Newsticker
Labordaten von Biontech: Booster nötig für Schutz vor Omikron
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Bundestagswahl 2021 Ergebnisse: Ansbach Stadt & Landkreis - Wahlergebnisse mit Rothenburg und Feuchtwangen, Kreis Weißenburg Gunzenhausen (im Wahlkreis 241)

Bundestagswahl
27.09.2021

Wahlkreis Ansbach: Die Ergebnisse der Bundestagswahl 2021

Wie wählen die Menschen im Wahlkreis Ansbach? Hier finden Sie die Ergebnisse zur Bundestagswahl 2021.
Foto: Arne Dedert, dpa (Archivbild)

Hier finden Sie die Ergebnisse der Bundestagswahl 2021 für den Wahlkreis Ansbach. Neben der Stadt und dem Landkreis Ansbach gehört der Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen dazu.

In Deutschland gibt es bei der Bundestagswahl 2021 insgesamt 299 Wahlkreise - einer davon ist der Wahlkreis Ansbach in Bayern. Wie fallen hier die Ergebnisse aus? Das erfahren Sie nach der Auszählung am 26. September in diesem Artikel.

Der Bundestagswahlkreis mit der Nummer 241 liegt in Mittelfranken und umfasst neben der Stadt und dem Landkreis Ansbach den kompletten Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. In diesem Gebiet leben rund 315.000 Menschen, von denen etwa 240.000 wahlberechtigt sind. Wählen darf jeder Deutsche, der mindestens 18 Jahre alt ist und seinen Wohnsitz seit mindestens drei Monaten in Deutschland hat.

Bundestagswahl 2021: Ergebnisse für den Wahlkreis Ansbach

Bei einer Bundestagswahl haben die Wahllokale immer von 8 bis 18 Uhr geöffnet. In der Vergangenheit nahm aber die Anzahl der Briefwähler immer weiter zu: Die Briefwahl steht allen Menschen offen, ohne dass dafür besondere Gründe vorliegen müssen.

Egal ob im Wahllokal oder per Wahlbrief: Jeder Wähler vergibt zwei Stimmen. Mit der Erststimme wird entschieden, welcher Direktkandidat aus dem Walkreis Ansbach in den Bundestag einzieht. Die Zweitstimmen gelten aber als wichtiger: Von ihnen hängt es ab, wie viele Abgeordnete eine Partei im Parlament insgesamt stellen kann. Alle Wahlergebnisse sehen Sie in unserem Datencenter.

Wahlergebnisse zur Bundestagswahl 2021: Stadt Ansbach, Kreis Ansbach und Kreis Weißenburg-Gunzenhausen sind der Wahlkreis 241

Da alle Wahlkreise in Deutschland ungefähr dieselbe Einwohnerzahl repräsentieren sollen, stimmen sie nicht immer mit Landkreis-Grenzen überein. Beim Wahlkreis Ansbach ist das einfacher: Hierzu zählen neben der kreisfreien Stadt Ansbach wirklich die kompletten Landkreise Ansbach und Weißenburg-Gunzenhausen.

Welche Städte, Gemeinden und Märkte sind damit ein Teil des Wahlkreises? Hier folgt die komplette Übersicht:

  • kreisfreie Stadt Ansbach

Landkreis Ansbach (komplett)

  • Adelshofen
  • Arberg
  • Aurach
  • Bechhofen
  • Bruckberg
  • Buch am Wald
  • Burgoberbach
  • Burk
  • Colmberg
  • Dentlein am Forst
  • Diebach
  • Dietenhofen
  • Dinkelsbühl, Große Kreisstadt
  • Dombühl
  • Dürrwangen
  • Ehingen
  • Feuchtwangen
  • Flachslanden
  • Gebsattel
  • Gerolfingen
  • Geslau
  • Heilsbronn
  • Herrieden
  • Insingen
  • Langfurth
  • Lehrberg
  • Leutershausen
  • Lichtenau
  • Merkendorf
  • Mitteleschenbach
  • Mönchsroth
  • Neuendettelsau
  • Neusitz
  • Oberdachstetten
  • Ohrenbach
  • Ornbau
  • Petersaurach
  • Röckingen
  • Rothenburg ob der Tauber
  • Rügland
  • Sachsen bei Ansbach
  • Schillingsfürst
  • Schnelldorf
  • Schopfloch
  • Steinsfeld
  • Unterschwaningen
  • Wassertrüdingen
  • Weidenbach
  • Weihenzell
  • Weiltingen
  • Wettringen
  • Wieseth
  • Wilburgstetten
  • Windelsbach
  • Windsbach
  • Wittelshofen
  • Wolframs-Eschenbach
  • Wörnitz

Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen

  • Absberg
  • Alesheim
  • Bergen
  • Burgsalach
  • Dittenheim
  • Ellingen
  • Ettenstatt
  • Gnotzheim
  • Gunzenhausen
  • Haundorf
  • Heidenheim
  • Höttingen
  • Langenaltheim
  • Markt Berolzheim
  • Meinheim
  • Muhr am See
  • Nennslingen
  • Pappenheim
  • Pfofeld
  • Pleinfeld
  • Polsingen
  • Raitenbuch
  • Solnhofen
  • Theilenhofen
  • Treuchtlingen
  • Weißenburg in Bayern
  • Westheim

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Bundestagswahl-Ergebnis: Wahlergebnis für den Wahlkreis Ansbach der vergangenen Wahl

Bei der Bundestagswahl vor vier Jahren hatte sich die CSU im Wahlkreis Ansbach klar durchgesetzt. Das war 2017 das Ergebnis der Zweitstimmen:

  • CSU: 40,4 Prozent
  • SPD: 17,1 Prozent
  • AfD: 11,8 Prozent
  • Grüne: 8,8 Prozent
  • FDP: 7,5 Prozent
  • Linke: 6,6 Prozent

Mit den Erststimmen wurde 2017 der Direktkandidat Artur Auernhammer von der CSU gewählt. Er kam auf ein Ergebnis von 44,3 Prozent. (sge)

Mehr Infos:

Die Diskussion ist geschlossen.