen.
Gerichtsurteil

Pirinçci muss Neubauer nach Facebook-Post 6000 Euro zahlen

Nach einem Hasskommentar muss Akif Pirinçci Geld an Luisa Neubauer zahlen. Der rechtspopulistische Autor hatte sie auf Facebook sexistisch beleidigt.

Der Umweltminister von Indien (l) im Gespräch mit dem Chef-Verhandler von China.
UN-Klimagipfel COP26

"Nur der Anfang" - Was vom Klimapakt in Glasgow bleiben wird

Die Warnungen waren deutlich, die Erwartungen riesig. Hat die Menschheit beim Gipfel in Glasgow die "Bombe" des Klimawandels entschärft? Sie will es zumindest versuchen.

Erklärtes Ziel der UN-Konferenz: Begrenzung der Erderhitzung auf 1,5 Grad.
COP26

Umweltschützer fürchten auf Klimagipfel "Luftnummer"

Die finalen Beschlüsse auf der UN-Klimakonferenz sind überfällig. Doch zu schwach, zu lückenhaft sei der Entwurf für den Abschlusstext, beklagen Umweltverbände. Nun ziehen sich die Verhandlungen.

Luisa Neubauer, Klimaaktivistin, spricht nach einem Treffen des ehemaligen US-Präsidenten Obama mit Klimaaktivistinnen und -aktivisten.
Klima-Protest

Luisa Neubauer fühlt sich von Obamas Worten bestätigt

Ex-US-Präsident Barack Obama hat das Engagement der deutschen Klima-Aktivistin Luisa Neubauer bei der Weltklimakonferenz hervorgehoben. Neubauer selbst hat sich nun zu dem prominenten Lob geäußert.

Demonstrierende ziehen mit Flaggen und Schildern durch die Straßen von Glasgow.
Klimaschutz

"Klimagerechtigkeit jetzt" - Globale Proteste zur COP26

Bitte kein "Bla, bla, bla" mehr: Erst gestern waren Tausende in Glasgow für mehr Klimaschutz auf den Straßen. Heute sind es deutlich mehr. Weltweit fordern Demonstranten Lösungen gegen die Klimakrise.

Klimaaktivisten bei einer Demo im schottischen Glasgow.
Weltklimakonferenz

"Kein Blabla mehr": Tausende bei Klimaprotest in Glasgow

Die Weltklimakonferenz in Glasgow soll die Weichen stellen, um die drohende Klimakatastrophe abzuwenden. Doch Greta Thunberg wirft den Entscheidungsträgern anhaltende Tatenlosigkeit vor.

Wandmalerei in einer Kirche in Edinburgh. In Schottland tagt der UN-Klimagipfel.
UN-Klimagipfel

UN-Klimachefin: Ohne Änderungen droht "düstere Zukunft"

Die Welt verhandelt in Glasgow über den Kampf gegen die drohende Klimakatastrophe. Doch bereits zu Beginn des Gipfels gibt es einen Dämpfer.

Luisa Neubauer  fordert die Politik  zum Handeln auf.
Klimakonferenz

Luisa Neubauer: "Wir werden den Druck erhöhen"

Exklusiv Die Aktivistin will die Regierungsbildung kritisch begleiten: "Die Klimakrise ist ja kein Zufall, sie ist ein Resultat von politischen Entscheidungen. Und teilweise würde ich sogar sagen: von politischen Verbrechen."

Luisa Neubauer ist das Gesicht der Bewegung "Fridays for Future".
UN-Klimakonferenz

Luisa Neubauer im Interview: "Wandel wird nicht funktionieren, wenn wir aufgeben"

Exklusiv Seit drei Jahren geht Luisa Neubauer für Fridays for Future auf die Straße. Was sie vom Weltklimagipfel erwartet und wie sie auf die Regierungsbildung blickt.

Deutschland braucht viel mehr davon: Windparks liefern sauberen Strom für die Energiewende.
Energiewende

Der steinige Weg der Grünen zu mehr Ökostrom

Am Donnerstag nehmen SPD, FDP und Grüne Koalitionsverhandlungen auf. Die Grünen müssen beim Klimaschutz liefern, Umweltschützer machen Druck. Doch die Bretter sind dick.

Klimaaktivistin Luisa Neubauer hält nichts von einer Regierung unter Unionskanzlerkandidat Armin Laschet.
Wahlen

Neubauer: Regierung unter Laschet wäre "lächerlich"

Klimaaktivistin Luisa Neubauer will nicht über Koalitionsoptionen spekulieren. Sie erinnert die Parteien lieber an ihre Versprechen.

Die Klimaaktivistinnen Greta Thunberg (r) und Luisa Neubauer besuchen den Hof von Landwirt Eckhardt Heukamp (l).
Klimaaktivismus

Thunberg besucht Dorf in Braunkohlerevier

Einen Tag vor der Bundestagswahl reist die weltberühmte Umweltaktivistin Greta Thunberg in ein Dorf im rheinischen Braunkohlerevier. Mit im Gepäck: Ein kleines Schild mit einer großen Botschaft.

FFF, Fridays for future, Globalstreik, Klimawandel, Demo, Demonstration,
Augsburg

Globaler Klimastreik: Mehrere tausend Aktivisten gehen in Augsburg auf die Straße

Plus Am Freitagnachmittag demonstrieren in Augsburg mehrere tausend Menschen für ein Umdenken beim Klimaschutz. Was sie sich von der neuen Bundesregierung erhoffen.

Die Klimaaktivistin Greta Thunberg spricht auf einer Pressekonferenz zu den Medienvertretern.
Klima

Greta Thunberg: "Wir ignorieren die Klimakrise immer noch"

Vor drei Jahren saß Greta Thunberg zum ersten Mal auf der Straße, um auf die Folgen der globalen Erderwärmung aufmerksam zu machen. Zum Jahrestag zieht sie eine vernichtende Bilanz.

"Deutliche denn je" sei das politische Versagen in der Klimakrise, sagt Luisa Neubauer.
Klimapolitik

Vor Besuch bei Greta: Luisa Neubauer kritisiert Klimapolitik der Bundesregierung

Der erste Klimastreik liegt drei Jahre zurück. Nun reist Fridays-For-Future Aktivistin Luisa Neubauer zu Greta Thunberg. Zuvor übt sie massive Kritik am Handeln der Bundesregierung.

Klimaaktivistin Luisa Neubauer.
Fridays for Future

Luisa Neubauer kritisiert Ignoranz bei Klimapolitik

Selbst die Hochwasserkatastrophe habe nicht ausgereicht, der Politik die Augen zu öffnen, beklagt Fridays for Future. Gefordert seien nun konkrete Taten, fordert die Klima-Aktivistin Luisa Neubauer.

Autos stehen auf der überfluteten Bundesstraße 265 in Erftstadt im Wasser.
Erderwärmung

Forscher warnen vor Klima-Folgen

Die Wissenschaft weist seit Jahren auf die Gefahren der globalen Erderwärmung hin. Nach der Flutkatastrophe in Teilen Deutschlands machen nun Umweltschützer und Opposition Druck.

Greta Thunberg sieht in der Hochwasserkatastrophe in Teilen Deutschlands einen Hinweis für die Zunahme von Extremwetterereignissen.
Überschwemmungen

Thunberg sieht Extremwetter als Folgen der Klimakrise

Laut Greta Thunberg und Greenpeace ist die aktuelle Hochwasserkatastrophe in Deutschland eine Folge der Klimakrise. Die Klimaaktivistin sieht darin einen Hinweise für die Zunahme von Extremwetterereignissen.

Um die CSU ist ihm nicht bange – um EU-Europa schon etwas mehr: Edmund Stoiber.
Interview

Herr Stoiber, ist in Bayern Wahlkampf ohne Bierzelt überhaupt möglich?

Ex-Ministerpräsident Edmund Stoiber spricht über Wahlkampf in Corona-Zeiten, die Stammwähler der CSU und die Frage, wie unabhängig Deutschland noch sein kann.

Klimaaktivistin Luisa Neubauer sprach am Ulrichsplatz zu den Demonstranten, die sich der Aktion von Fridays for Future angeschlossen hatten.
Augsburg

Luisa Neubauer ruft Augsburger Klimaschützer auf, den Protest fortzuführen

Plus Bis zur Bundestagswahl werde noch viel Überzeugungsarbeit für die Klimaaktivisten anstehen. Auch darüber hinaus gebe es in Augsburg noch viel zu tun, sagt Neubauer.

Klimaaktivisten Luisa Neubauer sprach zum Einjährigen im Augsburger Klimacamp.
Augsburg

Luisa Neubauer lobt Klimacamp-Aktivisten: "Sie zeigen, was in der Stadt schief läuft"

Plus Die Klimaaktivistin lobt das Engagement der Augsburger Klimaschützer und kritisiert, dass Regierungen zu wenig gegen die Klimakrise tun.

Auch in den USA werden zahlreiche Orte aktuell von einer Hitzewelle geplagt.
Klimawandel

Klimaforscher: Zahl der Hitzewellen nimmt stark zu

Experten sind sich einig, dass bis 2030 weltweit viel mehr passieren muss, um die Erderwärmung auf zwei Grad zu begrenzen. Schon jetzt mehren sich Extremwetterereignisse wie Hitzewellen.

Die Fridays-for-Future-Spitzenvertreterin Luisa Neubauer besucht Augsburg zum Jubiläum des Klimacamps.
Augsburg

Augsburgs Klimacamp bestreitet Jubiläum mit Luisa Neubauer

Ein Jahr lang gibt es das Klimacamp am Augsburger Rathaus. Zum Jubiläum am Donnerstag findet ein großes Programm statt - und am Freitag eine Demo mit Luisa Neubauer als Gast.

Fridays-for-Future-Demo in Hamburg.
Klimaschutz-Demo

Fridays for Future streikt wieder

Monatelang waren die Klimaproteste pandemiebedingt nur eingeschränkt möglich. Jetzt, exakt hundert Tage vor der Bundestagswahl, bieten die Aktivisten der Bundesregierung wieder die Stirn. Und sind dabei nicht alleine.