Newsticker
Heiko Maas bringt Regel-Lockerungen für Geimpfte ins Spiel
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Betrunkener randaliert mit zwei Promille

Bobingen

05.07.2020

Betrunkener randaliert mit zwei Promille

In Bobingen hat ein 20-Jähriger mit über zwei Promille randaliert.
Bild: Ralf Lienert (Symbolfoto)

Ein 20-Jähriger betrunkener Randalierer hat ein Bobingen für einen Großeinsatz der Polizei gesorgt. Er soll einen Anwohner mit dem Tod gedroht haben.

In Bobingen hat ein 20-Jähriger am vergangenen Freitag randaliert. Der Mann, der über zwei Promille Alkohol im Blut hatte, soll einem anderen Anwohnern gedroht haben, ihn umzubringen. Er verbrachte die Nacht im Polizeigewahrsam.

Am späten Freitagnachmittag gab es bei der Polizei einen Notruf, dass ein Mann in einem Mehrfamilienhaus nahe des Bobinger Krankenhauses randalieren soll. Vor Ort erklärte laut Polizeibericht ein Zeuge, dass der Mann eine Stichwaffe bei sich tragen würde und gedroht habe, einen Hausbewohner umzubringen. Daraufhin rückte die Polizei mit mehreren Streifenwagen aus.

Polizei findet kein Messer

Die Polizisten umstellten das Haus und fanden den 20-Jährigen auf einem Balkon. Der Mann wurde festgenommen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Ein Messer fanden die Beamten bei ihm allerdings nicht.

Um weitere Straftaten zu verhindern, wurde der 20-Jährige in Gewahrsam genommen und in den Polizeiarrest eingeliefert. Ihn erwarten nun Anzeigen wegen Bedrohung und Beleidigung. (nos)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren