Newsticker
44.401 Corona-Neuinfektionen, Inzidenz steigt erneut
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Bundestagswahl 2021 Ergebnisse: Wahlkreis Warendorf - Wahlergebnisse für Ahlen, Beckum, Oelde, Telgte und Ennnigerloh (im Wahlkreis 130)

Bundestagswahl 2021
27.09.2021

Wahlkreis Warendorf: Die Ergebnisse der Bundestagswahl 2021

Bei der Bundestagswahl 2021 geben die Wahlberechtigten im Warendorf ihre Stimme ab. Die Ergebnisse finden Sie hier.
Foto: Peter Endig, dpa (Symbolbild)

Die Ergebnisse der Bundestagswahl 2021 für den Wahlkreis Warendorf gibt es am Wahltag hier. Dazu gehören unter anderem Ahlen, Beckum, Oelde, Telgte und Ennnigerloh.

Im Bundestagswahlkreis Warendorf sind alle Städte und Gemeinden des nordrhein-westfälischen Landkreises, der zum Regierungsbezirk Münster gehört, vertreten. Die Bewohner des Wahlkreises dürfen am 26. September gemeinsam mit allen anderen wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürgern bei der Bundestagswahl 2021 zwei Kreuze machen - eines für die Erst- und ein weiteres für die Zweitstimme. In diesem Artikel haben wir die Ergebnisse für den Wahlkreis Warendorf für Sie. Das Datencenter liefert nach der Auszählung der Stimmen ausführliche Infos und Zahlen zur Vergabe der Erst- und Zweitstimmen.

Bundestagswahl 2021: Ergebnisse für den Wahlkreis Warendorf

Die Ergebnisse der Bundestagswahl 2021 für den Wahlkreis Warendorf liegen am Abend des 26. September vor, nachdem die Wahlhelfer die Stimmzettel ausgezählt haben. Sobald die Zahlen verfügbar sind, informiert Sie unser Datencenter darüber, an welche Parteien und Kandidaten die Einwohner des Wahlkreises 130 ihre Stimmen vergeben haben.

Am Tag der Wahl haben die Wahllokale in der gesamten Bundesrepublik von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Wahlberechtigte Bürgerinnen und Bürger können in dieser Zeit im örtlichen Wahllokal ihre Stimme abgeben oder bereits lange vor dem 26. September per Briefwahl abstimmen.

Wahlergebnisse zur Bundestagswahl 2021: Wahlkreis 130 mit Ahlen, Beckum, Oelde, Telgte und Ennnigerloh.

Für die Bundestagswahl 2021 ist das Bundesgebiet insgesamt in 299 Wahlkreise unterteilt, die alle etwa die gleiche Anzahl an Einwohnern haben. So soll gewährleistet werden, dass jeder Kandidat, der ein Direktmandat erhält, auch die gleiche Anzahl an Bürgerinnen und Bürgern im deutschen Parlament vertritt. Für den Wahlkreis Warendorf ist keine weitere Einteilung notwendig. Diese Städte und Gemeinden zählen zum Wahlkreis 130 - in Klammern stehen jeweils die Einwohnerzahlen (Stand Dezember 2020):

  • Ahlen (52.635)
  • Beckum (36.637)
  • Drensteinfurt (15.540)
  • Ennigerloh (19.554)
  • Oelde (29.133)
  • Sassenberg (14.215)
  • Sendenhorst (13.289)
  • Telgte (19.841)
  • Warendorf (37.173)
  • Beelen (6.115)
  • Everswinkel (9.613)
  • Ostbevern (11.116)
  • Wadersloh (12.556)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Bundestagswahl-Ergebnis: Das Wahlergebnis für Warendorf der vergangenen Wahl

Direkt in den Bundestag zog 2017 per Direktmandat mit 46,4 Prozent der Stimmen Reinhold Sendker von der CDU ein. Die zweitmeisten Stimmen erhielt damals mit 27,9 Prozent Bernhard Daldrup von der SPD. So verteilten sich die Erststimmen im Wahlkreis 110 vor vier Jahren insgesamt:

Direktkandidat Partei Erststimmen (in %)
Reinhold Sendker CDU 46,4
Bernhard Daldrup SPD 27,9
Oliver Niedostadek FDP 7
Joachim Multermann AFD 6,9
Marion Schniggendiller GRÜNE 5,6
Reiner Jenkel Die Linke 4,8

Mit einer Wahlbeteiligung von 78,0 Prozent lag der Wahlkreis Warendorf 2017 über dem deutschen Durchschnitt von 76,2 Prozent. 163.531 der 209.604 Wahlberechtigten gaben 2017 ihre Stimme ab.

Die Verteilung der Zweitstimmen im Wahlkreis Warendorf von 2017 in der Übersicht:

  • CDU: 40,3 Prozent
  • SPD: 24,0 Prozent
  • FDP: 13,1 Prozent
  • AfD: 7,4 Prozent
  • Grüne: 6,7 Prozent
  • Die Linke: 5,5 Prozent
  • Sonstige: 2,9 Prozent

(AZ)

Mehr Infos:

Die Diskussion ist geschlossen.