Klimawandel
Aktuelle News und Infos

Artikel zu "Klimawandel"

Feuerwehrkommandant Christian Rueß (links) und Vereinsvorsitzender Markus Görtler mit Bürgermeisterin Claudia Schäfer-Rudolf bei der Schlüsselübergabe vor dem Feuerwehrgerätehaus.
Senden

Der "rote Klotz" von Wullenstetten dient der Sicherheit der ganzen Stadt

Plus Die Freiwillige Feuerwehr Wullenstetten hat nach langem Vorlauf endlich jene Heimat, in der sie ihre in Zeiten des Klimawandels immer wichtiger werdenden Aufgaben am besten erledigen kann.

„Hitze ist ein Faktor, der uns umbringen kann“, sagt die Augsburger Forscherin Claudia Traidl-Hoffmann und fordert, besonders gefährdete Menschen besonders zu schützen.
Interview

Forscherin erklärt: So beeinflusst der Klimawandel unseren Körper

Plus Wissenschaftlerin Claudia Traidl-Hoffmann erforscht die Auswirkungen des Klimawandels auf den Körper. Welche Menschen besonders geschützt werden müssen - und wie.

Das Great Barrier Reef vor der Ostküste Australiens ist größer als Italien.
Unesco

Great Barrier Reef nicht als "bedrohtes" Welterbe eingestuft

Das Great Barrier Reef gilt als eines der größten Naturwunder der Welt. Es ist von Klimawandel und Meeresverschmutzung bedroht. Warum setzt das Welterbekomitee es nicht auf die Rote Liste?

Viel Wasser - binnen kurzer Zeit: Die Hochwasserkatastrophe im Westen Deutschlands war aus Sicht von Klimaforschern ein extremes Ereignis.
Hochwasserkatastrophe

DWD-Klimaforscher: Unwetter war "Jahrhundertereignis"

Die Unwetterkatastrophe war aus der Sicht von Klimaforschern ein extremes Ereignis. Wie sehr der Klimawandel die Häufigkeit solcher Katastrophen begünstigt, soll noch erforscht werden.

Ein Anwohnerin Hagen schöpft seinen überfluteten Keller leer.
Unwetter

Starkregen: Welchen Einfluss hat die Klimaerwärmung?

Unser Planet erwärmt sich - die Folgen sind gravierend. Hitzewellen sind nur die eine Seite. Die Klimaerwärmung hat auch Einfluss auf die Häufigkeit von Starkregenereignissen.

Ein einziger Baum steht inmitten eines frisch angelegten, riesigen Kartoffelackers am Rande der Wetterau.
Forschungsergebnisse

Wie der Klimawandel Deutschland verändern könnte

2050 klingt weit entfernt - für den Kampf gegen den menschengemachten Klimawandel ist das Jahr aber wichtig. Dürre und Dauerregen bleiben Deutschland bis dahin trotzdem nicht erspart. Im Gegenteil.

Schön - und bedroht: Das Übersee-Museum in Bremen bietet derzeit eine Ausstellung zu Korallenriffen an.
Klimawandel-Folgen

Forscher: Korallenriffe in verheerendem Zustand

Korallenriffe leiden bereits immens unter dem Klimawandel. Wissenschaftler beraten nun, wie die Zerstörung der wertvollen Ökosysteme aufgehalten werden kann. Sie sehen die Politik in der Verantwortung.

Motorsport für den Umweltschutz: Ein elektrisch betriebener SUV bei einer Testfahrt durch die Wüste.
Neue Rennserie

An Bord der Extrem E: Motorsport für den Umweltschutz

Der Motorsport wird immer grüner. Eine neue Rennserie will nun auf die zerstörerischen Folgen des Klimawandels hinweisen. Im Grunde will die Extrem E aber die Umwelt retten. Ernsthaft?

20 bis 30 Prozent der Wasserversorger haben laut einer Umfrage eine über 90-prozentige Auslastung der verfügbaren Wasserressourcen. Für 2021 und die Folgejahre sehen die Unternehmen die Versorgung jedoch nicht gefährdet.
Sorge ums Grundwasser

Dreht uns die Trockenheit bald den Hahn zu?

Zu wenig Niederschläge, höhere Verdunstung: Mit dem Klimawandel rückt das Thema Wasser immer mehr in den Fokus. Welche Folgen hat die zunehmende Trockenheit - und ist das Trinkwasser gesichert?

Gespräche, kleine gemeinsame Missionen und Sprachspiele zum Perspektivwechsel können helfen, Kindern Zukunftsängste zu nehmen.
Perspektive wechseln

Wie Eltern dem Kind Zukunftsängste nehmen

Klimawandel, Umweltzerstörung, Corona - darum sorgen sich nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder. Doch wie mit ihren Ängsten umgehen?

Das Liverpooler Hafenviertel.
Denkmäler

Unesco entzieht Liverpool den Welterbe-Titel

Zum dritten Mal in der Geschichte der Welterbekonvention büßt eine Stätte die begehrte Auszeichnung ein: Die Hafenstadt Liverpool. Australien pokert um das vom Klimawandel bedrohte Great Barrier Reef.

Autos stehen auf der überfluteten Bundesstraße 265 in Erftstadt im Wasser.
Erderwärmung

Forscher warnen vor Klima-Folgen

Die Wissenschaft weist seit Jahren auf die Gefahren der globalen Erderwärmung hin. Nach der Flutkatastrophe in Teilen Deutschlands machen nun Umweltschützer und Opposition Druck.

Verschiedene Apps warnen im Notfall - auch per SMS sind Informationen verfügbar.
Nach der Flut

Seehofer stellt Warnung per Handy in Aussicht

Nach den Krisen und Katastrophen der vergangenen Monate ist die Bundesregierung zu dem Schluss gekommen, dass mehr Vorsorge notwendig ist. Auch wegen der Folgen des Klimawandels.

Was kann in Bayern für den Klimaschutz getan werden?
Kommentar

Söder muss beim Klimawandel den Worten jetzt Taten folgen lassen

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder prescht in seiner Regierungserklärung in Sachen Klimaschutz voran. Doch geht er mit seinen Versprechungen weit genug?

Starkregen  hatte die Aisch in Lisa Badums Heimat Franken über die Ufer treten lassen.
Hochwasser in Deutschland

Klimaexpertin Badum: „Müssen dringend den Flächenverbrauch reduzieren“

Die Klimaexpertin der Grünen, Lisa Badum, macht der bayerischen Staatsregierung schwere Vorwürfe. Dort werde Klimaschutz blockiert.

Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) wünscht sich in Deutschland eine bessere Vorbereitung auf extreme Wetterereignisse.
Flutkatastrophe

Umweltministerin Schulze fordert mehr Mittel gegen Extremwetter-Folgen

Exklusiv Bundesumweltministerin Svenja Schulze fordert mehr finanzielle Mittel zur Vorbeugung gegen nicht mehr abwendbare Extremwetter-Ereignisse durch den Klimawandel.

Michael Plüss, Techniker der Eawag-Abteilung Oberflächengewässer, installiert eine Thermistorenkette auf dem Steisee.
Gletscherschmelze

180 neue Seen in der Schweiz in zehn Jahren

"Sichtbarer Beweis für den Klimawandel in den Alpen": Das Schmelzen der Gletscher in der Schweiz hat in einem Jahrzent zu unzähligen neuen Gletscherseen geführt.

Wälder können Niederschläge begünstigen und so die Folgen des Klimawandels mildern
Umwelt

Kann mehr Wald den Klimawandel stoppen?

Eine gezielte Aufforstung könnte Dürren in Europa reduzieren. Mehr Wald, mehr Regen - so die These des Schweizer Forschers Ronny Meier. Was er herausgefunden hat.

Wasser steht in der Fußgängerzone von Gemünd, nachdem die Urft über die Ufer getreten war.
Prognose

Wie gut ist Deutschland auf den Klimawandel vorbereitet?

Die starken Regenfälle in Westdeutschland haben ein verheerendes Ausmaß. Wissenschaftlern zufolge könnten solche Extremwetter-Ereignisse in Zukunft häufiger werden. Ist das Land dagegen gewappnet?

Sanfter Tourismus soll die Zukunft prägen.
Corona-Folgen

Wo Schwabens Tourismus seine Zukunft sieht

Plus Noch halten die Corona-Folgen Hotels, Restaurants und Reiseunternehmen in Atem, auf den Herbst blickt man mit Sorge. Langfristig werden andere Themen eine Rolle spielen, auch der Klimawandel.

Im Hochwasser versunkene Häuser nahe Deggendorf: Die Flutpolder entlang der Donau sollen verhindern, dass sich Ähnliches wie 2013 in Zukunft noch einmal ereignet.
Kommentar

Beim Thema Klimawandel dürfen wir uns keine Ausflüchte mehr leisten

In den USA glüht die Erde, in Deutschland brechen sich Fluten mit einer Urgewalt Bahn. Nun ist es Zeit zu handeln.

Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) wünscht sich in Deutschland eine bessere Vorbereitung auf extreme Wetterereignisse.
Extreme Wetterereignisse

Schulze zu Hochwasser: Klimawandel in Deutschland angekommen

Extreme Wetterereignisse sind nichts Neues, durch die Veränderung des Klimas werden sie aber häufiger. Die Bundesumweltministerin wünscht sich eine bessere Vorbereitung auf die Folgen des Klimawandels.

Parteichef Markus Söder bei der CSU-Sommerklausur im Kloster Seeon.
Hochwasser in Deutschland

Söder sieht Bedarf für vorausschauenden Klimaschutz

Das Hochwasser in Deutschland hat in dieser Woche schon viele Menschen das Leben gekostet, die Todeszahlen dürften weiter steigen. Auch die Union sieht einen Zusammenhang mit dem Klimawandel.

Extreme Wetterereignisse wie aktuell im Westen Deutschlands werden durch den Klimawandel häufiger.
Interview

Klimaforscher: "Wir sehen jetzt die Vorboten des Klimawandels"

Klimaforscher Matthias Garschagen hält das extreme Wetter im Westen Deutschlands für einen Vorboten des Klimawandels. Und von dem werde auch Bayern stark getroffen.

Thomas Luy von der Bildungsinitiative „3malE“ übergibt den Preis an die Schülerinnen der Privaten Montessori-Schule Wertingen.
Wertingen

Montessori-Nachwuchs tut was gegen den Klimawandel

Jugendliche aus der Region werden kreativ. In Wertingen wird Sonnenenergie gesammelt und ein Garten bestellt.