Newsticker
Corona-Gipfel: Lockdown wird wohl bis Mitte Februar verlängert
  1. Startseite
  2. Politik
  3. FDP-Vize Kubicki rechnet mit Markus Söder ab

Corona-Politik

11.01.2021

FDP-Vize Kubicki rechnet mit Markus Söder ab

FDP-Vize Wolfgang Kubicki kritisiert die Corona-Politik von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder - und geht ihn sogar persönlich an.
Bild: Philipp von Ditfurth, dpa

FDP-Vize Wolfgang Kubicki hat zu einem Rundumschlag gegen Bayerns Ministerpräsident Markus Söder ausgeholt. Eine Aussage des CSU-Chefs macht Kubicki besonders wütend.

Wolfgang Kubicki ist in Rage. In einem Facebook-Post hat der FDP-Vize seinem Ärger über Bayerns Ministerpräsident Markus Söder Luft gemacht und ihm Versagen in der Corona-Krise vorgeworfen. Auf dem digitalen Neujahrsempfang der nordrhein-westfälischen CDU hatte Söder gewarnt, dass die Corona-Pandemie Deutschland noch über Monate beschäftigen werde. Zudem betonte der CSU-Chef auch, dass sich viele Menschen zu Unrecht als Opfer der Pandemie darstellten. Die wahren Opfer seien aber die fast 40.000 Toten in Zusammenhang mit dem Virus, so Söder.

Wolfgang Kubicki rechnet mit Markus Söder ab: "Sollte zunächst auf seinem eigenen Hof kehren"

Gerade über diesen Punkt zeigt sich FDP-Vize Wolfgang Kubicki nun besonders erzürnt. Er schreibt: "Ausgerechnet Söder, der bisher eher mit harten Worten als richtigen Entscheidungen aufgefallen ist, sollte zunächst auf seinem eigenen Hof kehren, bevor er anderen Menschen moralische Ratschläge erteilt."

Kubicki zählt in seinem wütenden Facebook-Post die Versäumnisse in Söders Corona-Politik auf: Der bayerische Ministerpräsident habe es nicht geschafft, die Altenheime zu schützen und trage die Verantwortung dafür, dass im Freistaat Caming-Kühlboxen für den Transport der Impfdosen verwendet wurden.

 

Kubicki über CSU-Chef Söder: "Gott schütze Bayern - und uns vor Söder"

Dass Markus Söder in dieser Situation nur die Todesfälle als wahre Opfer der Corona-Pandemie akzeptiert, darüber ärgert sich Wolfgang Kubicki besonders. Für alle Menschen, die zwischen Homeschooling und Homeoffice zerrissen würden und für jene, die in Existenznöten seien, müsse das ein Schlag ins Gesicht sein, poltert der FDP-Vize. Und mehr noch - zum Abschluss ätzt er ganz persönlich gegen den bayerischen Ministerpräsidenten: "Gott schütze Bayern - und uns vor Söder." (zian)

Lesen Sie dazu auch:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

11.01.2021

Wir werden die FDP zur Verhinderung des Öko-Sozialismus noch dringend brauchen.

>> Somit benötigen wir Maßnahmen zur Bewältigung des Klimawandels, die analog zu den Einschränkungen der persönlichen Freiheit in der Pandemie-Bekämpfung sind. <<

Karl Lauterbach - stv. Vorsitzender der SPD Bundestagsfraktion

https://www.welt.de/politik/deutschland/article223275012/Kampf-gegen-Klimawandel-Lauterbach-wegen-Coronazeit-pessimistisch.html

Permalink
11.01.2021

Kürzlich hat Söder von einer "Corona-RAF" schwadroniert. Spätestens da dachte ich mir, dass der Mann langsam durchdreht. Solange in Bayern nicht einmal die Hälfte der zur Verfügung stehenden Impfdosen verimpft werden, kann es nicht so dramatisch sein. Söder sollte erst einmal seine Hausaufgaben vor Ort erledigen, bevor er jeden Tag eine neue Sau durchs Dorf treibt.

Permalink
11.01.2021

Endlich mal jemand der ausspricht, was viele Menschen denken.

Diesen Aussagen kann kann sich nur anschließen.

Permalink
11.01.2021

Dem schließe ich mich wiederum voll an. Es denken zwar viele Menschen so, aber immer noch zu wenig. Ich befürchte der Katastropheneffekt könnte Deutschland schaden. Wir erinnern uns: Hochwasserr - Schröder ....

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren