Klimawandel
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Klimawandel"

Eine Frau bei strahlendem Sonnenschein unterwegs ist mit ihrem Hund am Kramerplateauweg in Bayern.
Deutscher Wetterdienst

Klima-Prognose zeigt Temperaturanstieg in ganz Deutschland

Die vergangenen zehn Jahre waren die wärmsten seit Beginn der Aufzeichnungen. Und der Trend ist einem neuen Prognosemodell zufolge ungebrochen.

Das neuartige Coronavirus hat Auswirkungen auf die internationalen Reiseströme - und wird deshalb auch auf der ITB ein Thema sein.
Coronavirus und Klimawandel

Die Themen der Reisemesse ITB

Die Reisemesse ITB in Berlin feiert die schöne Welt des Urlaubs - was nicht immer gelingt. In diesem Jahr dämpft die Angst vor dem Coronavirus die Reiselust. Und dann ist da noch der Klimawandel.

Nachhaltige Geldanlagen

Klimafreundlicher Geheimtipp: Nachhaltige Geldanlagen

Schmelzender Permafrost, Stürme statt Schnee, tropische Temperaturen im Sommer: Der Klimawandel ist Realität. Das beeinflusst auch die Finanzwelt.

Im Landkreis Dillingen merken auch die Feuerwehren den Klimawandel.
Landkreis Dillingen

Kreis Dillingen: Warum auch die Feuerwehren den Klimawandel merken

Treue Kameraden im Landkreis Dillingen werden geehrt. Es gibt eine Feuerwehr weniger, aber mehr Jugendliche.

Auf dem Eisbrecher „Polarstern“ wird Laura Schmidt vier Monate verbringen.
Klimawandel

Warum eine Augsburgerin an der größten Polar-Expedition aller Zeiten teilnimmt

Plus Laura Schmidt wird vier Monate in der Arktis verbringen. Forscher aus aller Welt beschäftigen sich dort mit dem Klimawandel und der Frage: Wie lange hält das Eis?

Die Bienenvölker gehen nach dem milden Winter geschwächt in den Frühling.
Neuburg-Schrobenhausen

So wirkt sich der Klimawandel auf die Natur im Landkreis aus

Plus Die einen freuen sich über den milden Winter in und um Neuburg. Hinter anderen liegt eine besonders kräftezehrende Zeit. Welche Spezies besonders betroffen ist.

Dietmar Köhn führte 140 Interessierte durch den Wald bei Petersdorf und erklärte das Fortschreiten des Klimawandels und seine Folgen für den Wald.
Petersdorf

Petersdorf: Wie sieht der Wald der Zukunft aus?

Plus 140 Waldwanderer machen sich mit Förster Dietmar Köhn in Petersdorf Gedanken zur Zukunft des Waldes. Der Klimawandel zwingt zu Überlegungen.

Vorfrühling: Eine Biene sitzt im Sonnenschein auf dem Lohrberg in Frankfurt am Main.
3,4 Grad über dem Durchschnitt

Winter in Europa: Der wärmste seit Beginn der Aufzeichnungen

Rekordwerte sind angesichts des Klimawandels keine Seltenheit. Die Temperaturen in diesem Winter lassen aber auch Experten aufhorchen.

OGV-Vorsitzender Ernst Christ, Landrat Stefan Rößle, Oettingens Bürgermeisterin Petra Wagner und Daitings Bürgermeister Roland Wildfeuer mit Schülern des AEG und einigen Bürgern, die bereits am Projekt teilgenommen haben.
Aktion

100000 Bäume für den Umweltschutz

Der Landkreis hat ein Projekt initiiert, um einen „Beitrag für die Luftreinhaltung und den Umweltschutz zu leisten“. In Oettingen gab es dafür nun den offiziellen Startschuss

Die Kommandanten der Feuerwehren im Landkreis Donau-Ries und ihre Stellvertreter haben bei einer Versammlung Bilanz gezogen.
Donau-Ries

Gaffer, Nachwuchs, Klimawandel: Die Sorgen der Feuerwehren im Kreis Donau-Ries

Plus Die Spitzen der Feuerwehren im Kreis Donau-Ries blicken zurück auf das Jahr 2019. Kreisbrandrat Rudolf Mieling erklärt, vor welchen Problemen die Einsatzkräfte stehen.

Beratungsrunde wegen Wiederaufforstung im Wald von Ralf Menzel an einer entwurzelten Fichte: (von links) Revierförster Tobias Vorwieger, Ralf Menzel, Forstanwärter Sebastian Meyerhofer, Leiterin des Bereichs Forsten im Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Eva-Maria Birkholz sowie Forstanwärter Samuel Thumm.
Krumbach

Kreis Günzburg: Was Waldbesitzer in Zeiten des Klimawandels tun können

Plus In Zeiten des klimatischen Wandels kommt es auf die richtige Baumart an. Einblicke zwischen Krumbach und Ebershausen.

Der Schnee um die ukrainische Forschungsstation "Akademik Wernadski" ist blutrot gefärbt.
Klimawandel

Naturphänomen: Blutroter Schnee in der Antarktis

Blutroter Schnee rund um eine Forschungsstation in der Antarktis sorgt derzeit für ein seltenes Naturphänomen. Was der Klimawandel damit zu tun hat.

Seit Januar fliegen in Deutschland wieder Pollen. Der Klimawandel lässt die Pollen immer früher und länger fliegen.
Pollen

Der Klimawandel lässt die Pollen früher und länger fliegen

Seit Januar ist Pollenzeit in Deutschland. Für Pollenallergiker wird diese Zeit zur Qual. Aktuell blühen Hasel und Erle.

Peter Maffay ist zurzeit wieder auf Tour.
Interview

Umweltschützer Peter Maffay: "Die Politik tut zu wenig!"

Exklusiv Vor 50 Jahren erschien sein erster Hit, mit 70 denkt Peter Maffay längst nicht ans Aufhören. Hier spricht er über den Klimawandel, Familie und eine persönliche Niederlage.

So sah das Wohngebiet Marumori in Japan aus, nachdem der Taifun Hagibis darüber hinweggezogen war. Nach Einschätzung der Münchener Rück war es eine der teuersten Naturkatastrophen im vergangenen Jahr.
Klimawandel

Brände, Fluten, Epidemien: Münchener Rück verdient mit Risiken Milliarden

Experten des Konzerns glauben nach jetzigem Stand nicht, dass die Folgen des Corona-Virus zu einer Rezession führen.

Alfred Schömig
Fünf Fragen an

Alfred Schömig

Alfred Schömig tritt als OB-Kandidat der FDP in Neu-Ulm an.

Manche Pflanzen und Tiere reagieren sehr sensibel auf Temperaturen. Sumpfgladiolen (Bild oben) leiden unter trockenen Sommern.
Königsbrunn/Augsburg

Wie die Natur mit dem milden Winter zurecht kommt

Wenig Frost, fast kein Schnee: Der milde Winter alleine macht noch keinen Klimawandel. Langfristig hinterlässt er aber Spuren in der Königsbrunner Heide.

Schon jetzt hat sich die Erde nach Befunden des Weltklimarats um rund ein Grad aufgeheizt.
Augsburg

Forschungszentrum gegen Klimawandel entsteht in Augsburg

Plus Das Zentrum für Klimaresilienz soll unter anderem erforschen, was Kommunen gegen die Erderwärmung tun können. Einige Vorschläge gibt es schon.

Der Klimawandel ist endgültig da - und wird Dürren und Hungersnöte auslösen.
Kommentar

Der Klimawandel kommt - nun müssen wir damit umgehen

Der Klimawandel hat uns längst erreicht - das ist nicht mehr zu leugnen. Deshalb braucht es nun dringend Antworten darauf, wie wir mit ihm umgehen sollen.

Einfach zum Anbeißen: der Wagen Candyland vom Stopselclub Eisingersdorf.
Fasching

Das närrische Volk feiert auf den Zeller Straßen

Beim Umzug in Griesbeckerzell sind Zuschauer und Teilnehmer fantasievoll kostümiert. Der Klimawandel ist nur eines der vielen Themen.

Bei neuen Bussen werden die Stadtwerke weiterhin auf Biogas setzen.
Augsburg

So stemmt sich Augsburg gegen den Klimawandel

Plus Auch in Augsburg leidet die Natur, immer mehr Menschen sind betroffen. Was geschieht, um die Stadt an den schnellen Wandel anzupassen?

Michael Schneider
Umwelt

Das Wertachtal und der Klimawandel

Biologe Michael Schneider zeigt beim Bund Naturschutz die klimabedingten Veränderungen auch an Beispielen vor Ort: Die mittlere Wassertemperatur der Wertach hat sich demnach in 40 Jahren um drei Grad erhöht

Der Direktor des Leopold Museums, Hans-Peter Wipplinger, steht vor dem Bild "Der große Weg" (1955) von Friedensreich Hundertwasser.
Früher Öko-Mahner

Hundertwasser im Dialog mit Schiele

Kaum ein Künstler könnte angesichts von Klimawandel, Konsumkritik und Suche nach kreativen Lebensformen aktueller sein als Friedensreich Hundertwasser. Der vor 20 Jahren gestorbene österreichische Maler war ein Öko-Aktivist - und Bewunderer von Egon Schiele.

Auch der Einsatz von Carbonfasern im Betonbau ist Thema.
Neu-Ulm

Betontage: Klimawandel steht im Fokus

Bis zu 2400 Experten tagen in Neu-Ulm. Die Teilenehmer aus China sagten die Teilnahme wegen der Corona-Thematik ab.

Es regnet zu wenig: Viele Böden auf der Welt sind rissig und ausgetrocknet.
UN-Report

Armut, Klimawandel und Kommerz bedrohen Kinder weltweit

Minderjährige in reichen Ländern haben es besser als Altersgenossen in armen Ländern. Aber auch dort lassen Regierungen die jungen Leute im Stich. Es geht um Klimawandel und schädliche Werbung.