Newsticker
SPD beschließt Aufnahme von Ampel-Koalitionsgesprächen im Bund
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Bobingen: Bobingens Erzieherinnen sind in der Corona-Krise am Limit

Bobingen
24.11.2020

Bobingens Erzieherinnen sind in der Corona-Krise am Limit

Die Leiterinnen der Bobinger Kitas, Barbara Helbig rechts und Claudia Lautenbacher Mitte, beklagen mangelnde Kontinuität bei den Regelungen zur Pandemie-Bekämpfung. Elternbeiratsvorsitzende Birgit Meißle, links, bedauert, dass man den Erzieherinnen in den Kitas zu wenig Unterstützung gebe.
Foto: Elmar Knöchel

Plus Kinderbetreuung, Bürokratie, neue Regeln beinahe täglich sowie gestresste Eltern: Das ist der Arbeitsalltag der Bobinger Erzieherinnen in der Corona-Pandemie.

"Irgendwann ist eine Grenze erreicht", sagt Claudia Lautenbacher. Sie leitet den evangelischen Kindergarten in Bobingen. Barbara Helbig, ihre Kollegin aus der katholischen Einrichtung St. Felizitas stimmt ihr zu. "Vor lauter Änderungen und Bürokratie vergisst man fast, dass es eigentlich um Kinderbetreuung geht."

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.