1. Startseite
  2. Politik
  3. Großbritannien bereitet Militäreinsatz vor

Libyen

18.03.2011

Großbritannien bereitet Militäreinsatz vor

Großbritannien bereitet einen Militäreinsatz in Libyen im Rahmen des UN-Mandats vor.
Bild: DPA

Großbritannien bereitet einen Militäreinsatz in Libyen im Rahmen des UN-Mandats vor.

"Wir können nicht zuschauen, wie ein Diktator unbesehen sein Volk tötet, das nicht mehr zu ihm steht", sagte Premierminister David Cameron am Freitag im Parlament.

In den nächsten Stunden würden britische Kampfflugzeuge auf Militärstützpunkte in der Region verlegt, um sich an einem internationalen Einsatz zu beteiligen. Die Vorbereitungen hätten bereits begonnen. Ziel sei es, ein "Blutbad" in der Rebellen-Hochburg Bengasi zu verhindern.

Der internationale Einsatz werde die vom UN-Sicherheitsrat beschlossene Resolution durchsetzen, wenn Libyens Diktator Muammar al-Gaddafi nicht aufhöre, Zivilisten anzugreifen, sagte Cameron. "Die Uhr tickt." Er habe in der Nacht mit US-Präsident Barack Obama und dem französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy telefoniert. "Wir werden heute im Laufe des Tages eine klare Stellungnahme abgeben, was wir jetzt von Colonel Gaddafi erwarten." Auch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel habe er gesprochen, sagte Cameron.

Neben Eurofightern und Tornados werde sich Großbritannien mit Tankflugzeugen und Überwachungsflugzeugen an dem Einsatz beteiligen, kündigte der Premierminister an. Es sei ihm wichtig gewesen, dass die Maßnahmen breite Unterstützung in der arabischen_Welt hätten. Er betonte mehrfach, dass die UN-Resolution "alle notwendigen_Maßnahmen" erlaube - mit Ausnahme des Einsatzes von_Bodentruppen. Am Samstag will sich Cameron in Paris zu Gesprächen mit Sarkozy treffen. dpa

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20dpa_5F9DB4004B429D27.tif
Verkehr

Scheuer schiebt Maut-Fiasko auf den Bundestag

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden