Newsticker
Vertrag wird nicht verlängert: Bayern verzichtet künftig auf die Luca-App
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Bundestagswahl 2021 Ergebnisse: Wahlkreis Rostock – Landkreis Rostock 2 - Wahlergebnisse mit Dummerstdorf & Sanitz (im Wahlkreis 14)

Bundestagswahl 2021
27.09.2021

Wahlkreis Rostock – Landkreis Rostock II: Die Ergebnisse der Bundestagswahl 2021

Bei der Bundestagswahl 2021 geben auch die Menschen im Wahlkreis Rostock – Landkreis Rostock II ihre Stimmen ab. Die Ergebnisse finden Sie hier.
Foto: Michael Kappeler, dpa (Symbolbild)

Am Tag der Bundestagswahl 2021 sehen Sie hier die Ergebnisse für den Wahlkreis Rostock – Landkreis Rostock II mit Dummerstdorf und den Kreisen Ludwigslust-Parchim und Nordwestmecklenburg.

Zur Bundestagswahl 2021 sind in diesem Jahr 60,4 Millionen Menschen wahlberechtigt. Wie üblich findet die Bundestagswahl 2021 an einem Sonntag statt. Falls Sie die Ergebnisse für den Wahlkreis Rostock – Landkreis Rostock II erhalten möchten, werden Sie hier fündig. Am Ende des Artikels sehen Sie außerdem die Ergebnisse für den Wahlkreis Rostock – Landkreis Rostock II der vergangenen Bundestagswahl.

Deutschland ist in 299 Wahlkreise aufgeteilt. Rostock – Landkreis Rostock II hat die Wahlkreisnummer 14.

Bundestagswahl 2021: Ergebnisse für den Wahlkreis Rostock – Landkreis Rostock II

Bei einer Bundestagswahl gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder Sie gehen am Wahltag zwischen 8 und 18 Uhr in die Wahllokale oder Sie geben Ihre Stimme per Briefwahl ab. Dabei muss der Wahlschein allerdings rechtzeitig beantragt werden.

Unser Datencenter bietet Ihnen am Wahlabend die Ergebnisse im Wahlkreis Rostock – Landkreis Rostock II. Es wird regelmäßig aktualisiert. Nach 18 Uhr beginnen die Auszählungen. Hier finden Sie das Datencenter:

Wahlergebnisse zur Bundestagswahl 2021: Wahlkreis 14 mit Dummerstdorf im Kreis Rostock

Der Wahlkreis Rostock – Landkreis Rostock II umfasst die kreisfreie Stadt Rostock und Gemeinden aus dem Landkreis Rostock. Die Stadt Rostock hat insgesamt 209.061 Einwohner und Einwohnerinnen (Stand Dezember 2020). Hier der Überblick zum Wahlkreis 14:

Kreisfreie Stadt Rostock

vom Landkreis Rostock

  • amtsfreie Gemeinden Dummerstorf, Graal-Müritz, Sanitz

Amt Carbäk

  • die Gemeinden Broderstorf, Poppendorf, Roggentin, Thulendorf

Amt Rostocker Heide

  • die Gemeinden Bentwisch, Blankenhagen, Gelbensande, Mönchhagen, Rövershagen

Amt Schwaan

  • die Gemeinden Benitz, Bröbberow, Kassow, Rukieten, Schwaan, Vorbeck, Wiendorf

Amt Tessin

  • die Gemeinden Cammin, Gnewitz, Grammow, Nustrow, Selpin, Stubbendorf, Tessin, Thelkow, Zarnewanz

Amt Warnow-West

  • die Gemeinden Elmenhorst/Lichtenhagen, Kritzmow, Lambrechtshagen, Papendorf, Pölchow, Stäbelow, Ziesendorf

Die restlichen Gemeinden des Landkreises Rostock befinden sich im Wahlkreis Ludwigslust-Parchim II – Nordwestmecklenburg II – Landkreis Rostock I und im Wahlkreis Mecklenburgische Seenplatte II – Landkreis Rostock III.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Bundestagswahl-Ergebnis: Das Wahlergebnis für Rostock – Landkreis Rostock II der vergangenen Wahl

Im Wahlkreis Rostock – Landkreis Rostock II  gaben bei der vergangenen Bundestagswahl 164.016 Wähler ihre Stimme ab. Peter Stein von der CDU hat sich 2017 als Direktkandidat durchgesetzt. Er erhielt 29,5 Prozent der Erststimmen. Dietmar Gerhard Bartsch erreichte den zweiten Platz. Hier sehen Sie die Ergebnisse in Tabellenform mit weiteren Direktkandidaten:

Direktkandidat Partei Erststimmen in Prozent
Peter Stein CDU 29,5
Dietmar Bartsch Die Linke 24,8
Christian Reinke SPD 17,9
Stephan Schmidt AfD 14,7
Uwe Flachsmeyer Grüne 5,1

So war die Aufteilung der Zweitstimmen im Wahlkreis Rostock – Landkreis Rostock II:

  • CDU: 30,5 Prozent
  • SPD: 15,8 Prozent
  • Grüne: 6,3 Prozent
  • FDP: 6,6 Prozent
  • Die Linke: 20,7 Prozent
  • AfD: 15,5 Prozent
  • Sonstige: 4,7 Prozent

(AZ)

Mehr Infos:

Die Diskussion ist geschlossen.