Wladimir Putin
Aktuelle News und Infos

Aktuelle News zu „Wladimir Putin“

Trotz des Zusammenbruchs der russischen Wirtschaft wird der Rubel immer stärker.
Trotz Sanktionen

Starker Rubel: Wie Putin die Währung manipuliert

Zu Beginn von Russlands Angriffskrieg gegen die Ukraine stürzte der Rubel ins Bodenlose. Trotz der westlichen Sanktionen ist der Kurs der russischen Währung aber nun so stark wie seit 2017 nicht mehr. Wie kann das sein?

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) am Montag nach einer Präsidiumssitzung seiner Partei.
NRW-Wahl

Nach der Wahl in NRW hält Scholz Kurs – aber stimmt die Richtung noch?

Plus Bei der NRW-Wahl muss die SPD die nächste Schlappe einstecken, will aber keine Konsequenzen ziehen, sondern besser kommunizieren. Manchen Genossen reicht das nicht.

Krieg in der Ukraine

Das Update zum Ukraine-Krieg vom 16. Mai

Mit unserem Update zum Krieg in der Ukraine behalten Sie den Überblick über die Nachrichtenlage. Wir senden Ihnen jeden Abend die wichtigsten Meldungen des Tages.

Wladimir Putin hat auf die Pläne Finnlands und Schwedens reagiert, der Nato beitreten zu wollen. Er warnte vor zunehmenden internationalen Spannungen.
Nato-Erweiterung

Putin warnt vor Zunahme von Spannungen

Schweden und Finnland wollen der Nato beitreten. Als Reaktion darauf hat Russlands Präsident Wladimir Putin vor einer Zunahme der internationalen Spannungen gewarnt.

Video

Putin kündigt "Reaktion" auf NATO-Beitritt Schwedens und Finnlands an

Die voraussichtliche Nato-Erweiterung um Schweden und Finnland stellt für Russland nach den Worten von Staatschef Wladimir Putin "keine direkte Bedrohung" dar. Gleichwohl werde eine "Ausweitung der militärischen Infrastruktur" der Nato "zweifellos eine Reaktion" Russlands nach sich ziehen.

Wladimir Putin begutachtet die Militärparade zum "Tag des Sieges".
Krieg in der Ukraine

"Der Putsch hat begonnen" – ist ein Sturz von Putin realistisch?

Der Krieg in der Ukraine verläuft nicht so, wie es sich der russische Präsident Wladimir Putin vorgestellt hat, daran gibt es kaum Zweifel. Nun gibt es erste Stimmen, die einen Machtwechsel ins Spiel bringen. Ist Putins Sturz möglich?

Antti Kaikkonen (l), Verteidigungsminister von Finnland, und Pekka Haavisto, Außenminister von Finnland, sprechen auf der Pressekonferenz zu den sicherheitspolitischen Entscheidungen Finnlands im Präsidentenpalast.
Krieg gegen die Ukraine

Finnland will Nato-Beitritt - Schweden dürfte folgen

Jahrzehntelang galt eine Nato-Mitgliedschaft Finnlands als undenkbar. Doch der Angriff Moskaus auf die Ukraine hat zum Umdenken geführt. Auch in Schweden stehen die Zeichen auf Nato-Beitritt.

Der per Video zugeschaltete Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg äußert sich zusammen mit Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen) bei einer Pressekonferenz am Ende des Treffens der Nato-Außenminister in Berlin.
Verteidigungsbündnis

Nato ringt in Debatte zu Norderweiterung um Geschlossenheit

Russland drängt Finnland und Schweden mit seiner Kriegspolitik in die Arme der Nato. Doch nicht alle Verbündeten heißen die Nordländer herzlich willkommen.

Russische Rubel-Banknoten: Oligarchen, die Putin unterstützen, sollen es auch in Deutschland bald schwerer haben.
Ukraine-Krieg

Koalition will mit schärferem Sanktionsgesetz Druck auf Oligarchen erhöhen

Exklusiv Für Oligarchen solle es in Deutschland ungemütlicher werden. FDP-Finanzstaatssekretärin Hessel fordert: „Brauchen mehr Tempo bei der Durchsetzung der Sanktionen“.

Krieg in der Ukraine

Das Update zum Ukraine-Krieg vom 14. Mai

Mit unserem Update zum Krieg in der Ukraine behalten Sie den Überblick über die Nachrichtenlage. Wir senden Ihnen jeden Abend die wichtigsten Meldungen des Tages.

Ein Uniformierter inspiziert einen Krater nach einem Luftangriff der russischen Streitkräfte in der Region Luhansk.
Russische Invasion

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Die Kämpfe in der Ukraine gehen uvermindert weiter. Selenskyj fordert noch mehr Druck des Westens auf Moskau. Russland ist indessen nach Meinung Kiews in eine neue Phase des Kriegs übergegangen. Die Entwicklungen im Überblick.

«Unser Ziel ist, dass der russische Invasionsversuch scheitert»: Bundeskanzler Olaf Scholz.
Russicher Angriffskrieg

Kanzler Scholz erkennt keinen Sinneswandel bei Putin

Mehr als eine Stunde telefoniert der Kanzler am Freitag mit dem russischen Präsidenten. Eine Änderung des Kurses Moskaus kann Scholz nicht erkennen. Auch Kritik an seinem Auftritt im Verteidigungsausschuss nicht.

Video

G7-Agrarminister: Putin setzt Hunger als Waffe ein

Wegen blockierter Lieferwege infolge des Krieges in der Ukraine können derzeit rund 20 Millionen Tonnen Getreide nicht exportiert werden. Die G7-Agrarminister werfen dem russischen Staatschef Wladimir Putin vor, ein "zynisches Spiel" zu spielen und Hunger als Waffe einzusetzen.

Krieg in der Ukraine

Das Update zum Ukraine-Krieg vom 13. Mai

Mit unserem Update zum Krieg in der Ukraine behalten Sie den Überblick über die Nachrichtenlage. Wir senden Ihnen jeden Abend die wichtigsten Meldungen des Tages.

Bundesagrarminister Cem Özdemir (l) begrüßt seinen ukrainischen Amtskollegen Mykola Solskyj im Schloss Hohenheim.
Russischer Angriffskrieg

Ukraine nimmt G7-Länder bei Getreidekrise in die Pflicht

Wegen des Ukraine-Kriegs steigen weltweit die Getreidepreise. Das bedroht insbesondere arme Länder. Die G7-Staaten sollen helfen, die Getreideblockade in der Ukraine zu durchkreuzen.

Beim Gipfeltreffen der G7-Außenminister kündigte  der EU-Außenbeauftragte Josep Borrell (r.) weitere Hilfen für die Ukraine an.
Krieg in der Ukraine

Ukraine ruft G7-Länder zu mehr Hilfe auf

Können die G7-Staaten der Ukraine zu einem militärischen Sieg verhelfen? Bei einem von Außenministerin Baerbock organsierten Treffen an der Ostsee hat ein Gast aus Kiew deutliche Forderungen.

Russlands Präsident Wladimir Putin und Bundeskanzler Olaf Scholz haben nach Angaben aus Moskau wieder miteinander telefoniert.
Ende der Funkstille

Scholz und Putin sprechen wieder miteinander

Nach Bekanntwerden des Massakers von Butscha sah Kanzler Scholz lange Zeit keinen Sinn mehr darin, mit dem russischen Präsidenten Putin zu sprechen. Jetzt bricht er das Schweigen.

Video

Scholz und Putin sprechen wieder miteinander

Nach dem Massaker von Butscha sah Kanzler Scholz lange Zeit keinen Sinn mehr darin, mit Präsident Putin zu sprechen. Jetzt bricht er das Schweigen.

Video

Nach Funkstille: Scholz und Putin sprechen wieder miteinander

Nach dem Massaker von Butscha sah Kanzler Scholz lange Zeit keinen Sinn mehr darin, mit Präsident Putin zu sprechen. Jetzt bricht er das Schweigen.

Video

Putin-Vertrauter Medwedew warnt vor "vollständigem Atomkrieg"

Dmitri Medwedew, einer der engsten Vertrauten des russischen Präsidenten Wladimir Putin, warnt den Westen wegen dessen militärischer Hilfe für die Ukraine vor einem Konflikt zwischen Russland und der NATO. 

Maria Aljochina beim Konzert der  russischen Punkband Pussy Riot in Berlin.
Russische Punkband

Pussy Riot geben Konzert in Berlin

Ein Protest mit Kapuzen in einer Kirche hat sie schlagartig bekannt gemacht. Auch zehn Jahre später lässt die russische Punkband Pussy Riot nicht locker im Kampf gegen Putin.

Großbritanniens Außenministerin Liz Truss während einer Pressekonferenz in Vilnius.
G7-Treffen

Großbritannien wirbt für Ausweitung der Ukraine-Hilfe

Außenministerin Baerbock hat ihre Kollegen aus der Ukraine und Moldau zu den G7-Beratungen an die Ostsee eingeladen. Aus Kiew kommt kurz vorher der Ruf nach westlichen Kampfjets. Ist man sich einig?

Bundesaußenministerin Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen) gibt ein Pressestatement zu Beginn des Gipfeltreffens der Außenminister der G7-Gruppe der führenden demokratischen Wirtschaftsmächte.
Außenpolitik

Baerbock: G7-Gipfel in Schleswig-Holstein beginnt

Der russische Krieg gegen die Ukraine steht im Mittelpunkt einer Serie diplomatischer Beratungen in Deutschland, die bis kommenden Sonntag dauern. Doch es soll auch um andere Themen gehen.

Video

Putin: "Sanktionen schaden dem Westen mehr als Russland"

Nach Meinung des russischen Präsidenten Wladimir Putin schaden die westlichen Sanktionen dem Westen mehr als Russland. Die Urheber der Sanktionen würden von "Russophobie" geleitet, sagte Putin.

Landwirte ernten mit ihren Mähdreschern Weizen auf einem Weizenfeld in der Region Krasnodar im Südwesten Russlands.
Lebensmittelversorgung

Putin erwartet Rekord bei Weizenernte in Russland

Wegen des Kriegs sitzen Millionen Tonnen Getreide in der Ukraine fest und fehlen auf dem Weltmarkt. Aggressor Russland kündigt nun einen Ernterekord an und sieht sich als Problemlöser bei der weltweiten Lebensmittelversorgung.