Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Reise
  3. Campingträume im Erwin-Hymer-Museum in Bad Waldsee

Ausflugstipp
26.04.2024

Wie Camping sich verändert hat: Eine Zeitreise in Bad Waldsee

Eine Weltreise ganz ohne Jetlag ist im Erwin-Hymer-Museum in Bad Waldsee möglich.
Foto: Erwin-Hymer-Museum

Im Erwin-Hymer-Museum in Bad Waldsee brechen Gäste zu einer unterhaltsamen Weltreise in den Campingkosmos auf. Warum Camping Charaktersache ist.

Wollten Sie schon immer einmal wie im Western durch das Monument Valley in den USA spazieren, an der französischen Atlantikküste surfen, die Erleuchtung in Indien finden, das „Dolce Vita“ an der italienischen Adriaküste genießen, in den Alpen Kuhglocken läuten, Kamele in der Sahara beobachten und nebenbei eine Zeitreise in die Vergangenheit machen? Dann sind Sie in Bad Waldsee in Oberschwaben richtig, denn im hier ansässigen Erwin-Hymer-Museum können Sie all dies erleben. 

Kinderspaß am Spielwohnwagen
Foto: Stefanie Hammer

Zu Beginn der Weltreise im modernen und weitläufigen Museum geht es erst einmal an die Reisevorbereitung. Wer kennt es nicht, das emsige Kofferpacken, das Zurechtlegen von allem möglichen Krimskrams und das Hin und Her zwischen Kleiderschrank und Koffer? Man spürt die Aufregung förmlich, denn nicht mehr lange und es geht es los! Die Reise beginnt und schon bald kommt man am ersten von über 80 historischen Fahrzeugen mit passendem Wohnwagen vorbei. Auch ein Blick ins mobile Wohn- und Schlafzimmer ist erlaubt und stellt eindrucksvoll dar, wie spartanisch oder auch luxuriös man bereits vor 60 oder 70 Jahren „unterwegs daheim“ war. Die Reiseziele von früher und heute werden dabei in übergroßen, begehbaren und manchmal geheimnisvollen Strandmuscheln, Teekannen, Kanus oder Hüten vorgestellt. 

Bei Hymer gibt es viel Unterhaltung für Kinder

Nebenbei erfährt der Besucher auch von kleinen historischen Meilensteinen im Zusammenhang mit dem Reisen, wie der Etablierung des Bikinis, der zunächst als schamlos und skandalös verrufen war oder der aufblühenden Freikörperkultur, die in der ehemaligen DDR für einen Entrüstungsschrei sorgte: „Schont die Augen der Nation!“ Während sich die Erwachsenen dem Fernweh und der Nostalgie hingeben, sind die Kinder bestens unterhalten. Zwei Spielwohnwagen mit Rutschen, labyrinthartigen kleinen Gängen und Bällebad gibt es für die kleinen Besucher. Am Basteltisch kann eifrig geklebt und geschnitten werden, ob mit Vorlage oder ohne. Zudem stehen an einigen Reisezielen Fotostationen mit Selbstauslöser und die passende Kleidung dazu zur Verfügung – eine perfekte Erinnerung für zu Hause. Im gemütlichen Kino mit Sitzsäcken und Kissen werden die Pioniere des mobilen Reisens gezeigt und zu guter Letzt kann man seine eigene Reise durch die verschiedenen Stationen noch einmal Revue passieren lassen. 

Eine Weltreise in Bad Waldsee ganz ohne Jetlag

Ganz ohne Jetlag beendet der Besucher also seine Weltreise im Erwin-Hymer-Museum und kann den Tag im angrenzenden Café ausklingen lassen, während der Nachwuchs sich am Spielplatz, der ganz im Caravan-Motto aufgebaut ist, austobt. Gelernt und erlebt hat man dabei so einiges und weiß daher genau: Urlaub machen kann jeder, Camping ist Charaktersache!

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.