1. Startseite
  2. Politik
  3. Landtagswahl in Brandenburg 2019: Umfrage, Ergebnis, Hochrechnung, Prognose

Ergebnisse

23.08.2019

Landtagswahl in Brandenburg 2019: Umfrage, Ergebnis, Hochrechnung, Prognose

Landtagswahl in Brandenburg 2019: Das Ergebnis, die erste Prognose und Hochrechnungen finden Sie am Wahlabend aktuell bei uns. Außerdem gibt es jetzt schon Umfrage-Ergebnisse.
Bild: Marcus Merk (Symbolbild)

Aktuelle Umfrage-Ergebnisse zur Landtagswahl in Brandenburg 2019 zeigen viel Bewegung. Hier finden Sie die Zahlen - und am Wahlabend Prognose, Hochrechnung und Ergebnis.

Hier finden Sie die Ergebnisse für die Landtagswahl in Sachsen 2019.

Wie sehen de Ergebnisse bei der Landtagswahl 2019 in Brandenburg aus? Bisher ist noch nicht absehbar, welche Partei die stärkte Kraft bei der Wahl am 1. September wird. Die SPD und die AfD liegen in einer aktuellen Umfrage gleichauf.

Hier finden Sie die aktuellen Umfrage-Ergennisse. Am Wahlabend finden Sie hier außerdem ab 18 Uhr die erste Prognose und später die Hochrechnungen und Ergebnisse.

Landtagswahl in Brandenburg 2019: Umfrage-Ergebnisse - AfD und SPD gleichauf

Kurz vor der Wahl hat die SPD in den aktuellen Umfragen noch einmal zugelegt. In einer aktuellen Umfrage von Infratest dimap für die Tagesthemen kommt sie auf 22 Prozent und liegt damit mit der AfD gleichauf. Beide Parteien haben die Chance, stärkte Kraft bei der Landtagswahl in Brandenburg zu werden.

Hier finden Sie die Ergebnisse der Umfrage und in Klammern die Ergebnisse der letzten Wahl:

  • AfD: 22 Prozent (Wahlergebnis 2014: 12,2 Prozent)
  • CDU: 18 Prozent (23 Prozent)
  • SPD: 22 Prozent (31,9 Prozent)
  • Grüne: 12 Prozent (6,2 Prozent)
  • Linke: 15 Prozent (18,6 Prozent)
  • FDP: 5 Prozent (1,5 Prozent)
Copy%20of%20dpa_5F9D8E0008574C80.tif
16 Bilder
Wer regiert wo? Das sind die deutschen Ministerpräsidenten
Bild: Britta Pedersen, dpa

Landtagswahl 2019 in Brandenburg: Ergebnisse, Prognose, Hochrechnung

Sobald eine erste Prognose, die Hochrechnungen und letztendlich das Ergebnis vorliegen, finden Sie die Zahlen an dieser Stelle.

Die Wahllokale haben am 1. September in Brandenburg von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Direkt um 18 Uhr werden schon Prognosen veröffentlicht, die auf anonymen Befragungen der Wähler beim Verlassen der Lokale basieren. Ab etwa 18.15 Uhr sollte die erste Hochrechnung folgen, die tatsächlich auf Auszählungen basiert.

Das Ergebnis der Landtagswahl 2019 in Brandenburg könnte bis Mitternacht vorliegen. Unter Umständen könnte es aber auch bis in die Nacht dauern, bis alle Stimmen ausgezählt sind und die Ergebnisse der Wahl vorliegen. (sge)

Hier lesen Sie mehr dazu, wann das Ergebnis der Landtagswahl in Brandenburg vorliegt.

Hier gibt es mehr Infos: Landtagswahl in Brandenburg 2019: Infos zu Wahl-O-Mat, Parteien, Kandidaten.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren