Newsticker
Ukraine bestreitet Russlands Bericht über Einnahme von Lyssytschansk
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Insektenschutz: Insektenschutzgesetz: Bauern fühlen sich von der Politik verraten

Insektenschutz
10.02.2021

Insektenschutzgesetz: Bauern fühlen sich von der Politik verraten

In ganz bayerisch Schwaben haben Bauern Mahnfeuer, wie dieses in Meitingen, gezündet. Damit wollen sie gegen das Insektenschutzpaket der Bundesregierung protestieren.
Foto: Marcus Merk

Plus In ganz Deutschland protestieren Landwirte gegen das Insektenschutzgesetz. Umweltschützer fordern konsequenteres Handeln. Die Bundesregierung muss einen Kompromiss finden.

Florian Seitz aus Eppishausen im Oberallgäu macht sich Sorgen. „Dieses Insektenschutzgesetz geht mir fast schon an die Existenz“, sagt der Milchbauer. Er baut die Futterpflanzen für seine 180 Rinder selbst an und befürchtet, dass er schon bald weniger Dünger und Unkrautmittel verwenden darf. Das würde die Erträge reduzieren und dazu führen, dass er externes Futter hinzukaufen müsste. Mit den niedrigen Milchpreisen könne er sich das nur schwer leisten. Der Präsident des Deutschen Bauernverbandes, Joachim Rukwied, urteilt: „Dieses Gesetz hilft weder den Insekten noch den Bauern. Im Gegenteil: Es zerstört erfolgreiche Naturschutz-Kooperationen und gefährdet bäuerliche Existenzen.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

10.02.2021

Wenn die Landwirte Alwin und Erna nicht demnächst selbst von Blüte zu Blüte zum Bestäuben tänzeln wollen, sollten sie besser über Insektenschutz nachdenken.

Permalink