1. Startseite
  2. Politik
  3. Kipping neue Vorsitzende der Linkspartei

Linke

02.06.2012

Kipping neue Vorsitzende der Linkspartei

Kipping neue Vorsitzende der Linkspartei: Die bisherige Linken-Vize Katja Kipping ist an die Spitze der Linkspartei gewählt worden.
Bild: dpa

Katja Kipping ist neue Vorsitzende der Linkspartei: Die 34-Jährige war bisher Linken-Vize. Sahra Wagenknecht tritt dagegen nicht für den Parteivorsitz an.

Kipping  neue Vorsitzende der Linkspartei: Die bisherige Linken-Vize Katja Kipping ist an die Spitze der Linkspartei gewählt worden. Die 34-jährige Bundestagsabgeordnete setzte sich bei der Wahl am Samstagabend in Göttingen gegen die Hamburger Fraktionschefin Dora Heyenn durch. Der zweite Parteichef soll im Laufe des Abends gewählt werden. Linken-Chefin Lötzsch tritt zurück

Linke: Kipping mit 371 Stimmen

Kipping, die dem Reformflügel der Partei zugerechnet wird, erhielt 371 von 553 gültigen abgegebenen Stimmen. Für Heyenn votierten 162 Delegierte. Kipping hatte in ihrer Bewerbungsrede gesagt, die Linke brauche "einen Aufbruch weg vom Lagerdenken hin zum gemeinsamen Handeln".

Linkspartei: Schwabedissen zieht zurück

Vor dem Wahlgang hatten die beiden ursprünglichen Mitbewerberinnen Katharina Schwabedissen und Sabine Zimmermann ihre Kandidatur zurückgezogen. Bei der Doppelspitze der Linken wird stets ein Platz von einer Frau eingenommen. Der zweite Platz, über den im Anschluss an die Wahl Kippings entschieden werden soll, kann von einem Mann oder einer Frau besetzt werden.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Wagenknecht tritt nicht an

Kandidaten waren unter anderem Fraktionsvize Dietmar Bartsch und der baden-württembergische Landesvorsitzende Bernd Riexinger. Linken-Vize Sahra Wagenknecht will derweil nicht für den Parteivorsitz kandidieren.

Sie wolle die Polarisierung in der Partei "nicht auf die Spitze treiben", sagte Wagenknecht am Samstagabend auf dem Göttinger Parteitag. Zuvor war spekuliert worden, ob sie noch im letzten Moment zu der Wahl antritt. (afp, AZ)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20dpa_14959200F097629F.tif

Wohin will die Linke?

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden