Newsticker
Innenministerin Nancy Faeser betrachtet Putin als Kriegsverbrecher
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Interview: Als Kind allein in Auschwitz: Wie haben Sie das durchgestanden, Frau Melcer?

Interview
25.01.2020

Als Kind allein in Auschwitz: Wie haben Sie das durchgestanden, Frau Melcer?

Ruth Melcer wurde 1935 als Ryta Cukierman in Polen geboren. Nachdem sie mit ihren Eltern zunächst in ein Arbeitslager verschleppt worden war, kam sie 1944 nach Auschwitz.
Foto: Leona Goldstein

Plus Ruth Melcer war ein Kind, als sie nach Auschwitz kam. Sie überlebte, weil eine Aufseherin Herz zeigte – und Josef Mengele am Tag ihrer Ankunft nicht an der Rampe stand.

Frau Melcer, Sie sagen, Sie könnten sich noch immer an den Geruch von Auschwitz erinnern. Wie riecht ein Konzentrationslager?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

27.01.2020

All das Leid der Menschen in dieser Zeit. Und ein ehemaliger Funktionär der AfD spricht von einem "Vogelschiß der Geschichte". Das zeigt puren Zynismus und Menschenverachtung.

Permalink