Recep Tayyip Erdogan
Aktuelle News und Infos

Foto: Presidential Press Service, dpa

Hier finden Sie alle wichtigen Artikel und Neuigkeiten rund um Recep Tayyip Erdoğan. Doch wer ist Erdoğan eigentlich und was sollten Sie über ihn wissen? Wir haben die wichtigsten Daten und Fakten für Sie zusammengefasst.

Recep Tayyip Erdoğan wurde am 26. Februar 1954 in Istanbul geboren und ist ein türkischer Politiker der AKP. Seit dem 28. August 2014 ist er der zwölfte Präsident der Türkischen Republik. Erdoğan ist seit dem Jahr 1987 mit seiner Frau Emine verheiratet, das Paar hat zwei Söhne und zwei Töchter.

1984 rückte Erdoğan in den Vorstand der Wohlfahrtspartei auf und wurde deren stellvertretender Vorsitzender. Nach deren Verbot trat er in die Nachfolgepartei, die Tugendpartei, ein, aus der er 1998 wieder ausschied. 2001 gründete er schließlich mit weiteren ehemaligen Mitgliedern der Tugendpartei die AKP. 2001 bis 2014 war er Parteivorsitzender der AKP und führt dieses Amt seit 2017 wieder aus. Seine Partei, türkisch für „Partei für Gerechtigkeit und Aufschwung“ oder „Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung“, ist nach eigener Aussage eine konservativ-demokratisch ausgerichtete Partei. 

Erdoğan war von 1994 bis 1998 Oberbürgermeister von Istanbul. Vom Jahr 2003 bis 2014 an war er Ministerpräsident der Türkei, anschließend bekleidete er das Amt des Präsidenten der Türkischen Republik. 

Aktuelle News zu „Recep Tayyip Erdogan“

Ein Mahnmal in Eriwan erinnert an den Völkermord an den Armeniern vor mehr als 100 Jahren.
Völkermord an Armeniern

Türkei, Armenien und der Völkermord: Zwei Erzfeinde nähern sich an

Die Türkei und Armenien versuchen ihr durch einen Völkermord im Ersten Weltkrieg historisch schwer belastetes Verhältnis zu normalisieren.

In der Türkei stehen Menschen vor Wechselstuben an, weil die Lira an Wert verliert.
Weltwirtschaft

USA, Deutschland, Türkei: Die Inflation hat weltweit immer mehr Länder im Griff

In Deutschland sind die Preise im Dezember um über fünf Prozent gestiegen. Der frühere Ifo-Chef Hans-Werner Sinn befürchtet, dass das Phänomen so schnell nicht vorbei sein könnte.

Der deutsche Kaufmann, Archäologe und Altertumsforscher Heinrich Schliemann.
Interview

Historiker Frank Vorpahl: "Schliemann wäre heute der Twitterkönig"

Vom Krämergehilfen zum Millionär und „Entdecker Trojas“: Kaum ein Deutscher hat die Fantasie der Menschen so beflügelt wie Heinrich Schliemann, der vor 200 Jahren geboren wurde.

Der wirtschaftspolitische Kurs von Präsident Erdogan ist stark umstritten.
Finanzpolitik

Türkische Lira-Krise: Erdogan verteidigt Niedrigzinspolitik

Die Türkei hat mit einer schweren Inflation zu kämpfen. Viele Experten machen dafür auch die Finanzpolitik des Präsidenten verantwortlich. Der wiederum sieht andere Gründe.

Video

Inflation in der Türkei lockt Bulgaren zur Schnäppchenjagd

Der Wertverlust der türkischen Lira wird zu einem immer ernsteren Problem für Präsident Recep Tayyip Erdogan und belastet türkische Verbraucher. Dagegen freuen sich Schnäppchenjäger aus dem benachbarten Bulgarien, die mit Reisebussen in die Grenzstadt Edirne fahren.

Ursula von der Leyen, Präsidentin der Europäischen Kommission.
Analyse

Europa steht am Scheideweg - ein Rückblick auf 2021

Für die EU war das Jahr von Uneinigkeit und Krisen geprägt. Grundlegende Probleme wurden nicht gelöst – daran ändern auch die wenigen Leuchtturm-Projekte nichts.

Die türkische Lira verliert immer mehr an Wert.
Rekordniveau

Türkische Lira fällt immer weiter - Aktienhandel ausgesetzt

Die türkische Lira befindet sich weiter in einer Talfahrt: Nun hat die türkische Börse den Handel mit Aktien und Aktienderivaten ausgesetzt.

Der algerische Präsident Abdelmadjid Tebboune (r.) und Recep Tayyip Erdogan, Präsident der Türkei, vor einer Ehrengarde des algerischen Militärs.
Diplomatie

Türkei buhlt um Einfluss in Afrika - und ist hoch willkommen

Die Türkei inszeniert sich in Afrika als "alternativer Partner" zu den ehemaligen Kolonialmächten aus Europa. Viele Staatschefs begrüßen das "türkische Modell".

Lebensmittel werden in der Türkei immer teurer.
Inflation

Türkei: Erdogans Banker spielen weiter mit dem Feuer

Während immer mehr Türkinnen und Türken Probleme haben, die explodierenden Preise für Lebensmittel zu bezahlen, ist der Urlaub für Ausländer in dem Land so billig wie nie.

Die designierten Köpfe der Ampel (v.l.): Finanzminister Christian Lindner (FDP) und Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) mit Außenministerin Annalena Baerbock und Vizekanzler Robert Habeck (beide Grüne).
Außenpolitik

Das erwartet die Welt von der neuen Bundesregierung

Nato, China, Menschenrechte: Der Koalitionsvertrag hat in einigen außenpolitischen Punkten einen neuen Zungenschlag. Im Ausland werden der neue Kanzler und seine Außenministerin aufmerksam beobachtet.

Der Fall des in der Türkei inhaftierten Kulturförderers Osman Kavala sorgt für einen heftigen Konflikt mit der EU.
Vertragsverletzung

Europarat leitet Verfahren gegen Türkei ein

Seit vier Jahren sitzt der türkische Kulturmäzen Osman Kavala im Gefängnis - ohne Gerichtsurteil. Die türkische Regierung bleibt in dem Fall stur. Das hat nun Folgen.

Recep Tayyip Erdogan während einer Pressekonferenz. Der türkische Präsident ersetzt seinen Finanzminister - die Währung der Türkei befindet sich schon länger auf Talfahrt.
Wirtschaftsprobleme

Türkischer Präsident Erdogan tauscht Finanzminister aus

Kaum ein Jahr im Amt muss der türkische Finanzminister Lütfi Elvan den Platz schon wieder räumen: Präsident Erdogan ersetzt ihn, wohl auch wegen der sich auf Talfahrt befindenden Landeswährung Lira.

Ist nun US-Bürger: Enes Kanter Freedom.
NBA

US-Bürger: Celtics-Star Kanter heoßt nun Kanter Freedom

NBA-Profi Enes Kanter heißt nun Enes Kanter Freedom und ist US-Bürger.

Die türkische Lira verliert zunehmend an Wert.
Türkei

In der Lira-Krise wächst die Sorge vor einem internationalen Dominoeffekt

Die Lira-Krise birgt erhebliche Risiken auch für europäische Banken. Vor allem Geldinstitute aus Spanien, Italien, Frankreich und den Niederlanden sind in der Türkei engagiert.

Recep Tayyip Erdogan, Präsident der Türkei, hat den Kronprinzen Abu Dhabis, Mohammed bin Sajid al-Nahjan in Ankara empfangen.
Diplomatie

Jahrelange Feindschaft: Türkei und Emirate nähern sich an

Lange herrschte dicke Luft zwischen der Türkei und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Ein Treffen in Ankara soll jetzt die Beziehungen verbessern.

Viele Türken flüchten in den Dollar oder in Gold.
Türkei

Die Türken klagen über Inflation – Erdogan macht weiter wie bisher

Der Währungsabsturz der türkischen Lira macht vielen Menschen das Leben schwer, dennoch halten viele zum Präsidenten.

Video

Türkische Lira bricht weiter ein - Ansage von Erdogan

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat erneut die eigene Währung unter Druck gebracht. Die Lira verzeichnet neue Tiefststände gegenüber Euro und US-Dollar.

Geflüchtete sammeln sich an der belarussisch-polnischen Grenze.
Flüchtlinge

So unterscheidet sich die Belarus-Krise von der Flüchtlingskrise 2015

Die EU wirft dem belarussischen Machthaber vor, Migranten organisiert an die EU-Grenzen zu schleusen. Neben Gemeinsamkeiten gibt es große Unterschiede zur Fluchtbewegung 2015.

Ex-"Cumhuriyet"-Chefredakteur Can Dündar wurde in der Türkei zu einer langen Haftstrafe verurteilt.
Porträt

Anecken als Leitmotiv: Das ist der türkische Journalist Can Dündar

Can Dündar war einst Chefredakteur der türkischen Zeitung Cumhuriyet. Mittlerweile lebt er im Exil in Deutschland. Zurück in die Türkei kann er vorerst nicht.

„Linkes Phrasendreschen hat mich immer angezipft“: Elke Kahr, die künftige Bürgermeisterin von Graz.
Steiermark

Sensation in Österreich: In Graz regiert bald eine Kommunistin

Plus Die KPÖ stellt künftig die Bürgermeisterin in Graz. In dieser Woche soll Elke Kahr gewählt werden. Ein besorgniserregendes Ereignis oder ein lokales Phänomen?

Wie sehr das Thema Cansever beschäftigt, sieht man bereits im langen Gang der Oberen Donaubastion, wo Cansevers Theater beheimatet ist: 60 Karikaturen nehmen sich hier unterschiedlicher Themen dieser 60 Jahre an.
Ulm

60 Jahre nach dem Anwerbeabkommen: Theater Ulüm gestaltet einen Festakt

Plus Deutschland schloss vor 60 Jahren ein Anwerbeabkommen mit der Türkei. Das Ulmer Theater Ulüm erinnert an diese deutsch-türkische Migrationsgeschichte.

Reza Zarrab ist ein schillernder iranisch-türkischer Unternehmer, Adem Yavuz Arslan war Journalist in der Türkei. Beide mussten das Land verlassen. Ihr Ziel: die USA.
Enttarnung

Türkischer Krimi um schillernden Geschäftsmann: Die Spur führt nach Miami

Plus Zwei Männer fliehen vor dem türkischen Regime in die USA. Der eine ist in dubiose Geschäfte verwickelt. Der andere schlägt sich als Taxifahrer durch. Und lässt ihn auffliegen.

30.10.2021, Italien, Rom: Recep Tayyip Erdogan, Staatspräsident der Türkei, nimmt sein Gesicht in die Hände, während sich die Staats- und Regierungschefs für ein Gruppenfoto anlässlich des G20-Gipfels aufstellen. Der zweitägige G20-Gipfel ist das erste persönliche Treffen der Staats- und Regierungschefs der größten Volkswirtschaften der Welt seit Beginn der Corona-Pandemie. Foto: Gregorio Borgia/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Türkei

Wie ein skurriler Streit um Bananen Erdogans Politik entlarvt

Das türkische Innenministerium weist sieben Syrer aus, weil sie Bananen "provokativ" gegessen haben. Die Episode macht den Türken schmerzlich bewusst, unter welchen Problemen sie leiden.

Botschaft an China: Die Schuhe von NBA-Star Enes Kanter von den Boston Celtics.
NBA-Star

Enes Kanter legt sich mit China an: "Verschiebt die Spiele"

Enes Kanter ist seit Jahren ein scharfer Kritiker des türkischen Präsidenten Erdogan. Der NBA-Profi bekommt deswegen nach eigenen Angaben Morddrohungen. Nun hat er sich einen noch mächtigeren Feind ausgesucht.

Emmanuel Macron (l-r), Präsident von Frankreich, begrüßt Angela Merkel (CDU), geschäftsführende Bundeskanzlerin, und Olaf Scholz (SPD), Bundesfinanzminister und Kanzlerkandidat, vor einem Treffen der Europäischen Union und der Afrikanischen Union in der französischen Botschaft.
Bundesregierung

Deutsches Duett: Merkel präsentiert Scholz auf der Weltbühne

G20 in Rom dürfte der letzte internationale Gipfel für die Kanzlerin gewesen sein. Angela Merkel nutzt das Treffen als Vorstellungsrunde für ihren mutmaßlichen Nachfolger Olaf Scholz.