Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Nato sagt der Ukraine weitere Unterstützung im Krieg zu
  1. Startseite
  2. Podcasts
  3. Augsburg meine Stadt
  4. Podcast: Corona-Krise: Wie geht es der Gastronomie in Augsburg?

Podcast
04.06.2020

Corona-Krise: Wie geht es der Gastronomie in Augsburg?

Der Augsburger Torsten Petersen ist Geschäftsführer von Enchilada Franchise. Zu der Gruppe gehören deutschlandweit rund 75 Restaurants.
Foto: Ralf Lienert (Archiv)

Biergärten und Lokale dürfen wieder öffnen - doch vieles ist anders als vor der Corona-Krise. Der Augsburger Torsten Petersen von Enchilada-Franchise gibt Einblicke.

"Es war, wie wenn man auf die Fresse fällt": Mit diesen drastischen Worten beschreibt Torsten Petersen den Lockdown zu Beginn der Corona-Krise. Petersen ist Geschäftsführer der Enchilada-Franchise und damit unter anderem verantwortlich für die Augsburger Lokale Enchilada, Aposto, den Ratskeller und das Riegele Wirtshaus - und er ist seit fast 30 Jahren in der Augsburger Gastronomie zuhause. In der neuen Folge unseres Podcasts "Augsburg, meine Stadt" erzählt er von seinem ersten Nebenjob im Enchilada, von einer Jobsuche nach drei Bieren und davon, wie die Corona-Krise die Gastro-Szene völlig auf den Kopf gestellt hat.

Jetzt reinhören: Podcast "Augsburg, meine Stadt" mit Enchilada-Franchise-Chef Torsten Petersen

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den Podcast anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Podigee GmbH Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten. Die Einwilligung kann jederzeit von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Neben der finanziellen und mentalen Belastung für viele Wirte, Köche und Servicekräfte hat Petersen durch die Ausnahmesituation aber auch positive Erfahrungen gemacht, wie er im Podcast erzählt. Die Protestaktion "Leere Stühle" etwa habe einen großen Zusammenhalt unter den Gastronomen gezeigt, die sich sonst oft nur als Mitbewerber sehen.

Wie die Mitarbeiter in der Zentrale und den einzelnen Lokalen mit den Einschränkungen, der Kurzarbeit und uneinsichtigen Gästen umgehen, auch darüber spricht Petersen im Podcast. Außerdem kommen Gäste aus der Augsburger Innenstadt zu Wort, die ihre Erfahrungen mit den Corona-Beschränkungen in Cafés und Restaurants beschreiben.

Podcast "Augsburg, meine Stadt" auf Spotify, iTunes und Co.

Den Podcast mit Torsten Petersen finden Sie bei Spotify, iTunes – und überall sonst, wo es Podcasts gibt:

Sie haben eine Frage, Kritik oder eine Themenidee? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an podcast@augsburger-allgemeine.de.

Lesen Sie dazu auch:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um die Umfrage von Civey anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Civey GmbH Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten. Die Einwilligung kann jederzeit von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.